Gute Gewohnheiten

Aktivitäten im Herbst

Der Herbstanfang ist da und damit gibt es heute die besten Aktivitäten im Herbst. Was Ihr im Herbst an Aktivitäten unternehmen könnt, das erfahrt Ihr in diesem Artikel rund um den Herbstanfang.

Keine Sorge, es gibt wirklich absolut keinerlei Gründe den Kopf in den Sand zu stecken. Klar, der Sommer ist vorbei und ja, wirklich sommerlich war der Sommer dieses Jahr nun wirklich nicht. Aber sei es drum, jetzt steht uns eine mindestens genauso coole Jahreszeit bevor.

Ideen und Vorschläge: Aktivitäten im Herbst

Aktivitäten im Herbst

Der Herbst ist eine richtig geniale Zeit, September, Oktober und selbst November haben einiges zu bieten. Selbst wenn sich das miese Wetter fortsetzen sollte, haben wir eine ganze Wagenladung an Vorschlägen für euch.

Werbung
Vom E-Mail Tarif für die private Nutzung, bis zur professionellen E-Mail & Groupware Lösung. Mehr auf www.estugo.de.

Der Einfachheit halber, haben wir unsere Tipps rund um die Aktivitäten im Herbst in mehrere Kategorien aufgeteilt. Wenn Ihr selbst auch noch Vorschläge habt, dann würden wir uns riesig freuen, wenn Ihr diese als Kommentar unter dem Artikel posten würdet.

Was Du im Herbst machen drinnen machen kannst

Aktivitäten im Herbst - Conkers
Conkers ist total cool. Der Trend kommt aus England und ist geradezu perfekt für den Herbst!

Fangen wir mit unseren Tipps für besonders schlechtes Wetter an. Die meisten Menschen haben im Herbst ja nicht besonders viel Lust vor die Tür zu gehen. Das ist aber überhaupt kein Problem, schließlich gibt es viele Aktivitäten, die man drinnen ausüben kann.

Kommen wir zu unseren Ideen für Aktivitäten im Herbst, die man drinnen ausüben kann.

Aktivitäten die Du draußen machen kannst
Wer kein Problem mit kälteren Temperaturen, Nässe und “Schietwetter” generell hat, der wird im Herbst auch einiges draußen erleben können.

Team Strongg feiert den Herbst jedes Jahr auf’s neue und verbringt jede freie Minute draußen und nutzt die Chance für allerlei Aktivitäten. Welche das zum Beispiel sind, das erzähle ich euch jetzt.

Aktivitäten im Herbst: Die Wochenenden
Wer dem herbstlichen Wetter einfach nichts abgewinnen kann, der könnte den Herbst nutzen und seine Freizeit drinnen verbringen. Das muss jedoch nicht zwangsläufig bedeuten, dass man in der eigenen Wohnung bleibt. Die besten Ideen für Aktivitäten im trockenen zeigen wir euch jetzt.

Je nach Budget sind natürlich bestimmte Aktivitäten ggf. nicht so einfach umsetzbar. Wenn das Budget keine großen Sprünge zulässt, dann empfehlen wir euch folgendes: sucht im Internet nach Vergünstigungen, Last Minute Angebote oder Rabatten.

Ihr werdet überrascht sein, wie oft man dies bezüglich fündig wird.

  • Spontane Städtetrips machen z.B. mit airBNB
  • Per Last Minute ein Wochenende in die Sonne
  • Freizeitpark Wochenende einlegen
  • Museen, Ausstellungen, Spaßbäder besuchen
  • Wellness Wochenende einlegen
  • Golf Kurs machen
  • Bouldering ausprobieren
  • Escape Game spielen
  • Mit Freunden Paintball oder Laser Tag spielen
  • Kartbahn besuchen und eigenen “Cup” veranstalten
  • Indoor Trampolin Park besuchen
  • Indoor Golf spielen gehen
  • Indoor Surfanlage besuchen
  • Indoor Skydiving / Bodyflying ausprobieren
  • Das Wochenende in einem Sporthotel verbringen
  • Land-Kiting lernen

Herbstabende: So wird es garantiert nicht langweilig!

