Anzeige: Augen lasern in Rostock


Augen lasern Rostock

Anzeige: Jetzt wird es also tatsächlich langsam ernst mit dem “Augen lasern“. Nachdem ich euch bereits von meinem nächsten Vorhaben berichtete, geht es jetzt in die heiße Phase. Der Countdown läuft, heute gibt es noch ein paar letzte Informationen rund um meinen großen Tag.

Mittwoch wird es endlich soweit sein, in Rostock werde ich mich einer Augen OP unterziehen. Dabei werden mir Dr. Eckard und sein Team die Augen lasern. Denn aufgrund einer Kurzsichtigkeit meiner Augen, bin ich auf eine Brille angewiesen. In Zukunft werde ich wieder frei sein.

Endlich keine lästige Brille mehr. Kein ständiges Geld ausgeben für neue Brillen.

Nach einer Voruntersuchung stand schnell fest, dass meine Fehlsichtigkeit im Rahmen einer Behandlung bei Smile Eyes korrigiert werden kann. Das Besondere an der Behandlung, der ich mit unterziehe ist, dass die Korrektur meiner Kurzsichtigkeit besonders schnell erfolgen kann.

Bei dem Verfahren kommt ein spezieller Laser zum Einsatz. Die Hornhaut muss dabei nicht mehr komplett geöffnet werden und dies wiederum sorgt dafür, dass ich schnell wieder meinem Alltag nachgehen kann.

Mehr über die Details der Operation könnt Ihr übrigens auf der Webseite von Smile Eyes erfahren. Dort wird das Verfahren ausführlich beschrieben. Es gibt sogar ein Video, welches den genauen Ablauf erklärt.

SMILE-Methode: Augenlasern ohne Angst

SMILE (oder ReLEx®smile) gilt als das Augenlaserverfahren der neuen Generation. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung der LASIK und Femto-LASIK. Die Methode ist minimalinvasiv und auch für Patienten mit starker Kurzsichtigkeit und Hornhautverkrümmung geeignet. Die Stabilität der Hornhaut bleibt erhalten, die Behandlung dauert nur wenige Sekunden und Patienten berichten kaum noch von trockenen Augen nach dem Eingriff.

Quelle: Smile Eyes, YouTube

Augen lasern – endlich keine Brille mehr

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Strongg.com (@stronggcom) on

Mein Verschleiß an Brillen kann sich im übrigen echt sehen lassen. Mit Kosten von 350 – 400 Euro pro Brille, geht die Sehhilfe echt ins Budget. In den letzten Tagen habe ich euch gerade bei Instagram ja bereits ausführlich geschildert, wie sehr mich meine Brille einschränkt. Auch hier möchte ich noch einmal kurz ein paar Punkte nennen, die mich wirklich nerven.

Die nervigsten Situationen als Brillenträger

Es gibt inzwischen so viele Punkte, die mich wirklich nerven. Kurzsichtigkeit hin oder her, oftmals versuche ich es schon ohne Brille (z.B. beim Surfen oder während der Workouts). Es ist ja nicht mal mehr nur die Brille, die ständig schmutzig ist..

Dinge, die mich an meiner Brille nerven

  • ständig sitzt die Brille schief
  • im Regen kann ich nichts sehen
  • beim Sport fällt die Brille runter
  • im Winter beschlägt die Brille
  • andauernd sehe ich den Rand der Brille
  • Brille und Motorradhelm – ein Albtraum

Kurzgesagt, ich kann es nicht erwarten endlich keine Brille mehr tragen zu müssen. Sorgen mache ich mir übrigens immer noch keine. Die Voruntersuchung und die Gespräche mit Dr. Eckard und seinem Team haben mich nur weiter in meinem Vorhaben bestätigt.

So langsam steigt allerdings die Aufregung. Ich kann es nicht erwarten, das Augen lasern hinter mich zu bringen. Endlich wieder scharf sehen, ohne dabei eine Brille tragen zu müssen – ein Traum!

Augen lasern im Livestream – sei live dabei

Wie bereits angekündigt habt Ihr am Mittwoch die Möglichkeit mich in den OP zu begleiten. Erlebt live, wie Dr. Eckard und sein Team meine Augen lasern und wie ich mit Brille in den Tag starte und diesen ohne Brille beende.

Es wird am Mittwoch hierzu voraussichtlich zwei verschiedene Livestreams geben. Ein Livestream wird über Youtube laufen. Diesen könnt Ihr direkt auf dem Strongg Konto bei YouTube oder hier im Artikel verfolgen.

Ein weiterer Livestream wird über Instagram laufen (instagram.com/stronggcom). Mats wird euch dabei zeigen was hinter den Kulissen so geschieht. Das Augen lasern an sich wird im übrigen am Ende nur einige Minuten dauern, viel Zeit müsst Ihr daher nicht einplanen.

Die Livestreams werden voraussichtlich am Mittwoch, den 26.09.2018 gegen 13 Uhr starten. Vorab könnt Ihr die Ereignisse aber bereits über Instagram verfolgen. Dort werden wir am morgens schon im Rahmen einer Instagram Story über den Tag berichten.

Solltet Ihr im übrigen Fragen zum Thema haben, dann könnt Ihr diese selbstverständlich gerne bei YouTube und Instagram, sowie hier auf der Seite stellen. Das Team von Smile Eyes steht sprichwörtlich auf “Standby” und wird alle Fragen zum Thema beantworten.

Für mich heißt es jetzt noch etwas Geduld beweisen. Ich bin wirklich gespannt was da auf mich zukommt. Unter uns gesagt, ich kann mich schon gar nicht mehr daran erinnern, wie es sich eigentlich anfühlt ohne Brille scharf zu sehen.

Ein Leben ohne Kurzsichtigkeit

Die Uhr tickt und ich kann es kaum noch erwarten. Sorgen mache ich mir im übrigen keine. Nach der Voruntersuchung blieben nämlich einfach mal keinerlei Fragen zum Verfahren offen. Wie geht es euch, habt Ihr Fragen zum Thema? Der ein oder andere von euch hat sich doch bestimmt auch schon mal die Augen lasern lassen? Wie habt Ihr die Behandlung erlebt und wie sehen eure Erinnerungen an den Eingriff aus?

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in