Adrenalin Aktivitäten in Deutschland


Adrenalin Aktivitäten in Deutschland

Unbezahlte Werbung: Durch Strongg.com beschäftige ich mich quasi beruflich mit dem Thema Adrenalin und Adrenalin Aktivitäten in Deutschland. Zu Beginn dachte ich, Adrenalin in großen Mengen wird nur bei krassen Aktivitäten ausgeschüttet. Mit der Zeit musste ich mich allerdings eines besseren belehren lassen. Klar, wenn man Aktivitäten wie zum Beispiel Fallschirmspringen oder Kiiking ausprobiert, dann wird natürlich massig Adrenalin ausgeschüttet. Wer auf der Suche nach einem besonderen Kick ist, der muss jedoch nicht gleich Fallschirmspringen gehen. Es gibt einige Aktivitäten, die man schnell unterschätzt.

Über die Jahre habe ich so einiges an “Adrenalin Aktivitäten in Deutschland” ausprobieren dürfen. Im folgenden erzähle ich euch daher einfach mal, welche Aktivitäten mich total überrascht haben. Fangen wir mal mit den extremeren Aktivitäten an. Diese sorgen auf jeden Fall für eine ordentliche Portion an Adrenalin. Wer es lieber sachter angehen möchte, der kann diese Auflistung überspringen und sich weiter unten, die anderen Aktivitäten ansehen.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Extrem: Adrenalin Aktivitäten in Deutschland

Adrenalin Aktivitäten in Deutschland
Fallschirmspringen lernen? Gar nicht schwierig oder teuer!

Fallschirmspringen ist bislang die Aktivität, bei der ich die größten Adrenalinschübe erlebt habe. Oft reicht es auch schon aus, wenn ich bloß darüber nachdenke und die Augen schließe. Besonders gut gefällt mir am Fallschirmspringen, dass es mehrere “Adrenalin-Phasen” gibt. Da hätten wir die Aufregung vor dem Sprung, den Exit (Absprung aus dem Flugzeug), das ziehen des Fallschirms und schließlich noch einmal die Landung.

Beim Skimboard Surfen an sich wird quasi kaum Adrenalin ausgeschüttet. Aus diesem Grund haben wir vor einigen Jahren einfach mal überlegt, wie man diesen Punkt ändern könnte. Unsere Lösung: das Skimboard mit einem super starken “Bungee Seil” kombinieren. Auch wenn es von außen recht unspektakulär aussehen mag, so hat es doch ziemlich geknallt. Auch das Surfen mit einem “Elektro Surfboard” hat mich ziemlich beeindruckt.

In der Nähe von Hamburg, hatte ich im Winter die Möglichkeit, die Elektro Surfboards der Firma Lampuga auszuprobieren. Wirklich gut habe ich mich dabei leider nicht angestellt. Spaß hatte ich trotzdem und bei den Geschwindigkeiten, kam sehr schnell massives Bauchkribbeln auf. Deutlich extremer war der Tube Test auf der Ostsee. Dabei haben wir eine Art aufblasbares Floß mit einer Leine, hinter einem Motorboot befestigt. Das Boot hat anschließend ordentlich beschleunigt und uns auf dem Tube durch die Gegend geschleudert.

Adrenalin Aktivitäten in Deutschland

Kiiking wird vermutlich nur wenigen von euch ein Begriff sein. Dabei handelt es sich eigentlich bloß um eine Schaukel. Es gibt lediglich einen maßgeblichen Unterschied zur traditionellen Schaukel. Beim Kiiking schaukelt man quasi 360°, also einmal “rum”. Bevor es los geht, werden die Füße und Handgelenke an der Schaukel befestigt. Anschließend holt man ordentlich Schwung und versucht sich mit der Schaukel zu überschlagen. Kiiking ist definitiv eines der geilsten Erlebnisse, die ich in den letzten Jahren ausprobieren konnte.

Wolf im Schafspelz: Adrenalin Aktivitäten

Adrenalin Aktivitäten in Deutschland
.. sieht nicht spektakulär aus – ist aber ziemlich beeindruckend!

Ich sprach ja bereits an, dass ich über die Jahre auch einige Aktivitäten für mich entdeckt habe, die mich total überrascht haben. Anfangs denkt man sich: “.. joar klingt ganz okay”. Spektakuläres erwartet man nicht, umso überraschter ist man dann, wenn es plötzlich knallt. Wer auf der Suche nach einem Kick oder Adrenalinschub ist, der sollte auch vermeintlich “einfache” Aktivitäten ausprobieren – glaubt mir, Ihr werdet überrascht sein.