Für viele Personen sind die Abende im Herbst besonders schlimm und langweilig. Doch auch an vermeintlich langweiligen Herbstabenden könnt Ihr mit etwas Kreativität eure Freizeit in vollen Zügen genießen. Man muss nur wissen wie, dabei hilft es sich ein paar Fragen zu stellen, anhand der Antworten, sollte man seine Interessensgebiete schnell einengen können.

Wenn Du zum Beispiel gerne isst oder kochst, dann schau was in diesem Bereich machbar ist. Bist Du sehr sportlich, dann bring einfach mal in Erfahrung, ob Du vielleicht eine neue Sportart ausprobieren könntest. Wenn Du hingegen gerne Zeit mit Deinen Freunden verbringst, dann organisiere doch wöchentliche Erlebnisabende (z.B. mit Bowling, Escape Game oder Sauna-Abend).

  • Einen Kochkurs besuchen
  • Regelmäßige Spieleabende veranstalten
  • Regelmäßige Kochabende veranstalten
  • Squash oder Tennis spielen gehen
  • Saunaabende mit Freunden
  • Mehr Zeit mit Fitness und Training verbringen
  • Lauftraining im Dunkeln absolvieren, ggf. auch Rückwärtslaufen
  • Filme oder Serien in der Originalsprache schauen und Sprache lernen
  • Taschenlampen Safari an abgeschiedenen Orten machen
  • Bowlen oder Billard spielen gehen
  • Live Escape Game besuchen
  • Autokino besuchen
  • Herbstlicher Grillabend auf Terrasse oder Balkon

Essen und Trinken: Glühwein, Tee und Eintöpfe!
Kommen wir zur letzten Kategorie unserer Tipps zu Aktivitäten im Herbst: dem Essen und Trinken im Herbst. Der Herbst hat kulinarisch einiges zu bieten. Ihr müsst euch daher also nicht vor steigenden Lieferdienstkosten im Herbst fürchten.

Stattdessen werdet einfach selbst aktiv und probiert saisonale Spezialitäten aus. Im Herbst wären dies beispielsweise Kürbis, Wurzelgemüse oder Grünkohl.

Natürlich sollte man wissen, wie und vor allem was man kocht. Aus diesem Grund wäre ein Kochkurs vielleicht genau das Richtige für den Herbstanfang, schließlich kommt nach dem Herbst ja auch noch der Winter. Zum Üben hätte man auf jeden Fall ausreichend Zeit!

  • Kreative Tee Rezepte kreieren und probieren
  • Ausprobieren, was sich alles aus Kürbissen kochen lässt
  • Grog und Glühwein Rezepte ausprobieren
  • Verrückte Eintopf Rezepte nachkochen
  • Oma’s Kochbuch rausholen und durchkochen
  • Zwiebel- und Flammkuchen Rezepte ausprobieren
  • Vitaminbomben und Smoothies ausprobieren
  • Detox Kur mit Wurzelgemüse
  • Gedünstetes Wurzelgemüse mit leckerem Quark essen
  • Ein letztes Mal Alles auf den Grill bringen
  • Eine “Fasten” oder “Detox” Woche einlegen
  • Geführte “Pilz Tour” machen und anschließend Pilze essen
  • Kohl und Pinkel Tour machen
  • Die besten Grünkohlrezepte ausprobieren z.B. Smoothies

Fazit: Aktivitäten im Herbst – viel Abwechslung möglich

Auch wenn Du nicht gerade in Berlin, Hamburg oder München lebst, der Herbst muss weder trist noch langweilig sein. Dies trifft auch zu, wenn Du in einer kleinen Stadt oder sogar auf dem Dorf lebst.

Mit ein wenig Kreativität, dem Internet und zusätzlich jeder Menge Experimentierfreudigkeit, lässt sich aus dem vermeintlich langweiligen Herbst, eine prall gefüllte Action-Jahreszeit machen.

Jetzt seid Ihr an der Reihe, haben euch unsere Vorschläge für Aktivitäten im Herbst gefallen? Habt Ihr vielleicht sogar noch eigene Vorschläge, welche wir hier noch nicht aufgeführt haben? Wer von euch lebt nicht in Berlin, Hamburg oder München und hat Tipps für den Herbst in einer Kleinstadt und auf dem Dorf?

Werbung
Mehr Spaß in Vorpommern-Greifswald: Hol' Dir coole Aktivitäten und verrückte Spiele direkt nach Hause. Buche Deine Spielekiste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.