Urlaub zuhause: Deutschland


Die besten Orte in Urlaubsziele in Deutschland

Warum in die Ferne schweifen? Deutschland bietet Berge, Seen, Wälder, die Nord- und Ostsee, Inseln, coole Metropolen und und und! Wir haben ein echt reichhaltiges Angebot an möglichen Ferienzielen in Deutschland. Wer ein kleines Budget hat oder nur wenig Zeit hat, der sollte sich unbedingt mal in Deutschland umsehen.

Anreise innerhalb Deutschlands
Die Anreise innerhalb Deutschlands ist nicht nur extrem unkompliziert und kurzfristig organisiert, sondern auch noch vergleichsweise günstig. Gruppentickets der Bahn, Fernbusse und Mitfahrzentralen machen es möglich.

Unterbringung: Jugendherbergenland-Deutschland
Was in anderen Ländern unter “Hostel” läuft, sind bei uns quasi die Jugendherbergen. Eine Mitgliedschaft kann unkompliziert und schnell abgeschlossen werden. Eine tolle Möglichkeit um günstig zu übernachten. Darüber hinaus gibt es in Deutschland jede Menge günstige Campingplätze, Ferienwohnungen und sogar Airbnb Möglichkeiten.

Was kann man hier zuhause erleben?
Am liebsten würde ich hier eine richtig, mega fette, überlange Liste aufführen. Dies würde aber mit Sicherheit den Rahmen sprengen. Aus diesem Grund mache ich es anders und stelle euch verschiedene coole Aktivitäten und Orte vor. Vielleicht entdeckt Ihr ja etwas, dass euch reizt und wer weiß, vielleicht macht Ihr dann schon eh Ihr euch verseht Urlaub im eigenen Land? Oder wie wäre es mit einem zweiten Urlaub im Jahr, vielleicht nochmal eine Auszeit im Spätsommer, Herbst oder im Frühjahr?!

Wasserspaß: verrückte Spaßbäder in Deutschland
Wenn man schon nicht in die Südsee verreisen kann, dann muss man trotzdem längst nicht auf’s Vergnügen im oder am Wasser verzichten! Es gibt einige, richtig fette Spaßbäder in Deutschland. Ein Beispiel in Sachen Südsee wäre zum Beispiel das Tropical Islands in Brandenburg. Dort kann man sogar in Zelten übernachten oder in einem Ballon durch die riesige Halle fliegen.

  • Therme Erding, www.therme-erding.de
  • Alpamare, www.alpamare.de
  • Aqualand, Köln
  • Tropical Island, Brandenburg
  • AquaMagis, Plettenberg

Freizeitparks: Karusell Action pur
Wer keine Lust auf Wasser oder Strand hat, der findet seinen Spaß vielleicht in einem der zahlreichen Freizeitparks in Deutschland. Die Parks bieten jede Menge Karussels und Fahrgeschäfte, Shows, Restaurants und meist sogar Hotels für Übernachtungen. Wer seinen Freizeitpark-Aufenthalt in die Vor- oder Nachsaison legt, der kann sogar noch kräftig sparen!

  • Heide Park, www.heide-park.de
  • Trips Drill, www.tripsdrill.de
  • Phantasialand, www.phantasialand.de
  • Hansa Park, www.hansapark.de
  • Europa Park, www.europapark.de

Adrenalin & Action: fliegen
Du suchst die totale Action, Adrenalin am besten in Badewannen-Portionen? Kein Problem, Anbieter wie Jochen Schweizer haben sich unter anderem auf Erlebnisse wie zum Beispiel Fallschirmspringen, Bungee Jumping oder Zip Lines spezialisiert. Nutze Deine Ferien zuhause doch einfach mal für einen Erlebnis-Urlaub im eigenen Land.

  • Fallschirmspringen in Deutschland
  • Bungee Jumping in Deutschland
  • Body Flying in Deutschland
  • Base Flying in Deutschland
  • Flying Fox / Zip Lines in Deutschland

Adrenalin & Action: Motorsport Erlebnisse
Du brauchst einen fetten Motor und Benzin in der Luft, damit Dein Herz höher schlägt? Kein Problem, hey Deutschland ist DAS Land, wenn es um Autos, Motoren und Motor-Action geht, dann bist Du hier genau richtig! Wie wäre es zum Beispiel mal mit einer Fahrt in einem echten Formel 1 Rennwagen?

  • Formel1 Auto fahren
  • KTM X Bow fahren
  • Mini Hot Rod fahren

Adrenalin & Action: Wassersport Action
Du fühlst Dich erst pudelwohl, wenn Du im Wasser bist? Dann schau Dir unbedingt mal die folgenden Aktivitäten an. Wie wäre es zum Beispiel mit Flyboarding? Auf einer kleinen Plattform, die an Deinen Füßen befestigt ist, in bis zu 5 Metern und mehr über das Wasser fliegen? Wer richtig hart ist, der macht eine Rafting Tour mit oder schnappt sich einen Jetski und rast mit Vollgas über’s Wasser.

  • Speedboot fahren
  • Rafting Tour
  • Jetski fahren
  • Flyboard fliegen

Bei jedem Wetter: coole indoor Action

Du hast nichts gefunden, es war wirklich nichts dabei und außerdem ist das Wetter auch gerade schlecht? Keine Lust auf Aktivitäten unter freiem Himmel? Gut, gut verstehe! Das ist aber immer noch kein Grund den Kopf hängen zu lassen, echt nicht. Wie wäre es beispielsweise mit einem Tauchkurs oder einem Snowboardkurs? Dies ist nämlich auch in “Indoor Parks” möglich. Alternativ könntest Du Dir auch eine Kartbahn oder eine Laser Tag Halle in Deiner Nähe suchen.

