Kitesurfen Ostsee

Neue Trendsportarten 2022 – Was dieses Jahr angesagt ist

Auch 2022 ist das Interesse wieder groß. Viele von euch stellen sich die Frage, welche Trendsportarten 2022 wohl im Trend sind. Wie jedes Jahr, gibt es auch dieses Jahr wieder ein paar Tipps zu neuen Trendsportarten.

Was mir dieses Jahr aufgefallen ist, es sind mal wieder alte Bekannte mit dabei. Außerdem gibt es viele unterschiedliche Ansichten.

Trendsportarten 2022
Die meisten Magazine und Zeitungen haben sich in Sachen Trendsportarten dieses Jahr auf 3-5 Dinge festgelegt. Fast scheint es so, als hätten die meisten voneinander abgeschrieben. Denn überall heißt es, dass zum Beispiel:

Werbung
Ihre eigene Internetseite unkompliziert und schnell online! Wir unterstützen Sie. Mehr auf www.estugo.de.

schwer im Trend sein würden. Mein Problem dabei ist folgendes, oft heißt es, diese Sportarten oder Aktivitäten sind neu. Faktisch ist allerdings keine dieser 3 Aktivitäten neu. Ganz im Gegenteil. So wurde Reverse Running, Backwards Running oder Rückwärtslaufen auf deutsch, bereits 1830 das erste mal erwähnt.

PickleBall ist seit Jahren dabei an Bekanntheit zu gewinnen. Auch die Mini Trampoline hat es schon gegeben. Damals nannte sich das Ganze “Jumping Fitness“.

Die wahren Trendsportarten 2022

Kitesurfen Ostsee - Trendsportarten 2022

Ich möchte das Thema Trends bzw. Trendsportarten anders angehen. Lasst uns doch mal einen Blick auf die wahren Kandidaten werfen. Das was sich die meisten Menschen zur Zeit sehnlichst herbei wünschen ist wieder Zeit an der frischen Luft zu verbringen.

Rauszugehen und gemeinsam mit anderen Menschen Zeit zu verbringen. Meiner Meinung nach wird sich eben dies auch bei den Trends und Trendsportarten dieses Jahr klar zeigen.

  • Wandern
  • Wohnmobil, Camping und Glamping
  • Bouldern und Klettern
  • Radtouren und E-Mountainbiking
  • Wassersportarten: SUP Surfing, Kitesurfing

Das sind die Freizeitaktivitäten und Trendsportarten, die meiner Ansicht nach 2022 dominieren werden. Insbesondere beim Bouldern konnte man die letzten Jahre über beobachten, wie die Beliebtheit stetig gewachsen ist. Durch die Pandemie ist plötzlich für viele von euch Camping oder ein Wohnmobil Urlaub wieder Thema geworden.

Radtouren sind ebenso wieder total beliebt. Ähnlich sieht es mit E-Mountainbiking aus. Elektrische Mountainbikes ermöglichen es auch denen, die nicht so fit sind, durch die Berge zu zischen und ganz ohne Kollaps voll auf Ihre Kosten zu kommen.

Überall in Deutschland entstehen gerade Mietstationen. Insbesondere natürlich in Regionen, die Berge zu bieten haben.

Wassersportarten hingegen scheinen irgendwie jedes Jahr angesagt zu sein. In Deutschland sind wir mit Nord- und Ostsee natürlich richtig gut aufgestellt. Kein Wunder also, dass SUP und Kitesurfing Jahr für Jahr neue Menschen begeistern können.

Meine persönlichen Trendsportarten

Trendsportarten 2022 - Wing Foil Surfen

Sportarten und Freizeitaktivitäten bei denen ich dieses Jahr großes Potential sehe sind hingegen ganz andere. Also zumindest als die, die von den meisten Medien als Trends gehyped werden. Ich denke nach wie vor, dass die Foils ihren Siegeszug auch 2022 fortsetzen werden.

Foils sind Flügel, die unter Kite-, SUP oder Surfboards angebracht werden können. Das eigentliche Board kann dadurch die Wasseroberfläche verlassen und über dem Wasser schweben.

Foils werden dieses Jahr beim Kitesurfing und in Verbindung mit Wing Surfing definitiv vorne mit dabei sein. Auch denke ich, dass Fitness Sportarten schwer angesagt sein werden. Fahrradtouren, Laufen oder Wandern – Hauptsache raus und Hauptsache irgendwie bewegen.

Darüber hinaus sehe ich Potential beim E-Skateboarding, auch wenn es hierzulande im öffentlichen Raum nicht erlaubt ist. Einen weiteren Bereich der dieses Jahr kräftig wachsen wird, sehe ich im Bereich der Nachhaltigkeit. Wenn Ihr mich fragt, dann werden wir wieder mehr von Plogging und Beach clean up’s hören.

Im Bereich der Freizeitaktivitäten, auch durch die steigende Beliebtheit von Camping und co, sehe ich Star gazing und open air Kinos ganz weit vorne. Star gazing ist übrigens nichts anderes, als sich die Sterne anzusehen. Passt einfach perfekt zu Camping, Roadtrip oder Fahrradtour.

Meine Trendsport Wunschliste

Trendsportarten 2022 - Urban Ping Pong

Wie jedes Jahr habe ich auch dieses Jahr wieder eine Art Trendsport Wunschliste. Auf dieser sind Sportarten und Trends vertreten, die ich mir persönlich weiter vorne an der Spitze der Trendsport-Listen wünschen würde.

Da haben wir zum Beispiel urban Ping Pong. Wie kann es sein, dass das noch kein mega Trend geworden ist? Wie geil ist es denn bitte, die gesamte Stadt zu Deinem Spielfeld zu machen?

Wing Foiling ist so eine Sache. Irgendwie scheint es die Sportart ja gerade weit nach vorne auf die Listen zu schaffen. Definitiv auch einer meiner Favoriten. Zum Schluss habe ich noch zwei richtige Nischen Trends. Zum einen das bereits angesprochene E-Skateobarding, aber bitte offroad, im Dreck. Zum anderen wie jedes Jahr: Skimboarding.

Wann wird Skimboarding endlich zum Trend?!

Trendsportarten 2022
Ich verstehe einfach nicht, wie Skimboarding nicht viel mehr Leute begeistert. Geringe Kosten, fast überall möglich (Seen, Flüsse, Meer, Anlagen oder sogar in Innenstädten). Dabei kann man ganz vielfältig Spaß haben. Ganz entspannt, mit Action in der Welle oder auch richtig heftig mit Rampen und Rails. Tja, wer weiß, vielleicht wird’s 2023 ja was mit dem Platz ganz vorne auf der Liste.

Bildquellen

  • Kitesurfer: boardway.org
Werbung
Mit unseren Shop Hosting Tarifen können Sie Ihren eigenen Onlineshop betreiben. Jetzt auf www.estugo.de informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.