Protein Eis


Protein Eis
Fitness Hit? Protein Eis

Während ich neulich einkaufen war, entdeckte ich in der Kühlung eine Eissorte, die ich zuvor noch nie gesehen hatte. Bei dem Eis handelte es sich um kleine Becher mit einer speziellen Protein Eiscreme. Es gab 4 verschiedene Sorten, allerdings waren die Becher ziemlich klein und der Preis recht happig. 150 ml sollten 2,99 Euro kosten. Aber hey, mein Interesse war geweckt und so suchte ich mir 2 Geschmacksrichtungen aus.

Protein Eis – eine Revolution?

Nachdem ich mir nun also 2 Geschmacksrichtungen mitgenommen habe, machte sich Neugierde breit. Was habe ich mir da eigentlich gerade gekauft fragte ich mich. So rief ich die Webseite des Herstellers auf und begann schließlich auch mal über Google nach weiteren Informationen zu suchen.

Schnell fand ich dann heraus, dass

  • Wheyhey das erste und meistverkaufte Protein Eis weltweit ist
  • das Unternehmen seinen Hauptsitz in Großbritannien hat
  • die beiden Gründer des Unternehmens begeisterte Sportler sind

Der Webseite nach zu urteilen handelt es sich bei der Eiscreme um eine echte Revolution. Klar, statt Zucker ist Xylitol drin, außerdem enthält das Protein Eis natürlich auch noch “Protein”. Durch das Xylitol soll das Produkt auf für Diabetiker geeignet sein, außerdem sollen größere Schwankungen des Blutzuckerspiegels entfallen.

Überhaupt sind Proteine ja auch die Bausteine unserer Zellen und helfen dabei bei Muskelaufbau- und Regeneration, dem Abnehmen und selbst den Alterungsprozess der Haut sollen sie beeinflussen.

Geiles Zeug, damit sind 3 Euro für 150 ml natürlich gerechtfertigt oder? Gute Frage, noch habe ich das Eis nicht eimal mehr probiert, ich vergesse es einfach immer wieder im Gefrierschrank. Geschmack hin oder her.. ich habe mich bei Ben & Jerry’s schon regelmäßig über den Preis geärgert. Da bekommt man aber zumindest 500 ml für 6 Euro. Gut, zurück zum Thema, der Protein Eiscreme, ein Video gibt es übrigens auch und zwar hier:

Protein Eis – gesund snacken

Glaubt man der Werbung, so handelt es sich bei der Wheyhey Ice Cream um ein natürliches Produkt, frei von künstlichen Zusätzen und ohne hohen Fettgehalt. Klingt alles super, ob das Eis am Ende auch schmeckt, werde ich in Kürze herausfinden.

Was mich trotzdem noch massiv stört: der Preis. Warum wird einfach alles, quasi immer, sofort unfassbar teuer, wenn es mal wirklich gesund und nachhaltig ist. Gut, alles was auch nur im entferntesten mit Fitness oder Bewegung zu tun hat, wird aktuell sowieso an vielen Stellen zu horrenden Preisen angeboten.

Schließlich ist Fit sein und gesunde Ernährung ja gerade mega in, dann kann man mit dem passenden Label ja auch ordentlich was in Sachen Preis ausrufen. Hat einer von euch die Eiscreme von Wheyhey selbst schon mal probiert?

Es heißt zwar, es gäbe keine Alternativen, doch so richtig kann ich mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen. Kennt einer von euch viellicht ein ähnliches oder vergleichbares Produkt? Vielleicht kann man sich eine Protein Eiscreme ja auch “einfach” selbst machen, wundern würde es mich nicht.

Bildquellen

Comments 1

  1. Ich habe durchaus mal mit selbstgemachtem (Protein-)Eis experimentiert. Vom two-ingredient ice aus Banane und Erdnussbutter bis zu Varianten mit Kaffee-Geschmack auf Basis von griechischem Joghurt.
    Beides war durchaus OK. Aber echtes Eis war es auch nicht. Die Konsistenz passt einfach nicht.
    Ich habe leider auch keine Eismaschine. Die würde sicher noch etwas mehr rausholen und ein cremigeres Ergebnis liefern. Für mich selbst bin ich aber von der Idee abgekommen weiter zu experimentieren. Stattdessen mache ich mir lieber proteinreiche Shakes mit ordentlich crushed Ice im Mixer (ohne Proteinpulver wohlgemerkt – auch hier setze ich auf supermarktübliche Zutaten). Nicht das selbe wie Eiscreme, aber auch eine schöne Erfrischung im Sommer und deutlich einfacher zu machen.

    Eis mit Xylit als Süßstoff ist leider nichts für mich. Ich gehöre zu den Menschen, die da verdauungtechnisch “suboptimal” drauf reagieren… *hust*
    Der Preis ist zudem wirklich frech.
    Ein Bericht zum Geschmack des WheyHey Eis würde mich trotzdem interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in