Anzeige: Gesundheitskompetenz durch E-Learning


Gesundheitskompetenz

Anzeige: Was hat Gesundheitskompetenz mit Strongg.com zu tun? Die Antwort darauf ist ganz einfach: nur wer gesund ist, der kann Leben und Freizeit in vollen Zügen geniessen. Die meisten von uns vereint etwas miteinander, wir gehen einer geregelten Arbeit nach.

So kommt es dazu, dass wir einen beträchtlichen Teil unseres Lebens damit verbringen, Geld zu verdienen und Karriere zu machen. Wer nicht gesund bleibt, der hat heute ein echtes Problem. Kein Wunder also, dass das Thema Gesundheit bei immer mehr Menschen einen hohen Stellenwert hat.

Was ist Gesundheitskompetenz?

Gesundheitskompetenz

Einfach gesagt, geht es bei Gesundheitskompetenz darum, zu wissen wie man fit und gesund bleibt. Jetzt wird der ein oder andere sagen, na wie man fit und gesund bleibt, das weiß doch jeder (zumindest in der Theorie).

  • Ausgleich zum Schul- oder Arbeitsstress finden
  • ausreichend Erholen bzw. Schlafen
  • sich viel bewegen und Sport machen
  • gesunde Ernährung, wenig(er) Alkohol, Zucker, Fette
  • Prioritäten setzen, auch mal “nein” sagen

Die meisten von uns kennen also verschiedene Ansätze. Doch ganz so einfach ist es am Ende leider nicht. Denn auch wenn wir rein theoretisch wissen, was man tun kann, ist es damit natürlich nicht erledigt. Oft folgt der Erkenntnis ein schlechtes Gewissen oder im schlimmsten Fall sogar Selbstvorwürfe. Es hört sich doch alles so einfach an, weshalb will es einem denn dann nicht gelingen?

Genau hier setzt das Training von nedler-beratung.de an. Der Mann hinter dem E-Learning Angebot zum Thema Gesundheitskompetenz, weiß wovon er spricht. Mit jeder Menge Erfahrung aus 30 Jahren Trainer und Beratertätigkeiten, steht nämlich ein erfahrener Arbeitspsychologe hinter dem Programm.

Was genau wird da eigentlich vermittelt?
Das E-Learning Programm ist im Grunde genommen mit einem Fitnesstraining vergleichbar. Neues will gelernt werden. Zum Lernen wiederum gehört unweigerlich das Wiederholen und Üben. Genau hier setzt das Programm an. Mit Hilfe von Trainingsvideos, zeigt Dir der Arbeitspsychologe, wie Du nach und nach bestimmte Prozesse und Mechanismen enttarnen und abschalten kannst.

Schauen wir uns doch einfach mal unser tägliches Handeln an. Oft wirst Du feststellen, dass auch Du von Prozessen gesteuert wirst (meist handelt es sich um unwillkürliche Prozesse). Genau hier setzt das Training an. Im Rahmen des Trainings wird vermittelt, wie man die gewohnheitsmäßigen, unwillkürlich aktivierten Verhaltensmuster besser steuern kann.

Behält Du nämlich ganz sprichwörtlich “das Ruder in der Hand”, hast Du im Nu einiges an Lebensqualität gewonnen. Das Lebensqualität und Gesundheit voneinander abhängig sind, werde ich wohl keinem erklären müssen.

Du möchtest mehr Sport treiben?
Du möchtest Dich gesünder ernähren?
Du möchtest Dich weniger unter Druck setzen (lassen)?

Kommen Dir diese “Vorhaben” bekannt vor? Vielleicht liegt Dir gerade auf der Zunge, dass “es” Dir einfach nicht gelingen will. Im Rahmen des Trainings wirst Du lernen, ein Verständnis für die “innere Dynamik” zu entwickeln. Am Ende wirst Du in der Lage sein, diese konstruktiv nutzen zu können. Damit bist Du der Lösung solcher Probleme ein ganzes Stückchen näher gekommen. Wobei man natürlich sagen muss, dass die Lösung für ein und dasselbe Problem, von Person zu Person variieren kann. Eben deswegen ist das bessere Verständnis für die eigene, innere Dynamik eben so wichtig.

Gesundheitskompetenz: kein Crash Kurs

Gesundheitskompetenz

Das Training zum Thema, welches in Form eines E-Learning Kurses vermittelt wird, erhebt dabei nicht den Anspruch, Probleme sofort zu lösen. Viel mehr richtet sich das Angebot an Personen, die Lust darauf haben etwas an Ihrer Situation zu ändern. Die Erkenntnis, dass einem etwas einfach nicht gelingen will, ist nur ein Teil des Weges. Das Training hilft dabei, herauszufinden wie ein eigener, persönlicher Lösungsweg aussehen kann. Im Rahmen des Trainings macht Ihr euch auf die Suche nach neuen, gesünderen Mustern. Dabei werden alte Pfade verlassen und es werden neue Ansätze ausprobiert. Neugier und die Bereitschaft zur Selbstreflexion sind dabei natürlich von Vorteil.

Das E-Learning Programm zum Thema Gesundheitskompetenz, erstreckt sich über ein ganzes Jahr.

Wobei Ihr nicht befürchten müsst, mehrere Stunden pro Woche an Zeit investieren zu müssen. Bereits 10 Minuten am Tag reichen aus. Dabei geht es im wesentlichen um kurze Reflexionen und Notizen. Das eigentliche Lernen findet nämlich im Alltag statt. Besonders gut an dem Angebot gefällt mir persönlich, dass dieses für einen recht kleinen Betrag von gerade einmal 10 Euro pro Monat (zzgl. MwSt.) nutzbar ist.

Überblick zum Trainingsprogramm

  • 50 Wochen
  • 25 Trainingseinheiten
  • einfache, sehr wirksame, Übungen
  • keine Mindestlaufzeit, monatlich kündbar
  • 10 Euro zzgl. MwSt./Monat
  • nutzbar via Computer, Tablet, Smartphone

Gesundheitskompetenz: für wen lohnt sich das Programm?

Wer sich bereits an Selbsthilfe Büchern versucht hat, wer bislang erfolglos probiert hat, bestimmte Muster abzulegen und sich einfach nicht wohl in seiner derzeitigen Situation fühlt, der sollte sich mit dem Training zum Thema Gesundheitskompetenz befassen. Laut dem Autor des E-Learning Programmes, geht es um eine Mischung aus den folgenden Themen: Stressbewältigung, Selbststeuerung, wertschätzend und lebensbejahend mit sich und Anderen umzugehen.

Außerdem werden auch die Bereiche Ernährung und Bewegung, Aktivierung und Entspannung, Körperkoordination und Atmung, Achtsamkeit, Steuerung von Gedanken und Bewertungen, Gefühlsregulierung, selbstbewusste und respektvolle Kommunikation und Aktivierung ungenutzter Kompetenzen beleuchtet.

Hier wird im wahrsten Sinne des Wortes “geklotzt” und nicht gekleckert. Schaut man sich an, was da alles vermittelt werden soll, wird schnell klar, weshalb es sich nicht um einen Crash Kurs handelt. Weitere Informationen zum Angebot sind auf der Webseite zu finden.

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in