Sport und kiffen


Sport und kiffen?
Sport und kiffen?

Ja, Du hast richtig gelesen, in diesem Artikel geht es um die Themen Sport und kiffen, bzw. Cannabis und Fitnessstudio. Im Herbst diesen Jahres soll nämlich in Amerika, San Francisco um genau zu sein, das weltweit erste “Cannabis Gym” seine Pforten öffnen. Die Betreiber schwören darauf, dass Cannabis dabei hilft mehr aus sich herauszuholen, außerdem soll man sich besser konzentrieren können.

Sport und kiffen: ein Fitnessstudio für Kiffer

Sport und kiffen?
Sport und kiffen?

In Amerika wird in mehr und mehr Staaten Cannabis legalisiert. Nun wird also schon das erste Cannabis Gym geplant. Doch wer jetzt glaubt, dass das Gym voller Couches und Videospielkonsolen ist, der täuscht sich gewaltig.

Werbung
Ihre eigene Internetseite unkompliziert und schnell online! Mit dem Homepage Baukasten von ESTUGO können Sie aus über 190 Vorlagen Ihr Lieblingsdesign auswählen und Ihren Wünschen anpassen. Ganz ohne Vorkenntnisse, mit nur 1 Monat Laufzeit!

Mitgründer Jim McAlpine merkte nämlich zum Beispiel an, dass das Gym kein Platz sein wird, an dem man sich bekifft und rumhängt.

Viel mehr würde es darum gehen, die Verbindung zwischen Cannabis und möglichen physischen oder athletischen Leistungsmerkmalen zu ergründen.

Da es in San Francisco aber verboten ist in Räumen zu rauchen, werden die Besucher des Cannabis Gyms wohl entweder zum Vaporizer greifen müssen oder alternativ andere Wege finden müssen das Cannabis zu sich zu nehmen.

Sport und kiffen – was haltet Ihr davon?
Genauso wenig, wie man sich im Gym betrinken sollte, sollte man meiner Meinung nach Cannabis zu sich nehmen. Meiner persönlichen Meinung nach, sollte man beim Sport generell auf Alkohol, Drogen oder auch Doping verzichten – gleiche Bedingungen für alle.

Aber das ist halt nur meine Sicht der Dinge, wie sieht es bei euch aus, was haltet Ihr von diesem Thema? Jetzt geht es mal wieder um euer Feedback und dieses ist mir 4 Strongg-Punkte pro Kommentar wert. Also auf geht’s her mit eurer Meinung!

Quelle: www.trendhunter.com/trends/cannabis-gym

Bildquellen

Comments 3

  1. Ich bin zufällig gerade über ein Youtube Video gestolpert, dass sich mit der Thematik beschäftigt (bei Interesse siehe Link unten)

    Persönliche Erfahrungen kann ich nicht vorweisen, aber ich würde mich generell nur anschließen.
    Im Sport hat Canabis so wenig verloren wie jegliche andere psychoaktive Substanzen.

    Sollte es eine positive Wirkung haben, liefe es auf Doping hinaus und mögliche Nebenwirkungen gefährden potenziell die Gesundheit.
    Beide Fälle sprechen für mich gegen den Einsatz von THC im Sportbereich.

    PS: https://www.youtube.com/watch?v=z1fEd0SsipU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in