Water Wars: Wasserschlacht mit Blut


Water Wars Wasserpistolen Spiel
Water Wars

Dieses Gadget zur Wasserschlacht ist anders, denn beim Water Wars Wasserschlacht Set tragen die Spieler Westen und beschießen sich mit Wasserpistolen im Revolver-Look. Das ist aber noch nicht alles, denn wird die Weste eines Spielers getroffen, verfärbt sich diese (Blut) rot.

Wasserschlacht mit BlutAuf den Westen sind darüber hinaus noch Zielscheiben aufgedruckt. An und für sich sind Wasserschlachten, ebenso wie auch Wasserpistolen ja keine wilde Sache. Das Water Wars Set hatte ich ja gemeinsam mit einigen Testern bereits ausprobiert.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Der Test zeigte, dass alles funktioniert und es darüber hinaus auch richtig Spaß macht.

Water Wars Wasserschlacht: in Ordnung oder voll daneben?

Als ich in den vergangenen Tagen über das nächste Gewinnspiel nachgedacht habe, zog ich in Erwägung, auch die Water Wars Sets zu verlosen. Doch irgendwie kam mir dann der Gedanke, dass ein solches Gadget inzwischen einfach nicht mehr in Ordnung ist.

Doch wo zieht man die Grenze? Was ist noch in Ordnung und was geht überhaupt nicht? Eine schwierige Frage wie ich finde.

Wasserschlacht vs. echte Konflikte
Immer wieder gibt es Vorfälle, bei denen Menschen um’s Leben kommen oder aber schwer verletzt werden. Jetzt könnte man natürlich sagen, dass dies gegen Wasserpistolen, Paintball oder Laser Tag allgemein spricht.

Gerade in Bezug auf die Blutspuren, zusammen mit den Zielscheiben auf der Brust, finde ich, dass ein solches Gadget inzwischen ziemlich geschmacklos ist. Außerdem könnte man mit solchen Dingen auch die Gefühle anderer Menschen verletzen.

Eure Meinung zum Thema: Wasserschlacht mit Blut

Was haltet Ihr von dem Water Wars Gadget, findet Ihr es geschmacklos oder könnt Ihr keine Probleme erkennen? Ich habe mich gegen die Verlosung der Sets entschieden und habe stattdessen eine Schleuder mit in die Verlosung mit aufgenommen. Wo seht Ihr die Grenzen des (guten) Geschmacks und sind eurer Meinung nach z.B. schon Wasserpistolen ein NoGo (z.B. wegen der Anschläge und Kriege)?

Comments 1

  1. Ich denke im Rahmen der Aktuellen Ereignisse muss man nicht zwangsläufig am Wochenende eine Water Wars Schlacht im Park veranstalten, da die Verbindung zu den Aktuellen Ereignissen einfach zu nah ist.
    Insgesamt finde ich weder dieses Spiel, noch Lasertag, Paintball etc. pp per se anstößig oder geschmacklos. Ähnlich wie bei vielen Videospielen sehe ich das Abstraktionslevel zu tatsächlicher Gewalt so groß, dass man nicht ernsthaft dagegen argumentieren kann. Unmittelbar würde ich allerdings im öffentlichen Raum auch darauf verzichten, da Gefühle und Nerven momentan einfach zu sehr gereizt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in