Compex SP 8.0: EMS Training


EMS - Erholung nach dem Training

Auf der ISPO lief ich am Stand von Compex vorbei und blieb kurz stehen und sah mir das Compex SP 8 an, als mich ein Mitarbeiter der Firma ansprach. Was ich da sah, weckte mein Interesse und ich wollte unbedingt mehr erfahren.

In der Vergangenheit hatte ich mich bereits schon einmal kurz mit EMS als Trainingsmethode beschäftigt. Das ist allerdings schon gut 4 oder vielleicht sogar 5 Jahre her. Was ich da am Stand von Compex sah, wirkte futuristisch und irgendwie spannend.

Aber bevor ich euch jetzt von Compex, EMS und dem Gerät erzähle, welches ich dort entdeckte, erkläre ich euch zunächst einmal kurz, was EMS eigentlich ist und wofür man es nutzen kann.

Compex SP 8.0: Was ist eigentlich EMS?

Compex EMS - Erholung nach dem Training
Compex: Strom für die Muskeln

Bei EMS werden die Muskeln durch elektrische Reize angesprochen. Dies geschieht über sogenannte Elektroden, diese werden auf die Haut geklebt. Durch die elektrischen Reize werden Muskelkontraktionen ausgelöst.

Über die Kontrolleinheit des EMS Gerätes kann dann z.B. die Art und Weise der Stimulation, sowie die Intensität der Frequenz kontrolliert werden.

Die verschiedenen Frequenzen bewirken unterschiedliche Dinge. Bei Frequenzen zwischen 50 – 200 Hz werden vorrangig die “schnellen” Muskelfasern aktiviert.

Bei niedrigeren Frequenzen, z.B. zwischen 5 und 10 Hz, werden die langsamen Muskelfasern angesprochen. Diese Methode kommt schon seit vielen Jahren, besonders bei Spitzensportlern oder bei der Rehabilitation zum Einsatz.

Bei EMS wird übrigens das Nervensystem, welches die Muskulatur üblicherweise steuert umgangen. Laut einem Eintrag in der Wikipedia trainieren alleine in Deutschland bereits rund 140.000 Menschen mit der EMS Methode.

Wissenschaftlich ist EMS übrigens nicht unumstritten. Hauptvorteil von EMS ist, dass man auch mit wenig Zeit, schnell ein Ganzkörpertraining absolvieren kann. Außerdem kann EMS auch zur Massage und Schmerzbehandlung verwendet werden.

Wer ist Compex
Compex ist der Hersteller des EMS Gerätes “Compex SP 8.0”, dem Gerät das ich aktuell teste. Die Firma Compex ist schon enorm lange im Geschäft rund um EMS und blickt auf über 20 Jahre Erfahrung zurück. Nach eigener Aussage wurde von Compex ein unübertroffenes Know-How in Sachen EMS entwickelt.

Die von Compex entwickelten Geräte, fallen in die Kategorie der Medizingeräte der Klasse II. Die Wirksamkeit der Produkte von Compex wurde in klinischen Studien belegt.

Compex ist übrigens Marktführer im Bereich “Elektrostimulation” und der Behandlung von Muskeln. Dabei werden verschiedene Felder abgedeckt, wie zum Beispiel Training, Muskelarbeit, Entspannung, ästhetische Aspekte, Erholung oder auch Schmerzlinderung.

Was genau ist das Compex SP 8.0?
Das Compex SP 8.0 wird als “König” der Elektrostimulationsgeräte angepriesen. Es richtet sich laut dem Hersteller speziell an täglich trainierende Athleten. Das Gerät verfügt über die neuartige “mi-Autorange” Funktion. Diese soll eine kontinuierliche Verbesserung der Ergebnisse ermöglichen. Außerdem kann man über ein Web Portal Trainingsziele definieren und diese auf des Gerät übertragen.

Wenn man sich das Gerät so anschaut, dann könnte man fast denken, dass es sich dabei um ein Smartphone oder auch ein Videospiel handelt. Denn das Compex SP 8.0 funktioniert kabellos, per Funk. Neben dem Gerät selbst, erhält man 4x 2 Sensoren, welche über Klebepads am Körper befestig werden.

Weiterlesen auf Seite 2!

Comments 1

  1. ich hatte vor EMS schon ziemlich gute Werte und dachte auch da wird sich nicht viel tun, aber der Aufbau von 1,1 kg Muskelmasse hat mich dann schon umgehauen, der Fettabbau nicht mal so. Im Endeffekt habe ich für mich mitgenommen, wenn man dran arbeitet, kann man tatsächlich was erreichen, aber leider immer nur in Verbindung mit Essensverzicht. http://www.l22-sportsconcept.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in