Kostenloses Partyspiel

Eisstiel Würfel stapeln – kostenloses Partyspiel

Unbezahlte Werbung: Ein weiterer Knaller aus der Kategorie kostenloses Partyspiel ist das “Eisstiel Würfel stapeln”. Perfekt für Spieleabende, Kindergeburtstage oder Party’s. Besonders gut gefällt mir an diesem Spiel, dass fast nichts benötigt wird. Eisstiele bekommt man in der Großpackung (z.B. in Apotheken, fragt einfach nach Mundspatel) und Würfel dürften die meisten von euch zuhause haben. Wer keine Würfel im Haus hat, der bekommt 50 Stück für rund 8-12 Euro im Internet.

Wer plant das Spiel mit mehreren Leuten zu spielen, der sollte mindestens 7-8 Würfel pro Spieler einplanen. Bei unserem Test sind wir nämlich schnell auf bis zu 7 und manchmal sogar 8 Würfeln gekommen. Bei 5 Spielern ergeben 50 Würfel dann durchaus Sinn.

Werbung
Online Geld verdienen? Jetzt einen professionellen Onlineshop starten! Inklusive Domain, https und Turbo SSD Speicherplatz. Vorab unverbindlich und kostenlos testen. Mehr auf www.estugo.de.

Kostenloses Partyspiel: Eisstiel Würfel stapeln in der Praxis

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eisstiel Würfel stapeln: Was kostet es?
1-3 Euro für rund 100 Mundspatel. Alternativ kann man auch Eis am Stiel kaufen und die Stiele aufheben. Hat man keine 8-10 Würfel zuhause, dann bekommt man diese für kleines Geld im Internet (8-12 Euro, 50 Würfel). Ingesamt kann man damit sogar knapp unter 10 Euro bleiben.

Wie schwierig ist das Partyspiel?

Ich muss sagen: Einfach ist es nicht. Ich hätte es für deutlich leichter gehalten. Wer ruhig bleibt, der wird schnell 5-6 Würfel stapeln können. Danach wird es immer schwieriger. Mehr als 8 Würfel konnte ich bei meinen Versuchen nicht stapeln. Später fiel mir aber noch etwas auf. Einige Würfel haben abgerundete Kanten und anderen Würfel, sind deutlich weniger Rund an den Seiten. Dies dürfte das Spiel erheblich einfacher machen.

Regeln des Spiels
Der Eisstiel wird vom Spieler mit dem Mund gehalten. Anschließend werden so viele Würfel wie möglich aufeinander gestapelt. Das Zeitlimit hierfür beträgt 60 Sekunden. Im YouTube Video ist von 6 Würfeln pro Spieler die Rede. Wir haben das Spiel ohne Zeitlimit gespielt. Stattdessen haben wir festgelegt, dass der Spieler gewinnt, der die meisten Würfel aufeinander gestapelt bekommt.

Mögliche, schwierigere Regeln könnten die folgenden sein:

  • Es darf nur eine Hand verwendet werden
  • Es wird mit verbundenen Augen gespielt
  • Der Spieler muss auf einem Bein stehen
  • Der Spieler muss mit einem Arm einen Ballon in der Luft halten (durch anstupsen)

Wer es wirklich drauf anlegen will, der kann dieses Partyspiel richtig schwierig machen. Ob es dann allerdings noch so viel Spaß macht, ist natürlich eine ganz andere Frage.

Fazit: Ein kostenloses Partyspiel für wen?

Meiner Meinung nach sind solche Spiele einfach genial. Partyspiele dieser Art sind quasi überall möglich (drinnen und draußen, zuhause und unterwegs). Die Spieleranzahl kann variieren. Das Spiel kann mit 2 Spielern Spaß machen und ebenso auch mit 5 oder mehr Personen. Man kann es abwandeln und mit eigenen, härteren Regeln spielen oder daraus auch ein Trinkspiel machen.

Die notwendigen Utensilien schafft man einmal an und muss nicht mal mehr viel Geld investieren. In der Apotheke gibt es die Mundspatel nämlich in 100’er Packs für rund einen Euro. Was haltet Ihr von Spielen dieser Art, eher die Kategorie Kindergeburtstag oder durchaus interessant? Sagt es mir in den Kommentaren! Vielleicht habt Ihr es ja schon ausprobiert oder Ihr kennt weitere Regeln!

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.