Strumpfhosen Bowling ausprobiert


Strumpfhosen Bowling ausprobiert

Seitdem ich mit Strongg.com angefangen habe, gab es einiges an verrückten Aktivitäten. Strumpfhosen Bowling ist aber locker eine der verrückteren Aktivitäten. Wirklich viel zu erklären gibt es beim Strumpfhosen Bowling übrigens gar nicht.

Ein Bekannter zeigte mir neulich Strumpfhosen Bowling Bilder bei Pinterest. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass ich mich sofort mit dem verrückten Spiel befasst habe. So dauerte es auch nicht lange, bis ich mich an einen Test machte. Vergangenen Sonntag war es dann soweit.

Strumpfhosen Bowling ausprobiert

Strumpfhosen Bowling ausprobiert

Dieses Spiel ist nicht nur super einfach, sondern mindestens ebenso vielseitig. Strumpfhosen Bowling kann zu allen möglichen und unmöglichen Anlässen gespielt werden.

Gerade jetzt könnte man es zum Vatertag spielen, auch während eines Kindergeburtstages, einem Junggesellenabschied oder einem einfachen Grillabend könnte Strumpfhosen Bowling gut passen.

Als Trinkspiel ist es jedoch nur bedingt geeignet, da man sich ziemlich viel mit dem Kopf bewegen muss. Mit Alkohol könnte dies schnell zu Balance- oder Übelkeitsproblemen führen.

Schauen wir uns mal an, was man für’s Strumpfhosen Bowling braucht. Ich würde mal ganz dreist behaupten dass man mit 10 Euro hinkommen sollte. Denn viel benötigt man wirklich nicht.

Strumpfhosen Bowling – das brauchst Du zum spielen

  • 1-2 Strumpfhosen
  • 1-2 Bälle
  • 5-10 Flaschen

Anstelle der Flaschen kann man auch Holzscheite verwenden. Die Bälle werden in eines der Beine der Strumpfhose gesteckt und dienen als Gewicht. Wir haben sehr leichte Plastikbälle verwendet.

Leichter wird das Strumpfhosen Bowling, wenn man zum Beispiel Crossboccia oder Tennisbälle verwendet. Den Schwierigkeitsgrad kann man auch sehr einfach beeinflussen. Wer es anspruchsvoll mag, verwendet leichte Bälle und schwere “Ziele”.

Die Regeln beim Strumpfhosen Bowling

Strumpfhosen Bowling ausprobiert

Wir haben der Einfachheit halber eigene Regeln festgelegt. Laut unseren Regeln dürfen keine Hände oder Arme zu Hilfe genommen werden. Der Ball muss durch die Strumpfhose gegen die Ziele geschleudert werden. Jeder Versuch wird gezählt, der Spieler, der alle Ziele mit den wenigsten Versuchen umschlägt hat gewonnen.

Darüber hinaus haben wir noch eine weitere Variante ausprobiert. Dabei wird mit 5 Zielen gespielt 4 leichten und einem schweren Ziel. In unserem Fall waren die Ziele Brennholz.

Zwei Spieler treten zeitgleich gegeneinander an und müssen jeweils 2 leichte Ziele umschlagen. Der Spieler, der zuerst fertig ist, darf als erstes probieren, das große, in der Mitte stehende Ziel umzuwerfen. Gewonnen hat der Spieler, der das große Ziel als erster umgeschlagen hat.

Verschiedene Varianten im Überblick
Beim Strumpfhosen Bowling gibt es viele, verschiedene Varianten. So kann man die Strumpfhose um den Kopf rotieren lassen oder diese einfach wie eine Abrisskugel schwingen.

Ebenso könnte man die Strumpfhose auch an der Hüfte befestigen. In diesem Fall wird der Ball dann durch Hüftbewegungen in Schwung gebracht. Gespielt wird dann natürlich breitbeinig, damit der Ball zwischen den Beinen schwingen kann.

Strumpfhosen Bowling – einfach, billig & lustig
Strumpfhosen Bowling ausprobiertWir haben locker über eine Stunde damit verbracht Strumpfhosen Bowling auszuprobieren. Klar, es ist schon ziemlich banal und sieht wirklich affig aus. Doch gerade das macht es irgendwie am Ende aus.

Es macht wirklich Spaß und wird irgendwie auch nicht so richtig langweilig. Ist der Kampfgeist erst einmal geweckt, dann kann man einfach nicht mehr aufhören.

Unserer Meinung nach klappt es am besten, wenn die Bälle nicht zu schwer und die Ziele dafür umso schwerer sind.

Nur dann wird Strumpfhosen Bowling wirklich zur Herausforderung. Mit schweren Bällen und leichten Zielen, kann man einfach zu schnell alles abräumen.

Strumpfhosen Bowling Videos aus dem Netz

Fazit: eure Meinung zu Strumpfhosen Bowling

Strumpfhosen Bowling ausprobiert
Bild: Mats beim Strumpfhosen Bowling, beim Selfie machen..

Habt ihr es bereits ausprobiert? Habt ihr vielleicht sogar eine Lieblingsspielweise? An dieser Stelle geht es wie immer um eure Meinung zum Thema.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in