Mechanische Kettensäge als Armtraining

Mechanische Kettensäge – Armtraining mal anders

Unbezahlte Werbung

Die mechanische Kettensäge habe ich bereits im Artikel zum Krafttraining zu Hause erwähnt. Heute möchte ich noch einmal näher auf mechanische Kettensägen an sich eingehen. Wer denkt, diese Art der Kettensäge sei ausschließlich für Gärtner, Förster oder Heimwerker etwas, der täuscht sich gewaltig. Auch für Menschen die sich fit halten wollen, kann so eine Kettensäge ohne Motor Gold wert sein.

Mechanische Kettensäge für dicke Muskeln

Gut, in wie weit Deine Muskeln durch die Benutzung der mechanischen Kettensäge jetzt binnen weniger Wochen wachsen, kann ich ehrlicherweise nicht so genau sagen. Fakt ist aber: Es ist training für die Arme und zwar nicht zu wenig. Ich selbst war total beeindruckt davon, wie schnell man während des sägens ins Schwitzen kommt und auch davon, wie viel Kraft in solch einer Säge steckt.

Werbung
Verkaufen Sie Ihre Produkte im Internet, ganz einfach über Ihren eigenen Onlineshop. Kostenlos ausprobieren unter www.estugo.de.

Immerhin reden wir hier von einer Kettensäge, die durch Muskelkraft angetrieben wird. Besonders cool fand ich, dass schon mit ein wenig Anstrengung die Sägespäne nur so umher fliegen, fast wie bei einer Kettensäge mit Motor. Naja, nur halt ohne das Knattern und den Benzingeruch.

Cardio und Krafttraining mit ‘ner Säge
Mechanische Kettensäge

Das ist kein Witz! Einerseits geht das Sägen super auf die Pumpe. Sprich, Du musst Dich ganz schön ins Zeug legen. Andererseits werden natürlich auch Arme, Schulter und je nach Position ggf. auch der untere Rücken gefordert. Wenn man möchte, dann man natürlich auch ganz entspannt und ohne Trainingseffekt sägen, aber mal ehrlich: Wo bleibt da denn der Spaß?

Bevor Du Dich jetzt aber auf den Weg machst, um Deine eigene mechanische Kettensäge zu kaufen, habe ich noch ein paar Tipps.

Handschuhe – unbedingt Handschuhe tragen!

Auch wenn die Kettensägen spezielle Nylonschlaufen haben, ohne Handschuhe ist das Sägen wirklich nicht zu empfehlen. Durch den Zug am Griff, wird die Fläche der Griffe zusammengedrückt. Trägt man keine Handschuhe, dann reibt der Nylongurt unnötig über die Haut. Ziemlich unangenehm.

Jetzt wird sich der ein oder andere sicherlich die Frage stellen, wo man eine solche Säge bekommt und was diese kostet. Ich habe unsere Sägen über Amazon bezogen. Dort gibt es eine Vielzahl von Angeboten. In der Regel bewegen sich die Preis bei 15-25 Euro. Im Preis enthalten ist neben der Kettensäge noch eine Tasche für den Transport und eine kurze Anleitung.

Die mechanischen Kettensägen sind übrigens super leicht. Viele Modelle wiegen gerade einmal 150 Gramm. Wichtig vor dem Kauf ist dann vielleicht noch die Länge der Kette. Hier hat man die Qual der Wahl, angeboten werden z.B. 60, 90 oder 120 cm. Wir haben uns für 65 und 90 cm entschieden.

Lohnt sich die Anschaffung?

Mechanische Kettensäge

Unserer Meinung nach auf jeden Fall. Das Gerät ist günstig, leicht und lässt sich gut verstauen. Außerdem ist es tatsächlich wirklich praktisch. Auch Vereine oder Fitnessclubs könnten eine Anschaffung in Erwägung ziehen.

Diese Sägen bieten sich nämlich geradezu für Challenges oder Meisterschaften der etwas anderen Art an. Warum nicht mal ein etwas anderes Workout anbieten oder direkt eine lustige Meisterschaft ins Leben rufen?

Werbung
Vom E-Mail Tarif für die private Nutzung, bis zur professionellen E-Mail & Groupware Lösung. Mehr auf www.estugo.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.