Ausgefallene Teesorten – verrückte Geschmacksrichtungen


Ausgefallene Teesorten

Unbezahlte Werbung: Seitdem ich meine Ernährung ziemlich drastisch umgestellt habe, ist irgendwie auch Tee wieder mehr und mehr auf meinen Speiseplan gerückt. Ich weiß noch dass ich als Kind oft und viel ungesüßten Tee getrunken habe. Umso älter ich jedoch geworden bin, desto weniger trank ich Tee, stattdessen vermehrt Kaffee. Einen Lieblingstee habe ich bislang noch nicht gefunden, aber wirklich viele Teesorten habe ich auch noch nicht ausprobiert.

Ausgefallene Teesorten und Wasser mit Geschmack
Neuerdings trinke ich wieder regelmäßig eine Tasse grünen, weißen oder Rooibos Tee. Doch im Vergleich zu den Teesorten, die ich euch heute vorstellen werde, sind das ziemlich langweilige Teesorten. Befasst man sich mal mit dem Thema Tee, wird schnell klar, die Produkte haben sich gewandelt. Klar, am Ende des Tages bekommt man die meisten Teesorten nach wie vor im Teebeutel, allerdings ist die Branche auch mit der Zeit gegangen.

Werbung

Zu Weihnachten gibt es inzwischen zum Beispiel “Tee Adventskalender” oder spezielle Tee Geschenke. Wer Tee überhaupt nichts abgewinnen kann, der sollte sich mal mit “Infused Water” beschäftigen. Meiner Meinung nach eigentlich nur ein anderer Name für “Tee”. Bei “Infused Water” handelt es sich um mit Früchten, Gemüse oder Kräutern versetztes Wasser. Unterm Strich ein ähnliches Prinzip wie Tee, nur dass das Wasser halt kalt getrunken wird.

Ausgefallene Teesorten – was es alles gibt

Ausgefallene Teesorten
Ausgefallene Teesorten – ziemlich verrückt

Bei so mancher Teesorte kann ich mich wirklich nur fragen, wer kommt auf solche Kreationen und wer trinkt so etwas?

Inzwischen gibt es die verrücktesten Kreationen. Oft dürften die geografische Lage und lokale Geschmäcker ausschlaggebend sein.

Doch bei manchen Teesorten kann ich einfach nur den Kopf schütteln. Es scheint fast so, als gäbe es nichts, was es nicht gibt..

Bei meiner Suche nach ausgefallenen Teesorten, entdeckte ich beispielsweise Teesorten aus verschiedenen Gemüse- und Gewürzkombinationen. Mein Fall wären diese Geschmacksrichtungen ganz sicher nicht.

Ausgefallene Teesorten – Gemüse- und Gewürzkombinationen
6 ausgefallene Teesorten im Überblick. Schon beim durchlesen der Geschmacksrichtungen verspüre ich persönlich kein Bedürfnis “mal zu probieren”, ausgenommen Tomate Minze vielleicht.. Würdest Du diese Teesorten probieren?

  • Tomato Mint (Tomate Minze)
  • Carrot Curry (Karotte Curry)
  • Spinach Chive (Spinat Schnittlauch)
  • Fennel Spice (Fenchel Gewürz)
  • Broccoli Cilantro (Brokkoli Koriander)
  • Beet Cabbage (Rote Beete Kohl)

Wo kann man ausgefallene Teesorten kaufen?
Das ist leider nicht so leicht zu beantworten, im Netz habe ich einen Beitrag gefunden, in welchem die Tee Sorten erwähnt worden sind. Im Beitrag war auch eine Seite verlinkt, welche diese ausgefallenen Tee Sorten anbieten soll.

Nachdem ich die Seite jedoch aufgerufen habe, konnte ich die besagten “ausgefallenen Tee Sorten” leider nicht finden. Wer ein ernsthaftes Interesse an den Tee Sorten hat, der könnte den Anbieter natürlich auch einfach mal kontaktieren.

Ausgefallene Tee Sorten in Deutschland

Wer keine Lust auf eine langwierige oder schwierige Beschaffung von ausgefallenen Tee Sorten hat, der wird übrigens auch in Deutschland fündig. Dazu ist oft nicht mal mehr der Besuch eines Tee Geschäfts notwendig, denn längst sind ausgefallene Tee Sorten auch im Super Markt zu finden.

