Urban Ping Pong

Trendsportarten 2020

Unbezahlte Werbung: Jedes Jahr die gleiche Frage, welche Trendsporarten sind neu und angesagt? Unzählige Magazine und Blogs berichten über die “Trendsportarten 2020“. Ich persönlich habe in den letzten Jahren bereits immer wieder festgestellt, so richtige Trends gab es nicht mehr. Mit Trends meine ich, richtige Knaller, einen Boom.

Auch 2020 ist noch kein Stern am Trendsport Himmel zu erkennen. Nach wie vor konzentrieren sich die meisten Artikel auf die üblichen Verdächtigen, Fitness Trends. Klar, Fitness Trends könnte man auch als Trendsportarten bezeichnen. Doch genau genommen sind Trendsportarten eigentlich viel mehr Aktivitäten wie Longboarding, Kitesurfing oder SUP Surfing, um nur einige Beispiele zu nennen.

Werbung
Online Geld verdienen? Jetzt einen professionellen Onlineshop starten! Inklusive Domain, https und Turbo SSD Speicherplatz. Vorab unverbindlich und kostenlos testen. Mehr auf www.estugo.de.

Dieses Jahr verfahren die großen Magazine wieder einmal nach dem alten Prinzip: Sich gegenseitig zu kopieren. Fast alle berichten von den gleichen Sportarten und betiteln diese als Trends. Ich sehe das Thema Trendsportarten anders und werde mich daher auch nicht nur auf Fitness Trends und bereits etablierte Sportarten konzentieren.

Trendsportarten 2020 – was ist neu und angesagt?

Was mir in den letzten Monaten besonders aufgefallen ist: Jaw Trainer sind heiß begehrt. Dabei handelt es sich um Gadgets, welche die Kiefermuskulatur trainieren sollen. Immer mehr Geräte schießen wie Pilze aus dem Boden. Ob das Kiefertraining wirklich gesund ist? Nicht wenn man Ärzten zuhört. Doch das hält den Trend scheinbar nicht auf. Immer mehr Jaw Trainer kommen auf den Markt. Inzwischen gibt es sie in vielen Variationen. Auch ich habe mich bereits letztes Jahr mit dem Trend befasst und diesen ausprobiert.

Doch 2020 hat mehr zu bieten – viel mehr.

Cool ist, dass 2019 / 2020 endlich mal wieder neue Sportarten aufgetaucht sind. Diese haben meiner Meinung nach großes Potential zu richtig großen Trends heranzuwachsen. Auch gibt es einige Trendsportarten, die sich beständig gehalten haben und die Phase des “gerade voll im Trend” locker überstanden haben. Eine solche Trendsportart ist SUP Surfing, dabei handelt es sich um stand up Paddle Surfing. Hier entstehen längst neue Variationen, wie zum Beispiel Aqua und SUP Yoga oder auch SUP Foil Boards.

Fitness Trend: Hiit Training
Hiit Training, was im übrigen für hochintensives, Intervall Training steht, hält sich ebenso wacker. Auch im Bereich der Hiit Workouts kommen ständig neue Variationen: Hiit Yoga ist nur ein Beispiel. Mitunter kommen natürlich auch total verrückte Sachen dabei heraus, z.B. Hiipa. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Intervall Training und Malen.

Trendsport: EMS Training
Was ich außerdem in den letzten Jahren beobachtet habe: EMS Training erreicht langsam aber sicher die Massen. Ich habe EMS Training vor 2012 irgendwann in einem lokalen EMS Studio ausprobiert. Damals war es noch ziemlich teuer und unbekannt. Inzwischen gibt es längst günstige EMS Geräte für zuhause und Studioketten, welche ausschließlich auf EMS Training setzen.

Immer öfter findet man zudem auch in Supermärkten günstige EMS Geräte zur Schmerzbehandlung und für Fitnesstraining. Amazon und co. sind außerdem voll mit entsprechenden Angeboten. Ich selbst nutze EMS seit Anfang 2016 als Recovery Methode und zur Bekämpfung von Verspannungen. Eine wirklich geniale Sache – wenn man kein Problem mit dem Gefühl hat, welches der Strom auf der Haut erzeugt.