  • Indoor Tauch-Center
  • Indoor Ski & Snowboardhallen
  • Indoor Kletterhallen
  • Laser Tag Hallen
  • Kartbahnen
  • Indoor Golf, Minigolf oder schwarzlicht Golf

.. und angefixt? Was entdeckt?
Wie sieht’s aus, hast Du was in meiner kleinen Liste entdecken können? Was würde Dich mal reizen? Wirst Du einen der Orte besuchen oder eine der Aktivitäten in nächster Zeit selbst mal ausprobieren? Erzähl uns doch auch mal, ob Du vielleicht schon mal einen Urlaub zuhause verbracht hast. Was hast Du in dieser Zeit unternommen und erlebt, was könntest Du vielleicht sogar empfehlen?

Comments 9

  1. Wir waren vor 3 Wochen an der Ostsee…ich musste meiner Tochter nit 16 Monaten doch mal das große Schwimmbecken und den riesen Sandkasten zeigen… man muss nicht immer weg fliegen. Wir hatten traumhaftes Wetter und die Lütte hatte Spaß. Und das ist doch die Hauptsache!

  2. Das einzige Problem am Urlaub in Deutschland sind die Straßen – vor allem die Staus in der Ferienzeit. Da kann ich wirklich nur empfehlen, auf den Zug oder andere öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Das klappt zwar auch nicht immer ganz reibungslos (s. Zugverspätungen oder Ausfall von Klimaanlagen in den Zügen), aber mehrere Stunden gehen dafür meist nicht drauf.

    Rügenurlaubern kann ich übrigens den Baumwipfelpfad sehr ans Herz legen – ein tolles Erlebnis. Zwischen den Bäumen zu den Baumkronen hinaufzugehen ist wirklich sehr beeindruckend und man lernt die Natur aus einer völlig anderen Perspektive kennen.

    1. Wahre Worte, allerdings kann man Staus meiner eigenen Erfahrung nach eigentlich ganz gut umgehen. Zum Beispiel kann man sehr früh oder spät fahren. Außerdem kann man schauen, dass man halt nicht zu den Stoßzeiten fährt (Ferienanfang/Ende oder Bettenwechseltage). Darüber hinaus kann man den Weg bei langen Strecken auch cool unterteilen und z.B. Zwischenstopps bei Freizeitparks, in speziellen Städten oder so einlegen. Danach setzt man den Weg früh oder spät fort und umgeht damit sämtliche Staus. Wenn man dann noch 2 Fahrer hat, die sich abwechslen, dann müsste es doch eigentlich gut funktionieren.

      Zum Baumwipfelpfad – der ist richtig cool. Zwar nichts für Adrenalinjunkies aber wirklich sehens- und erlebenswert. Außerdem cool um außergewöhnliche Bilder zu machen.

  3. Ob Wasser oder Land, Berg oder Tal- Deutschland ist wirklich Facettenreich und Vielfältig!
    In jeder Ecke gibt es etwas Neues und Wundervolles zu entdecken und zu erleben. Man kann die verschiedensten Wassersportarten an der Küste, egal ob Nord- oder Ostsee, ausüben, sich auf Gebirgspfade im Schwarzwald oder in den Alpen begeben oder mit dem Mountainbike durch die Wälder radeln. Alles tolle Aktivitäten für den Sportjunkie.
    Aber auch für wunderbare Abwechslung und Erholung von anstregenden Stunden ist gesorgt! Es ist z.B. echt beeindruckend in Bremerhaven im Klimahaus innerhalb weniger Stunden durch alle Kontinente zu reisen, was im weitesten Sinne ja auch ziemlich sportlich ist 😉 Wenn man zusammen mit Kindern verreist, dann ist das auf jeden Fall ein super Ausflugsziel, welches sehr zu empfehlen. Desweiteren gibt es auch noch unbedingt den Serengeti-Park in Hodenhagen zu erwähnen, der neben den Tieren Afrikas auch Spaß im Sinne eines Freizeitparks mit Wildwasserbahn bietet. Es ist einfach atemberaubend mit dem eigenen Auto durch die “Serengeti” zu fahren und die wilden Tiere hautnah zu erleben.
    Abgerundet durch das schon genannte großartige Angebot von Jugendherbergen verteilt über ganz Deutschland ist der Urlaub zu Hause jedesmal aufs Neue ein ausgesprochen abwechslungsreiches Ereignis!

    1. Hi Jule,

      ich denke auch, Urlaub hier “zuhause” wird immer noch unterschätzt 🙂 Außerdem könnte man ja auch im Sommer “in die Ferne” und dafür im Frühling und Herbst nochmal in Deutschland unterwegs sein.

      Der Serengeti Park ist echt cool – allerdings würde ich wohl nicht mit meinem eigenen Auto da rein fahren wollen 🙂

  4. Urlaub hatte ich noch keinen. Erst im Oktober.

    Das LaserTag, BodyFlying und die ZipLines sind absolute Favoriten von mir. Evtl werd ich mir das im Urlaub mal vornehmen. Wenn ich Lust hab evtl auch noch indoorKlettern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in