Strand Trends 2017


Strand Trends 2017

Strand Trends: der Sommer beginnt und es wird warm und sonnig, also was tun? Genau. Ab zum Strand und damit euch nicht langweilig wird, hier ein paar Spiele die ihr mit euren Freunden oder Familie spielen könnt.

Wir haben viele neue Spieletrends für den Strand entdeckt. Darunter z.B. Löcherberg, Zweikampf im Wasser oder Dart. Vielleicht sind solche Spiele ja was für dich und deine Familie/Freunde. Beginnen wir mit einem Spiel für den Strand welches keinerlei Hilfsmittel benötigt. Dart.

Strand Trends Sommer

Strand Trends: Dart am Strand

Aber nicht das Dart was man aus der Bar, aus dem Sport oder sonst woher kennt. Dieses Dart spielt zwar nach dem selben Prinzip, jedoch ohne Dartpfeile. In diesem Spiel benötigt ihr lediglich eine Hand, Steine oder Muscheln und den Sand am Strand.

Die Anzahl der Spieler ist hierbei beliebig wählbar und variabel. In den Sand malt ihr 3 Kreise, wie bei einer Zielscheibe. Dann müsst ihr entscheiden wie viele Punkte, jeweils der innerste Ring (auch der kleinste und schwerst zu treffende), der mittlere Ring und der äußerste Ring geben.

Der innerste Ring sollte dabei am meisten Punkte geben und nach außen hin, sollte es immer weniger Punkte geben. Nun nehmt ihr euch Steine oder Muscheln, nehmt ca. 5 Meter Abstand und werft nacheinander auf die Zielscheibe.

Die Rundenanzahl ist selbst festzulegen, sollte jedoch nicht ausarten. Der Gewinner ist am Ende natürlich der mit den meisten Punkten.

Strand Trends: Zweikampf im Wasser

Strand TrendsAls nächstes steht das Spiel “Zweikampf im Wasser” auf dem Plan. Dieses Spiel ist sehr simpel und benötigt weder Hilfsmittel, noch eine große Vorbereitungsphase.

Das einzige was ihr braucht ist eine gerade Anzahl von Spielern. Wenn ihr das habt, macht ihr euch nun auf den Weg ins Wasser, ungefähr hüfthoch müsste es reichen.

Jetzt beginnt der lustige Teil. Ihr bildet 2er Teams und der eine nimmt den anderen auf die Schultern. Die beiden Teams stellen sich nun gegenüber.

Die “Reiter” (die Oberen), versuchen sich jetzt beide gegenseitig von ihrem “Reittier” (dem Unteren) herunter zu schubsen. Das “Reittier” darf dabei nicht eingreifen und nur seinen “Reiter” festhalten. Der jenige der zuerst von oben herunterfällt hat verloren.

Strand Trends: Löcherturm
Strand TrendsOder wie wäre es mit einem Spiel, wo mehr Feingefühl benötigt wird, wie das Spiel der Löcherturm. Ein Spiel nachdem Jenga-Prinzip.

Du baust etwas und entfernst immer wieder kleine Teile bis es zusammenfällt.

Hier übernehmen wir das “Jenga” Spielprinzip und bauen uns einen Sandberg. Einfach einen großen Hügel aus Sand.

Jetzt brauchen wir eine Muschel, einen Stein oder vielleicht auch einen Ring. Auf jeden Fall etwas kleines, was auf die Spitze des Berges/Hügels gelegt wird.

Nun nehmt ihr euch jeder eine kleine Schaufel und beginnt mit dem Spiel. Jeder Spieler muss einmal eine Schaufel Sand vom Berg wegnehmen. Nacheinander. Sobald nun der Stein, die Muschel oder der Ring herunter fällt ist das Spiel vorbei. Der jenige der in diesem Zug Sand von Hügel entfernt hat, hat verloren.

Strand Trends: Tunneltauchen
Strand Trends 2017Wenn diese Beispiele aber nichts für euch sind, dann haben wir noch mehr. Zum Beispiel das Tunneltauchen im tiefen Wasser, welches daraus besteht jemand anderem durch die Beine zu tauchen.

Oder wie wäre es mit “Sandmann bauen”, das Äquivalent zum Schneemann bauen, sollte mit Wasser, Sand und Muscheln ja kein Problem sein.

Eine große Schatzsuche macht auch immer wieder Spaß, egal für welches Alter. Und wenn es vielleicht etwas zum entspannen seien soll, könntet ihr es ja mit einem großen gemeinsamen Yogakurs probieren.

Fazit zum Thema: Strand Trends

Viele dieser Spiele haben großes Potential und machen eine Menge Spaß. Vor allem ein guter Zweikampf unter Freunden kann so viel Spaß beinhalten. Ich denke das ein paar von diesen Spielen auch langfristig immer wieder am Strand Anhalt finden und gespielt werden.

Wer weiß vielleicht wird es ja irgendwann einmal Sportvereine bilden die solche Spiele praktizieren, wie zum Beispiel der Zweikampf im Wasser.

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in