Herrentag und Hangover – Tipps und Tricks


Herrentag Hangover

Herrentag und Hangover, heute ist es wieder einmal für viele so weit. Doch anstelle den Hangover oder auch Kater, einfach so in Kauf zu nehmen, kann man natürlich auch einfach ein paar Vorbereitungen treffen. Denn nur weil man plant viel Alkohol zu trinken, bedeutet dies noch lange nicht, dass man zwangsläufig mit einem schlimmen Kater in den Freitag starten muss. Was ihr machen könnt, damit es gar nicht erst zum Kater kommt, das verrate ich euch in diesem Beitrag.

Herrentag und Hangover – Hangover vermeiden

Wenn es darum geht einem Hangover oder Kater vorzubeugen, dann gibt es überraschend viele Tricks. In wie weit diese jedoch auch tatsächlich in der Praxis funktionieren kann ich euch leider nicht sagen. Ein relativ offensichtlicher Tipp zur Vorbeugung gegen einen Hangover ist es, vor dem Trinken eine Mahlzeit zu sich zu nehmen. Im Netz ist auch immer wieder davon zu lesen, dass es hilfreich sein soll, wenn man etwas möglichst fettes zu sich nimmt. Dies hat damit zu tun, dass das Fett wohl die Aufnahme vom Alkohol verlangsamen soll.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Wer keine Probleme damit hat, einen Löffel Olivenöl zu sich zu nehmen, der kann auf diese Weise angeblich auch hervorragend einem Hangover vorbeugen. Soweit ich gelesen habe, ist dies im Mittelmeerraum eine weit verbreitete Maßnahme gegen Hangover und Kater. Auch die Einnahme von Vitaminen, speziell Vitamin C, Vitamin B Komplex, Vitamin B6 oder Vitamin B12 soll auch einem Hangover entgegenwirken. Dies hat wohl mit dem erhöhten Vitaminbedarf zu tun, den der Körper hat, wenn dieser den Alkohol abbauen muss.

Etwas, dass man auch noch während des Trinkens machen kann: abwechselnd Alkohol und Wasser trinken. Auf diese Weise sorgt man für eine ausreichende Hydration. Wer keine Lust auf einen Hangover hat, der sollte übrigens Bier und Wein meiden. Warum? Ganz einfach, destillierter Alkohol hat in der Regel weniger Giftstoffe als Bier oder Wein.

Herrentag und Hangover: weitere Tipps
Aktivkohle ist zwar umstritten, trotzdem heißt es immer wieder, dass Aktivkohle die Giftstoffe im Körper binden und abtransportieren kann. Dies soll bei der Bekämpfung eines Hangovers sehr hilfreich sein. Ebenso umstritten ist Milch als Hangover-Schutz. Viele Menschen schwören auf Milch: sofern man vor dem Konsum von Alkohol ein Glas Milch trinkt, soll dafür gesorgt werden, dass sich eine “Schutzschicht” auf der Magenschleimhaut bildet. Selbige soll dazu führen, dass weniger Alkohol in den Blutkreislauf aufgenommen wird.

Herrentag und Hangover: wenn es zu spät ist

Herrentag und Hangover
Herrentag und Hangover: Tipps und Tricks

Kommen wir zum Hangover, nehmen wir an es ist zu spät. Du hast Alkohol getrunken und zwar viel, jetzt hast Du einen üblen Hangover und willst diesen möglichst schnell los werden. Fangen wir am besten gleich mit dem Aufstehen an, an erster Stelle steht nun trinken, trinken, trinken und zwar nach Möglichkeit Wasser. Zusätzlich sollen auch Säfte wie zum Beispiel Orangen- oder Tomatensaft helfen. Auch Honig wird immer wieder als nützliches Mittel gegen Hangover genannt.

Je nach dem wie es um den Magen bestellt ist, kann man entweder etwas deftiges essen oder sich “vorsichtig” ernähren, z.B. mit einer Suppe. Bei Kopfschmerzen kann man auf Aspirin setzen und dann sollte man schleunigst aus dem Bett und von der Couch kommen. Die Devise muss lauten: frische Luft und zwar viel davon. Also raus und entspannt spazieren gehen. Das kurbelt den Kreislauf an und bringt die Sauerstoffversorgung auf Touren.

Du brauchst noch mehr Tipps, um Deinen Hangover zu bekämpfen? Dann schau Dir unbedingt diese Tipps bei wikihow.com an, da ist noch einiges mehr an Tipps zu finden. Einen-Kater-behandeln Vielleicht hälst Du Dich ja auch lieber an “bewährte” Hangover Tipps, bei fr.de hat man sich mal umgeschaut, wie die Menschen in anderen Ländern Hangover und Kater bekämpfen.

Herrentag und Hangover: kein Sport oder Training
Wer unter einem Hangover leidet, der sollte nicht auf Sport oder Training setzen. Laut verschiedenen Berichten wird der Hangover durch Sport und Training nämlich nur schlimmer. Alkohol dehydriert den Körper, bei Sport und Training schwitzt man und sorgt so für weitere Dehydration. Das ist aber noch nicht alles, denn Sport mit Hangover kann unter Umständen sogar gefährlich werden!

Beim Sport wird ja bekanntlich der Stoffwechsel angeregt, angeblich greift der Körper bei Belastung als erstes auf den Alkohol zurück (dieser kann einfacher verstoffwechselt werden). Damit gelangen Giftstoffe schneller und in größeren Mengen in den Körper, was wiederum dazu führen kann, dass der Hangover noch schlimmer werden kann.

Es gibt jedoch Hoffnung, denn wenn man es vorsichtig angeht und vor- bzw. während des Sports viel trinkt, dann kann es auch gut gehen. Im Zweifelsfall gilt: viel trinken und ausruhen, denn auch wenn man vielleicht lange geschlafen hat, schläft der Körper im Rausch anders, als er es ohne Alkohol tut.

Herrentag: was habt ihr euch vorgenommen?

Wie sehen eure Pläne für den Herrentag dieses Jahr aus? Werdet ihr in rauen Mengen Alkohol zu euch nehmen und eine “Vatertagstour” machen oder genießt ihr einfach den freien Tag? Einige von euch werden sicherlich auch in den Genuss eines extra langen Wochenendes kommen, da sich der Freitag ja geradezu als Brückentag angeboten hat. Jetzt geht’s um eure Meinung zum Thema, also her mit eurem Feedback!

 

Bildquellen

Comments 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in