Daumenwrestling Ideen


Daumenwrestling

Über Daumenwrestling habe ich euch schon das ein oder andere Mal berichtet. Heute möchte ich euch mal einige Ideen rund um das Thema Daumenwrestling vorstellen. Das Besondere am Daumenwrestling ist, dass man quasi überhaupt nichts benötigt um sofort zu starten.

Außerdem kann man es wirklich überall ausüben und sich darüber hinaus perfekt die Zeit vertreiben. Die Regel vom Daumenwrestling sind denkbar einfach, außerdem lassen sich diese auch noch an persönliche Bedürfnisse anpassen.

Daumenwrestling – die Regeln
Ohne Regeln geht es zwar auch, mit Regeln wird es aber deutlich spannender. Beim Daumenwrestling gibt es die verschiedensten Regeln. Meist wird der Daumenwrestling Kampf wie folgt eröffnet: One, two, three, four, I declare a thumb war. Außerdem können sich die Spieler mit Ihren Daumen voreinander verbeugen.

Ziel ist es den Daumen des gegnerischen Spielers zu besiegen. Dies geschieht, indem man den Daumen nach unten drückt und langsam bis 3 zählt. Wer möchte, der kann auch über mehrere Runden spielen oder die Zeit, welche der gegnerische Daumen nach unten gedrückt werden muss von 3 auf z.B. 10 Sekunden erhöhen.

Eigene Regeln sind ebenfalls möglich, lenke Deinen Gegner durch Geräusche oder Grimassen ab oder spiele unfair und setze auf kleine Hilfsmittel wie Öl oder Creme.

Daumenwrestling – die Möglichkeiten

Daumenwrestling

Die wohl einfachste und zugleich bekannteste Variante des Daumenwrestlings dürfte das Kämpfen mit zwei Personen und jeweils einem “nackten” Daumen sein. Doch dies ist nur eine Möglichkeit, im folgenden möchte ich euch weitere, teils sehr verrückte Varianten des Daumenwrestlings vorstellen.

  • Daumenwrestling mit Fingerpuppen
  • Daumenwrestling “unfair” (z.B. mit Öl oder Creme)
  • Daumenwrestling im Multiplayer Modus (Details gibt’s hier)
  • Daumenwrestling im selbstgebauten Wrestling Ring
  • Daumenwrestling in einer eigenen Liga mit Freunden
  • Daumenwrestling mit der jeweils “schwachen” Hand

Um nur einige Möglichkeiten zu nennen. Wem das alles zu langweilig ist, der könnte auch mal probieren, mit Daumen und Zehen gleichzeitig zu kämpfen. Außerdem lohnt es sich auch, sich mal im Internet umzuschauen.

Dort sind allerhand verrückte Dinge rund um das Daumenwrestling zu finden. Ich habe zum Beispiel ein Daumenwrestling Set von Star Wars entdeckt, dieses bietet nicht nur Lichtschwerter, sondern auch verschiedene “Missionen” mit jeweils eigenen Regeln. Auch eine Arena habe ich vor einiger Zeit im Netz entdeckt. Aktuell scheint der Daumenwrestling Ring jedoch nicht mehr erhältlich zu sein.

Eine eigene Daumenwrestling Arena bauen
Oder wie wäre es mit Deiner eigenen Daumenwrestling Arena? Bauen kannst Du Dir so etwas sehr einfach und schnell. Alles was Du brauchst ist ein Bierdeckel, Zahnstocher und ein bisschen Bindfaden.

Natürlich kann man es auch aufwändiger gestalten, das bleibt am Ende ganz Dir und Deinen Ansprüchen überlassen. Eine Anleitung zum Thema habe ich auch gefunden und zwar bei http://www.instructables.com/id/Thumb-Wrestling-Ring/.

Hast Du erst einmal eine eigene Daumenwrestling Arena, steht der Daumenwrestling Liga nichts mehr im Weg. Lade Deine Freunde ein oder fordere diese einfach heraus. Macht euch vorher Gedanken über das Punkt- und Regelsystem und überlegt, ob es ggf. sogar einen Titel oder Preis zu gewinnen gibt!

Daumenwrestling ein cooler Zeitvertreib

Ich finde Daumenwrestling ist der perfekte Zeitvertreib. Egal ob Dir einfach nur langweilig ist, Du gerade irgendwo warten muss, im Auto, Flugzeug oder Zug unterwegs bist: Möglichkeiten gibt es eigentlich fast immer und überall.

Bist Du alleine unterwegs, fordere doch einfach eine andere Person auf, gegen Dich zu kämpfen. Auf diese Weise tust Du direkt auch was für Deine sozialen Kontakte außerhalb des Internets.

Wenn all dies keine Option für Dich ist, dann bleibt am Ende immer noch folgende Option: spiele Daumenwrestling einfach allein, im Internet.

Fazit zum Thema Daumenwrestling

Das ich ein großer Fan vom Daumenwrestling bin, ist sicherlich nicht schwer zu sehen. Eine Sache habe ich noch gar nicht erwähnt, Daumenwrestling könnte sogar einen sportlichen Aspekt haben und zwar das Training Deiner Griffkraft!

Wer seine Griffkraft trainieren will, der könnte sogar probieren mit den anderen Fingern zu kämpfen. Ob es tatsächlich funktionieren würde, ich habe keine Ahnung!

Zum Schluß noch ein wichtiger Hinweis, im Netz werden spezielle Fingerkappen im Wrestler Design angeboten. Wer nicht unbedingt einen “Wrestler” braucht, der bekommt bei Ikea “Fingerpuppen” aus Filz (10 Stück für ca. 5 Euro).

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in