Im Harz hatten wir die Möglichkeit einen sogenannten “Bag Jump” auszuprobieren. Dabei springt man aus einigen Metern Höhe, in einen mit Luft gefüllten Sack aus Plane. Effektiv sind es vielleicht am Ende 5-6 Meter die man fällt. Die Überwindung tatsächlich zu springen war jedoch ein großer Faktor. Mich hat diese Aktivität wirklich beeindruckt – einfach, günstig und doch irgendwie total verrückt.

Adrenalin Aktivitäten in Deutschland
Rope Swing in Bad Harzburg – ein Wolf im Schafspelz!

Auch das Kitesurfen kann unter gewissen Umständen für richtig viel Adrenalin sorgen. Hat man sich mit der Sportart vertraut gemacht, kann man auch bei stärkerem Wind raus auf’s Wasser. Besonders cool finde ich persönlich die Zeit im Januar und Februar, wenn es nicht nur windig, sondern darüber hinaus auch noch richtig kalt ist. Die Human Slingshot ist einer meiner Favoriten, zumindest wenn es um fertige Produkte geht, die man sich kaufen kann.

Bei der Human Slingshot handelt es sich um ein riesiges Tuch aus Gummi oder einem anderen, sehr elastischen Material. Im Tuch finden bis zu 4 Personen Platz. Die 4 nennen wir sie einfach mal “Mitspieler” stellen sich in Form eines Quadrates auf. Danach gehen die Personen soweit wie es nur irgendwie möglich ist auseinander. Als nächstes starten 2 der 4 Personen das Spiel. Person 1 und 2 rennen dabei aufeinander zu (aneinander vorbei). Auf der anderen Seite angelangt, drehen sie sich um 180° und werfen sich mit aller möglichen Kraft in das Tuch. Dies wiederum sorgt dafür, dass die anderen beiden Spieler regelrecht aus dem Tuch, aufeinander zu katapultiert werden. Das Spiel endet, wenn alle Spieler wild durcheinander fliegen und auf dem Boden landen.

Wer einen kleinen Kick für zwischendurch sucht, dem kann ich eine VR Brille in Verbindung mit einer Achterbahn VR App empfehlen. Wem dies nicht ausreicht, der kann sich zusätzlich einen drehbaren Bürostuhl besorgen und dem VR Achterbahn Erlebnis so ein wenig mehr Bewegung verleihen. Ich persönlich hätte definitiv nicht viel erwartet und war am Ende doch ziemlich überrascht.

Rope Swings bzw. Rope Jumps sehen recht spaßig aus, keine Frage. Das es dabei jedoch ordentlich Adrenalin zu holen gibt, hätte ich nicht gedacht. Wir haben die Rope Swing eines Kletterparks in Bad Harzburg ausprobiert und was soll ich sagen, ich ging an die Sache ran mit: joar mal ausprobieren, ist sicher ganz nett. Was ich dann jedoch geboten bekam, war einfach nur geil. Besonders fies war folgender Teil: durch die Mitarbeiter des Parks wird man in die Höhe gezogen, damit der Spaß losgeht, muss man am Ende jedoch selbst an einem Seil reißen, um die Schaukel in Gang zu setzen. Das erste, kurze Stück geht es dann erst einmal geradewegs nach unten – dann fängt das Seil den Sturz ab und es geht rasant nach vorne. Von außen eher unspektakulär – aus der eigenen Perspektive allerdings ein absoluter Knaller.

Kisten Kletter scheint irgendwie ziemlich in Vergessenheit geraten zu sein. Dabei kann ich mich noch sehr gut daran erinnern, wie ich es erlebt habe. Man wie in einem Klettergeschirr an einem Ast befestigt. Die Aufgabe lautet anschließend mittels leerer Getränkekisten einen möglichst hohen Turm zu bauen. Den Turm baut man dabei allerdings unter sich auf. Nachdem man die ersten 1-1,5 Meter gebaut hat, klettert man auf den Turm und lässt sich weitere Kisten reichen und später sogar hochwerfen. Die Aktion endet wenn der Turm kippt und man in die Seilsicherung fällt.

