Hammocraft Hängematten Boot


Hammocraft Hängematten Boot

Unbezahlte Werbung: Wird DAS hier der nächste Trend 2017? In der Hängematte über den See? Kein Problem wenn es nach den Machern von Hammocraft geht. Doch das ist bei weitem noch nicht alles, denn die Macher von Hammocraft bieten nicht nur Hängematten Konstruktionen für SUP Boards und Kajaks an, sondern außerdem noch Gestelle. An den Gestellen können rein theoretisch auch Longboards, Rollen, Ski’s oder was auch immer befestigt werden. Mit den Produkten von Hammocraft soll es sich also überall entspannt chillen lassen.

Hammocraft Hängematten Boot in der Praxis

Verrückte Idee: Hammocraft mit bis zu 4 Hängematten auf den See

Hammocraft Hängematten Boot
Hammocraft Hängematten Boot

Wer bereits 2 Kajaks oder SUP Boards besitzt, der muss gar nicht mal so dermaßen tief in die Tasche greifen. Denn in diesem Fall benötigt man ja lediglich das Hammocraft Gestell und dieses gibt es schon für 995 US Dollar.

Das entspricht zur Zeit in etwa 940 Euro. Dazu kommen aber vermutlich noch Versand und Zollgebühren. Billig ist dieser Spaß also leider trotzdem nicht.

Der Hersteller von Hammocraft bietet übrigens der Einfachheit halber auch Pakete an, welche die Hängematten bereits beinhalten.

Auch Ein SUP oder Kajak Paket ist erhältlich. Hier gehen die Preise dann aber beinahe durch die Decke (bis zu 2800 Dollar zzgl. Versand und Zoll).

Hammocraft – wenn der Strand zu voll ist

Warum über einen vollen Strand ärgern, wenn man mit Hammocraft auch einfach auf’s Wasser flüchten kann. Bräunen kann man sich auf dem Wasser sowieso viel besser, ruhiger ist es auch und überhaupt – eine Hängematte geht im Sommer doch eigentlich immer oder nicht? Die Idee gefällt mir richtig gut.

 

Hammocraft: was dagegen spricht
Trotzudem gibt es einige Punkte, die gegen eine Anschaffung dieses ziemlich coolen Produktes sprechen. Wenn man nämlich nicht gerade direkt am Wasser lebt oder ein Geschäft am Wasser betreibt, dann muss man das Hammocraft immer wieder relativ aufwendig zum Wasser transportieren. Die 2 SUP Boards oder Kajaks nicht zu vergessen.. und schließlich muss auch noch alles aufgebaut werden.

Hammocraft – aus uns wird (vorerst) leider nichts
Am Ende bleibt noch der Preis von über 1.000 Euro. Für mich bleibt das Hammocraft von daher zunächst einmal ein Traum, aber wer weiß, vielleicht habe ich ja irgendwann eine eigene Insel und dann, da bin ich mir sicher, habe ich auch genug Platz und Kleingeld für ein Hammocraft.

Hammocraft – was haltet ihr davon?

Wie gefälll euch die Idee vom Hammocraft? Einfach mal gemeinsam mit den Freunden in Hängematten chillen, während man ganz chillig über einen See driftet, klingt das nicht einfach super? Jetzt geht es wie immer an dieser Stelle um eure Meinung zum Thema. Das Kommentieren lohnt sich, denn jeden Monat werden 10 Strongg Rewards unter allen Kommentaren vergeben. Was es mit den Rewards auf sich hat, ist übrigens unter strongg.club zu erfahren.

 

Bildquellen

Comments 2

  1. Coole Idee. Würd ich mir auch zulegen wenn ich es mir leisten könnte! Aber ist die Idee erstmal geboren kann man ja die Hoffnung haben das es das evtl. bald auch günstiger gibt oder ein Kluger Kopf ne einfach diy-Anleitung entwickelt! Beim aktuellen Wetter läd die Idee aber zum Träumen ein…. Nicht nur das man lässig in einer hängematte liegt, nein man hat bestimmt auch ne leichte Wellenbewegung dazu… hach einfach herrlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in