Trendsport Tipp: Street Racket

Was ich kürzlich erst entdeckt habe ist Street Racket. Dabei handelt es sich um eine Rückschlagsportart, die von einer schweizer Familie erfunden worden ist. Eigentlich brach die Familie zu einer Hilfsmission in die Karibik auf. Dort sollte die Familie die Sportarten Tischtennis und Footbag bekannt und zugänglich machen. Da Vorort kaum Tischtennisplatten vorhanden waren, entstand die Idee, stattdessen einfach die Straßen zu nutzen. Street Racket war geboren.

Bei Street Racket wird mit Kreide ein Spielfeld auf den Boden gezeichnet (3 Quadrate). Street Racket soll bestehende, leere Flächen zum Leben erwecken und mehr Menschen für Bewegung und Schlägersportarten begeistern.

Trendsport: Cornhole
In den USA ist Cornhole ein echter Klassiker. Dort ist das Spiel seit vielen Jahren bekannt und wird in Gärten, bei Parties auf Parkplätzen und allerlei anderen Anlässen gespielt. In Deutschland war Cornhole bislang kaum bekannt. Letztes Jahr sollte sich dies plötzlich ändern. Mehrere Discounter nahmen das Spiel in die Sommer Angebote mit auf und sorgten so dafür, dass man Cornhole inzwischen auch hierzulande kennt.

Cornhole ist auch unter den Namen Bean Bag und Sackloch bekannt. Das Spiel an sich ist super einfach erklärt: Mehrere Spieler werfen abwechselnd mit Mais gefüllte Säckchen auf Plattformen, die mit einem Loch versehen worden sind. Je nachdem, ob das Säckchen des Spielers auf der Plattform oder im Loch liegen bleibt, gibt es unterschiedlich viele Punkte.

Trendsport: Roundball
Roundball ist ein Spiel, dass auch als Spikeball bekannt ist. Es handelt sich um eine Mischung aus Volleyball und 4square. 2 Teams á 2 Personen stehen sich beim Roundball gegenüber und versuchen zu punkten. Dafür sind 3 Kontakte erlaubt. Der Spielablauf ähnelt dem des Volleyballs. Das Spielfeld ist ein über dem Boden gespanntes Netz, welches komplett “umlaufen” werden kann. Roundball aka Spikeball haben wir schon ausführlich getestet und in einem Testbericht vorgestellt.

Nachdem es lange sehr ruhig war, tauchten 2019 plötzlich Roundball Sets bei Amazon und später sogar bei Lidl und co. auf. Es scheint ganz so, als ob Roundball 2020 noch weiter an Beliebtheit zulegen kann.

Trendsportarten 2020 ein Überblick

Meine persönlichen Trendsport Favoriten für 2020

Urban Ping Pong
Mein Favorit: Urban Ping Pong

Nachdem ich euch jetzt von allen möglichen Trendsportarten berichtet habe, komme ich jetzt zu meinen persönlichen Trendsport Favoriten für 2020. Ich denke das SUP Foils noch richtig durchstarten werden. Street Racket könnte dem angestaubten Tischtennis wieder ordentlich Schwung verleihen. Wobei ich selbst ja nach wie vor viel von Urban Ping Pong halte. Gerade im Sommer eine geniale urbane Trendsportart.

Was haltet Ihr von den Trendsportarten, habt Ihr vielleicht selbst schon welche ausprobiert? Welche Trendsportart ist euer Favorit für 2020, fehlt euer Favorit vielleicht sogar auf meiner Liste? Ich würde mich riesig freuen, wenn einige von euch sich die Zeit zum kommentieren nehmen würden. Sofern Ihr Fragen zu den Trendsportarten habt, lasst es mich einfach wissen!

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.