Erlebnisgeschenk Adrenalin Aktivitäten

Adrenalin Aktivitäten in Deutschland
House Running, Adrenalingeladener Trendsport

Da nicht alle meine Beispiele für jeden, jederzeit, problemlos nachmachbar sind, zeige ich euch hier noch einige Aktivitäten, die man über die bekannten Erlebnisgeschenk-Anbieter buchen kann. Der Transparenz halber möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass ich selbst nicht alle Aktivitäten ausprobiert habe (nur Monster Kart und JetSki). Die anderen hier aufgeführten Aktivitäten wurden durch Team Mitglieder von Team Strongg ausprobiert. Teilweise haben wir auch Testberichte, dieser habe ich dann entsprechend verlinkt.

House Running ist ein solches Beispiel. Maik von Team Strongg probierte House Running und Base Flying in Berlin aus. Nachgeschmissen bekommt man das Erlebnis nicht, dennoch spricht unserer Meinung absolut nichts dagegen diese Erlebnisse einfach mal auszuprobieren. Der Bungee Jump dürfte die Funsportart bzw. das Erlebnis schlechthin sein. Auch nach all den Jahren hat das Erlebnis fast nichts an seinem Reiz verloren. Gleiches gilt für die Zipline, wobei es hier ähnlich wie auch beim Bungee Jump, verschiedene Stufen gibt. Es lohnt sich daher auf jeden Fall einfach mal zu schauen, ob es nicht ggf. noch höher, schneller oder weiter geht.

Adrenalin Aktivitäten in Deutschland
Base Flying in Berlin

Rafting ein wirklich krasses Erlebnis – abhängig von der Strecke kann es dabei wirklich gefährlich werden. In Deutschland gibt es leider nicht allzu viele Möglichkeiten Rafting auszuprobieren. Jet Ski fahren hingegen ist an vielen Orten in Deutschland überhaupt kein Problem. Wir haben es auf der Ostsee ausprobiert und waren wirklich geflashed. Am Ende brachten wir es kurzzeitig auf knapp über 100 km/h. In Verbindung mit dem bewegten Wasser eine adrenalinreiche Aktion.

Zum Schluss hätte ich dann noch die Monster Karts. Diese sehen auf den ersten Blick wie GoKarts für Erwachsene aus. Einen Motor gibt es nicht, gefahren wird auf Skipisten und zwar im Sommer. Wir haben es ausprobiert und gingen ran mit “och, das wird sicher ganz lustig” und wieder kam so ein “WHAT?!” Moment. Mit Fallschirmspringen würde ich es sicherlich nicht vergleichen und dennoch: es knallt schon sehr. Wer sich nicht ständig auf die Bremse stellt, der kann schnell auf seine Kosten kommen.

Fazit: Adrenalin Aktivitäten in Deutschland

Adrenalin Aktivitäten in Deutschland
.. im schlimmsten Fall baut man sich halt einfach selbst ein Erlebnis! Im Bild: die 40 Meter Wasserrutsche mit Bungee Seil “Antrieb” und diversen Rampen. Details gibt es unter “Winter Wasserrutsche“.

Klar, am Ende gewöhnt man sich an viele der Erlebnisse und Sportarten. Dies wiederum senkt auch den Nervenkitzel bzw. die Adrenalinausschüttung. Eben deswegen finde ich es besonders interessant, auch die vermeintlich unspektakulären Erlebnisse auszuprobieren und sich eines besseren belehren zu lassen. Oft sind die Kicks nämlich am Ende überraschend günstig. Extrem bleibt am Ende zumindest meiner Meinung nach immer noch am besten.

Das Problem bleibt aber leider, dass viele wirklich krasse Aktivitäten, einfach mal nicht um die Ecke angeboten werden. Beispiele hierzu wären Volcano Boarding (Südamerika), Mountain Huashan Plank Trail (China) oder die vielen, verrückten Aktivitäten in Neuseeland.

Für mich nach wie vor alle ganz weit oben auf der “dringend zu erleben” Liste. Aber eben weil, es nicht für “mach ich mal eben zwischendurch” geeignet ist, schätze ich am Ende, die vermeintlich kleinen Aktivitäten, die sehr viel mehr schocken, als man es zunächst vermuten mag.

Dieser Artikel ist als unbezahlte Werbung gekennzeichnet, da Marken oder Produkte genannt und ggf. verlinkt werden. Trotz der Kennzeichnung, liegt dem Artikel keine Kooperation zugrunde. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in