Gesunde Ernährung nur wie?


Ich beschäftige mich seit einer gefühlten Ewigkeit mit dem Thema “Gesunde Ernährung”. Doch irgendwie will es mir einfach nicht gelingen, mich dauerhaft, gesund zu ernähren. Manchmal kommt es mir so vor, als hätten viele von uns es regelrecht verlernt sich gesund zu ernähren. Zu Schulzeiten gab es immer noch den Hinweis auf die Ernährungspyramide und deren Wichtigkeit. Mit den Jahren ignorierte ich die Pyramide immer mehr und mehr.

Alarm: Ernährung umstellen
Irgendwann nahm ich zu und stellte fest, dass meine Ernährung überhaupt nicht mehr gesund ist. Wo früher meine Eltern darauf achteten, dass ich regelmäßig etwas gegessen habe oder auch kontrolliert wurde, was ich so zu mir nahm, herrscht heute komplettes Chaos. Es scheint mir ganz so, als hätte ich den Zeitpunkt verpasst, selbst Verantwortung für meine Ernährung zu übernehmen. Vorsätze hatte ich viele in den letzten Jahren, ein bisschen was habe ich auch geändert und sogar vieles optimiert.

Werbung

Am Ende greife ich meiner Ansicht nach jedoch noch viel zu häufig zu ungesunden Lebensmitteln, vergesse Mahlzeiten oder sogar banale Dinge wie das regelmäßige trinken. Jetzt habe ich mir neulich mal die Frage gestellt, wie kann man sich eigentlich gesund ernähren und welche Hilfsmittel gibt es überhaupt? Womit wir beim Thema wären: Gesunde Ernährung, nur wie?

Gesunde Ernährung: wichtiges Grundwissen

Bevor man seine Ernährung optimieren kann, benötigt man zunächst einmal wichtiges Grundwissen. Ohne ein gewisses Maß an Grundwissen, ist eine Optimierung der Ernährung meiner Ansicht nach zum Scheitern verurteilt. Doch woher bekommt man das notwendige Wissen? Eine erste, recht einfache Möglichkeit: man kauft sich Fachliteratur und beginnt damit, sich ausführlich mit dem Thema zu befassen. Möglichkeit 2: man sucht sich einen Ernährungsberater und lässt es sich beibringen, sich gesund zu ernähren. Auch kann man sich einen Ernährungsplan erstellen lassen.

Was mir dabei schnell auffiel: gesunde Ernährung wirkt auf den ersten Moment teuer, kompliziert und aufwendig. Wer sich gesund ernähren will, der muss gezwungenermaßen zunächst einmal investieren und zwar Zeit. Außerdem muss man bereit sein, auf den vermeintlichen Luxus des “ich bestell mir mal eben eine Pizza” zu verzichten. Stattdessen heisst es, ab in die Küche und das Essen selbst zubereiten.

Erste Erfahrungen mit gesunder Ernährung
Seit Juni 2015 bin ich nun an der Optimierung meiner Ernährung dran. Gemeinsam mit meinem CrossFit Coach habe ich inzwischen schon einiges erreicht. Trotzdem bestelle ich immer noch gerne eine Pizza oder esse hin und wieder Fast Food.

Was sich in den letzten Monaten jedoch schon geändert hat: ich habe weniger Freude daran, Pizza oder Fast Food zu essen. Außerdem stellte ich bereits fest, dass in der Zeit auf die ich auf mein Essen warte, auch recht einfach etwas gesundes in der Küche zusammengestellt werden kann.

Es geht also voran und trotzdem finde ich persönlich, dass gesunde Ernährung eine schwierige Sache ist. Mir persönlich fällt es schwer, denn wenn ich zum Beispiel unterwegs bin, dann habe ich oft gar nicht die Möglichkeit mich wirklich gesund zu ernähren.

Auch kann ich nicht immer alles vorkochen und mitnehmen. In solchen Momenten heisst es daher durchhalten und improvisieren bzw. das jeweils kleinere Übel wählen.

Hilfe bei der gesunden Ernährung
Für alle, die sich nicht erst das Wissen aneignen wollen, sich keinen Ernährungsberater leisten können oder wollen und die auch kein Budget für die Erstellung eines Ernährungsplans haben, muss es doch aber auch Lösungen geben?!

Es muss doch möglich sein, sich beispielsweise gesundes Essen liefern zu lassen. Außerdem wird es doch wohl Kurse geben, die einem das richtige Wissen vermitteln oder Gruppen, die einem dabei helfen, die Ernährung umzustellen – ohne dass dabei, das Abnehmen oder eine Diät im Vordergrund steht!

Ich machte mich also mal wieder auf die Suche nach Informationen. Bei meiner Suche setzte ich auf das Internet und versuchte mittels Google, mehr in Erfahrung zu bringen.

Weiterlesen auf Seite 2!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in