Aktivitäten bei schlechtem Wetter


Aktivitäten bei schlechtem Wetter

Das nächste Wochenende steht vor der Tür und wieder stellt sich vielen die Frage: was kann ich nur unternehmen? Aktivitäten bei schlechtem Wetter sind immer so eine Sache. Wenn man nicht gerade ein Hobby hat, dem man bei schlechtem Wetter oder an Regentagen nachgehen kann, dann ist die eigene Kreativität gefragt. In der Vergangenheit habe ich ja bereits wiederholt Tipps zu Aktivitäten bei schlechtem Wetter gegeben. Jetzt steht schon wieder ein Wochenende vor der Tür und das Wetter lässt nichts gutes erwarten, was also mit dem Wochenende anfangen?

Vorschläge & Ideen: Aktivitäten bei schlechtem Wetter

Aktivitäten bei schlechtem Wetter
Aktivitäten bei schlechtem Wetter

Wer glaubt er müsse Geld ausgeben, um sich an Tagen mit schlechtem Wetter vergnügen zu können, der täuscht sich gewaltig. Es gibt einige Aktivitäten, die man fast oder auch völlig kostenlos ausüben kann. Den Anfang mache ich mal mit den Outdoor Aktivitäten bei schlechtem Wetter. Zunächst einmal gilt es zu entscheiden, ob man etwas alleine oder zusammen mit Freunden machen möchte.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Wer allein unterwegs ist, der hat es deutlich einfacher. Denn in diesem Fall entfällt ggf. aufwendige Überzeugungsarbeit. Wer zuerst noch seine Freunde begeistern muss, der sollte sich am besten bereits im Vorfeld überlegen, wie er seine Mitstreiter ködern kann. Danach gilt es, die richtige Kleidung zu wählen. Im Herbst ist es oft nass und obendrein auch noch kalt.

Also schön warm einpacken und ggf. auch noch wasserfeste Schuhe anziehen. Dann kann es eigentlich auch schon los gehen!

Outdoor Aktivitäten bei schlechtem Wetter

Natürlich ist es bei weitem nicht jedermanns “Ding”, Zeit an der frischen Luft zu verbringen, wenn das Wetter schlecht ist. Bevor man jedoch gelangweilt und vielleicht sogar frustriert drinnen bleibt, sollte man es zumindest mal ausprobieren. Ist man erst einmal unterwegs, erlebt man etwas, kann coole Fotos machen und ein paar Kalorien verbrennen. Zurück Zuhause kann man dann heiß duschen oder baden und sich anschließend auf die Couch lümmeln und dort entspannt den Abend verbringen.

Weiter geht es auf Seite 2 mit Indoor Aktivitäten bei schlechtem Wetter!

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in