Ich bin selbst immer wieder überrascht, was es inzwischen so in die Super Markt Regale geschafft hat. Da gibt es Strawberry Cheesecake, Blueberry Muffin und viele, andere Kreationen, bei welchen so mancher Teetrinker wohl nur mit dem Kopf schütteln würde. Teesorten bzw. Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel Schokolade, Gummibärchen oder Kokos habe ich auch schon in den Regalen stehen können.

Genau genommen handelt es sich dabei allerdings natürlich nicht um Teesorten, sondern vielmehr um aromatisierte Tee’s. Dabei werden der jeweiligen Teemischung Aromen beigemischt. In wie weit man hier überhaupt noch von “Tee” sprechen kann, ist natürlich eine andere Frage.

Ausgefallene Tee Sorten – was meint ihr?

Was haltet ihr von den hier vorstellten Teesorten, wäre etwas dabei, das ihr gerne unbedingt mal selbst probieren wollen würdet? Welche Teesorte würdet ihr im Leben nicht probieren? Jetzt geht es wie immer an dieser Stelle um euer Feedback.

 

 

Bildquellen

Comments 5

  1. Hallo Strongg, ich bin ein absoluter Teeliebhaber und muss sagen, dass ich den schwarzen und grünen Tee aus Thailand besonders liebe. Geschmacklich ein Traum! Aber ich muss sagen, dass ich von allen Sorten, die Du aufgezählt hast noch am ehesten die Tomate Minz Mischung trinken würde 😀 der Rest klingt gruselig.

  2. Ich trinke sehr gerne Tees. Allerdings stehe ich den aromatisierten Tees mehr als skeptisch gegenüber! Eine zeitlang habe ich Reishi-Tee (getrockneter Pilz aus dem asiatischen Raum) mit Stevia Blättern getrunken. Gerne trinke ich ungesüßte Kräuter-Tees und puren grünen Tee. Das schöne ist, ich sitze mit einer vietnamesischen Freundin an der Quelle 🙂

  3. Tomato Mint oder Fennel Spice kann ich mir noch vorstellen, der Rest wäre mir too much. Ich probiere zwar gerne Neues aus! Vor allem bei Fertigteebeuteln bin ich immer erschrocken, wenn ich auf die Zutatenliste schaue. Dann lieber ein echter Gewürztee aus dem Teespezialitätenladen. Meist bin ich allerding klassisch unterwegs.

  4. “Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht”
    trifft es bei mir zwar nicht ganz, es geht aber in die richtige Richtung.

    Ich argwöhne mal, dass sich die klassischen Tee-Kräuter nicht deshalb durchgesetzt haben, weil niemand auf die Idee gekommen ist Brokkoli-Tee zuzubereiten, sondern weil diese Kräuter entweder durch Wirkung oder Geschmack überzeugt haben. Früchte und Kräuter scheinen dabei Gemüse klar ausgestochen zu haben.
    Daher hab ich ebenfalls wenig Bedarf die Sorten auszuprobieren und Trinke Gemüse-Tee nur in Form einer leckeren Gemüsebrühe…
    Hinzu kommt, dass ja ständig neue Sorten auf den Markt geworfen werden (um die eigene Marke zu pushen) und obwohl die seten so extravagant sind wie die Beispiele hier, setzen sie sich seltenst längerfristig durch.

    Ich halte es daher wie mein Vorredner und bleibe bei einem Klassiker: In meinem Fall, friesische Schwarztee-Mischungen.
    Übrigens kann ich mich der Empfehlung, Tee im Ausland zu trinken, nur anschließen. Selbst Klassiker wie Pfefferminz, oder Apfel sind im (z.B. Arabischen Raum) eine ganz eigene Erfahrung.

  5. Also ich finde es müsse nicht immer ausgefallene Sorten sein.
    Es sind auch Unterschiede im Tee von Land zu Land.
    Meinen bisher besten Tee habe ich in London gekauft, ich habe vorher noch nie einen so geilen aromatichen Tee getrunken.
    Deswegen finde ich kommt es nicht nur auf ausgefallene Sorten an sondern auch mal Tee aus dem Ausland probieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in