Mütze als Helm

Mütze als Helm – geniale Erfindung

Unbezahlte Werbung: Bei vielen Sportarten wäre es besser einen Helm zu tragen. Dumm nur, dass viele Sportler Helme überhaupt nicht mögen. Wenn wir mal ehrlich sind, dann wird der ein oder andere vermutlich zugeben, dass beim Sport auf einen Helm verzichtet wird. Gerade bei Sportarten mit etwas mehr Unfallrisiko, wie zum Beispiel Kitesurfen, Wakeboarding oder Skaten, kann ein Helm schon viel Gutes bewirken. Wer sich nicht mit einem Helm anfreunden kann oder will, für den sind die Mützen von Bang Proof genau das Richtige. BangProof macht nämlich Mützen, die als Helm getragen werden können und den Kopf des Trägers dabei sogar “richtig” schützen. Eine Mütze als Helm und das soll funktionieren?

Mütze als Helm – so funktioniert es

Der Kopfschutz von BangProof besteht unter anderem aus Material, dass Stöße abdämpft und darüber hinaus Stich sicher ist. Die Mützen sind mit diesem Material auf der Innenseite ausgestattet und sehen von außen wie Basecaps oder Anlgerhüte aus. Damit der Kopfschutz im Eifer des Gefechts nicht vom Kopf rutscht, verfügen die Mützen über einen Kinnriemen zur Fixierung. Eine Besonderheit des verwendeten Materials ist, dass dieses unter normalen Bedingungen weich ist. Erst wenn es zu einem Sturz bzw. einer Kollision kommt, wird das Material blitzschnell hart.

BangProof – ein Mütze als Helm (Video)

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung
Online Shop erstellen leicht gemacht: Die Shopsoftware Ihrer Wahl installieren wir kostenlos für Sie. Bestellen Sie jetzt! Mehr auf www.estugo.de.

Verschiedene Modelle und der Preis

BangProof bietet 2 Modelle der Mütze an. Es gibt ein klassisches Basecap (SnapBack) und einen Angler Hut (Bucket Hat). Beide Modelle haben das Logo von BangProof auf der Vorderseite und verfügen über einen Kinngurt, zur Fixierung am Kopf.

Update 2024: Inzwischen sind die Bucket Hats über die Website erhältlich. Der Preis hat sich allerdings ziemlich gewaschen. Für einen Bucket Hat muss man rund 140 Euro ausgeben. Die Caps sind aktuell ausverkauft.

Warum eigentlich nicht?

Ganz neu ist die Idee mit der Mütze als Helm bzw. Helm-Ersatz nicht. Vor einigen Jahren gab es schon mal ein ähnliches Produkt (RipCap). Bei diesem waren es keine Mützen in Form von Basecap’s oder Angler Hüten, sondern Beanies (Wollmützen). Abgesehen davon ähnelten sich die Ansätze doch schon sehr.

Weitere Informationen über die Mützen und deren Hersteller findest Du auf der Webseite bangproof.com.

Bildquellen

  • BangProof SnapBack: bangproof.com
  • BangProof Mütze: bangproof.com
  • Bangproof.com Screenshot: bangproof.com
Werbung
Internetseite erstellen, unkompliziert und schnell! Wir unterstützen Sie. Mehr auf www.estugo.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert