Trendsportarten 2021

Trendsportarten 2021 – neue Trends in Sport und Fitness

Unbezahlte Werbung: Wie jedes Jahr gibt es auch 2021 wieder eine Prognose in Sachen Trendsportarten von mir. Bereits in den letzten Jahren habe ich festgestellt, dass es keine richtigen Knaller mehr gegeben hat. Dieser langweilige Trend setzt sich bislang auch 2021 fort. Immerhin gibt es im Gegensatz zu den Vorjahren zumindest wieder etwas mehr Bewegung.

Insbesondere im Bereich des Wassersports wird es 2021 einiges an Trends geben, die ordentlich Beachtung finden werden. Wie bereits in den letzten Jahren setzt sich der Trend rund um Fitness Sportarten weiter fort. Bedingt durch die Pandemie und die damit verbundene Schließung der Fitnessstudios erleben Anbieter von Fitness Streaming Angeboten einen richtigen Aufschwung. Ohne die Pandemie wäre dies wohl nicht der Fall gewesen.

Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Das Jahr 2021 wird wohl ohne Frage auch weiterhin im Zeichen der globalen Pandemie stehen. Eben dies wird zwangsläufig Auswirkungen auf die Trendsportarten dieses Jahr haben. Die Menschen passen sich an und suchen sich Aktivitäten bei welchen Sie an der frischen Luft und unter anderen Menschen aktiv sein können, mit Abstand.

Trendsportarten 2021 – Wassersport

Trendsportarten 2021 - SUP Surfing
SUP Surfen wird auch 2021 wieder im Trend liegen

Gerade der Wassersport bietet hier optimale Bedingungen. Man kommt raus, kann sich auspowern und trifft andere Menschen. Auf dem Wasser kann man problemlos Abstand halten und trotzdem auf seine Kosten kommen. Schwer im Trend sind 2021 Wassersportarten wie zum Beispiel:

  • SUP Surfing auf Seen, Flüssen oder der Ostsee
  • Surf Wing + SUP oder Foil
  • Foil Boards (Kite, Windsurf, SUP, Pump Foil, E-Foil)
  • E-Surfboards und SUP’s mit Antrieb

Neben diesen Sportarten wird es dieses Jahr auch an den Stränden hoch her gehen. Sportarten wie Roundnet (aka Spike Ball) oder Cornhole, auch bekannt als Bean Bag oder Sackloch Spiel, wurden in den letzten Jahren bereits zeitweilig von Discountern wie z.B. Lidl ins Angebot aufgenommen. Dies wird bei der Verbreitung der Spiele helfen und dafür sorgen, dass man von diesen auch hierzulande öfter mal was sieht.

In Sachen Fitness ist dieses Jahr nicht allzu viel Neues zu erwarten. Es gibt immerhin schon wieder etwas mehr Bewegung in Sachen “Innovation”. Bislang haben sich die neuen Aktivitäten aber noch nicht zu Massentrends entwickelt.

Trendsportarten 2021 – Fitness und Bewegung

Bedingt durch die Situation mit der Pandemie und den Lockdowns lechzen vielen Menschen danach endlich wieder ins Fitnessstudio gehen zu können. Besonders aktive Menschen sind natürlich längst auf outdoor Möglichkeiten ausgewichen. Eben hier sehe ich dieses Jahr auch das größte Potential: Laufen, Wandern, outdoor Training alá Trimm-Dich-Pfad und co.

Selbst wenn die Fitnessstudios wieder öffnen, so wird es einen beträchtlichen Teil von Personen geben, die zunächst weiterhin unter freiem Himmel trainieren werden. Laufen ist ein Sport der seit Jahren im Trend liegt und der aktuell wieder ein paar neue Facetten bekommt.

Da hätten wir den Trend aus Skandinavien: Plogging. Dabei wird beim Joggen Abfall aufgesammelt. Auch Mindful Running bekommt zunehmend mehr Anhänger. Dabei handelt es sich um “achtsames Laufen”. Quasi körperliche Ertüchtigung gepaart mit Meditation.

