Weltrekord: Keks in Tee tunken – 70 Meter Bungee Jump


Weltrekord: Keks in Tee tunken
Weltrekord: Keks in Tee tunken
Keks in Tee tunken
Keks in Tee tunken – beim Bungee Jump

Dieser Weltrekord ist anders, Bungee Jump Rekorde dürfte es inzwischen bereits einige geben.

Bei diesem Bungee Jump Weltrekord spielen allerdings auch ein Keks und eine Tasse Tee eine wichtige Rolle.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Ein Weltrekord der wohl auf diese Weise nur in England hätte aufgestellt werden können.

Der Brite Simon Berry scheint selbst bei Adrenalin lastigen Erlebnissen wie z.B. Bungee Jumping nicht auf eine Tasse Tee verzichten zu wollen, zumindest stellte der gute Mann kürzlich einen ziemlich verrückten Weltrekord auf (Stichwort: Keks in Tee tunken).

Bungee Jumping Weltrekord mit Keks und Tee

Weltrekordhalter Simon Berry aus England ist an einem Bungee Seil aus sagenhaften 73 Metern in die Tiefe gesprungen. Als er schließlich den tiefsten Punkt erreicht hatte, streckte er seinen Arm aus und tunkte einen Keks in einem auf einer Plattform bereitstehenden Tee. Ziemlich durchgeknallt, aber irgendwie auch tja, sinnfrei.

Der Weltrekord im Video: Keks in Tee tunken

Keks in Tee tunken – über 1.000 Daumen nach oben..

Das Video vom Weltrekord hatte bereits 161.844 Aufrufe. Dazu gab es 1097 Daumen nach oben und lediglich 22 Daumen nach unten. Wirklich viel ist über diesen Weltrekord momentan noch nicht in Erfahrung zu bringen gewesen. Wie lange der gute Mann geübt hat und ob er plant seinen Weltrekord vielleicht selbst noch zu schlagen ist daher aktuell nicht bekannt.

Was haltet Ihr von diesem Weltrekord?

Jetzt geht es wie immer an dieser Stelle um eure Meinung zum Thema. Was haltet ihr von der Aktion, absolut sinnbefreit oder coole Aktion? Mich wundert es ja, dass angeblich noch niemand vorher auf eine solche Idee gekommen sein soll. Die Briten sind doch auch sonst ein kreatives und verrücktes Völkchen. Das hat doch bestimmt schon mal irgendwer ausprobiert.

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in