Im kommerziellen Bereich legen die Anbieter von Fitness und Sport Streaming Angeboten aktuell ziemlich zu. Hier werden Laufbänder, Fahrräder oder Fitnesskurse samt Betreuung via Streaming angeboten. Je nach Anbieter variieren die monatlichen Kosten. In wie weit sich dieser Trend auch in der Zeit nach der Pandemie behaupten kann, wird sich allerdings noch zeigen.

Neben diesen Sportarten stehen Bodyweight und HIIT Training weiterhin hoch im Kurs. Kein Wunder, schließlich kann man diese Sportarten hervorragend alleine ausüben. Sowohl in der eigenen Wohnung, als auch unter freiem Himmel.

Trendsportarten die Spaß machen – Funsport
Im Funsport Bereich sieht es seit langem wirklich mau aus. In den letzten Jahren erlebte Laser Tag ein wahres hoch. Die E-Skateboards haben es zumindest in Deutschland irgendwie nicht so richtig geschafft und viel mehr an größeren Trends gab es dann auch schon (fast) nicht mehr. Dieses Jahr ist ein alter Bekannter wieder am Start. Die Rede ist vom Hula Hoop Reifen. Aktuell sind die Teile immer häufiger bei Instagram zu sehen. Irgendwie habe ich das starke Gefühl, dass Hula Hoop alle X Jahre mal wieder einen Aufschwung erlebt.

Wo wir gerade beim Thema Aufschwung sind, auch das Surf Skating erlebt gerade einen Aufschwung. Es gibt jede Menge neue Produkte in diesem Bereich. Kein Wunder, Reisen sind aktuell ja oft nicht möglich, da bietet es sich natürlich an, das Surfen auf den Asphalt zu verlegen. Die Surf Wings die in Verbindung mit SUP und Surfboards zum Einsatz kommen, erleben gerade in Verbindung mit Skate- und Longboards einen kleinen Trend.

Wo man (ganz) früher ein Windsurf Segel auf einem Skateboard befestigt hat, kann man heute dank Surf Wing noch viel einfacher mit dem Board über den Asphalt rauschen. Definitiv etwas, dass ich dieses Jahr ausprobieren werde.

Meine persönlichen Trend Favoriten 2021

Trendsportarten 2021
Mein absoluter Favorit: Jabii. Boxen mit App und Freunden. Lachen, Schweiß und lustige Videos garantiert!

In Sachen Wassersport sehe ich großes Potential bei Surf Wings und Foil Boards. Außerdem glaube ich nach wie vor an das Potential vom Skimboarding. Der Durchbruch hierzulande kommt noch, da bin ich mir sicher. Nachdem Waldbaden in den Medien zuletzt mehr und mehr Beachtung fand, sehe ich auch hier erhebliches Potential. Insbesondere jetzt, wo so manch einer ziemlich erschöpft und gestresst ist.

Mein Favorit im Bereich Trendsport/Gadget ist darüber hinaus ganz klar: Jabii. Dabei handelt es sich um eine Art Box Challenge Spiel. Die Spieler verfügen über Controller die ganz entfernt an einen Boxhandschuh erinnern. Über eine App werden Treffer und Statistiken erfasst und total verrückte Videos im Videospiel Charakter aufgenommen. Das Spielen ist schmerzfrei, gleicht einem Fitnesstraining und macht extrem viel Spaß. Erfunden wurde Jabii bei unseren Nachbarn in Dänemark. Dort war es auch schon Teil der dänischen Version von “Die Höhle der Löwen”.

Zum Schluss habe ich noch einen weiteren Trendsport Favoriten für dieses Jahr. Mein Favorit: Mentaltraining. Die Popularität von Mentaltraining hat in den vergangenen Jahren bereits stetig zugenommen. Das Pendant zur physischen Fitness findet mehr und mehr Anhänger. Meditation, Achtsamkeit und Atemtraining bzw. Atemtechniken bieten spannende Möglichkeiten, um auch bei den diversen physischen Aktivitäten besser voranzukommen.

Bildquellen

  • Surfkurs: Bildrechte beim Autor
  • JABII Kampf: JABII Group
Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.