Anzeige: ADAC Verkehrsrechtsschutz sicher im Straßenverkehr


ADAC Verkehrsrechtsschutz

Anzeige: Die Lieblingsversicherung von uns Deutschen dürfte den Vorurteilen nach, die Rechtsschutz-Versicherung sein. Auch wenn ich kein Freund von Vorurteilen bin, so muss ich gestehen, da ist etwas dran. Es ist ja auch nicht verwunderlich, schließlich lauert Ärger wirklich überall. Insbesondere im Straßenverkehr kann es schnell zu Unfällen oder rechtlichen Auseinandersetzungen kommen. Mit dem ADAC und seinen Versicherungen kann man sich das Leben erheblich einfacher gestalten. Das Besondere an den ADAC Versicherungen ist schnell erklärt: der ADAC hat jede Menge Erfahrung. Den mehrfach ausgezeichneten ADAC Verkehrsrechtsschutz gibt es nämlich bereits seit über 40 Jahren!

ADAC Rechtsschutz – Schutzengel auch in rechtlichen Fragen

ADAC Verkehrsrechtsschutz
Chaos auf einer stark befahrenen Kreuzung und ich mittendrin. Ein Kleinkind samt Hund lief kreuz und quer über die Straße!

Wenn ich an den ADAC denke, dann fallen mir als erstes die berühmten “gelben Fahrzeuge” ein. Doch der ADAC kann deutlich mehr. Denn auch wenn Dein Auto keine Panne hat, kannst Du trotzdem vom Schutz des ADAC profitieren. Der ADAC hat nämlich seine aus über 40 Jahren gewonnen Erfahrungen zu einem neuen Produkt erweitert. Das Ganze nennt sich “Schutz nach dem 4-Bausteine-Prinzip”. Unterm Strich erlaubt dieses Produkt die Absicherung in den verschiedensten Bereichen (Verkehr, Beruf, Wohnen, Privat).

Besonders interessant finde ich persönlich, die Möglichkeit sich mit dem ADAC in Sachen Verkehr abzusichern. Weshalb ist einfach erklärt, Rechtsschutz im Verkehr bedeutet nicht nur Schutz bei Verkehrsunfällen. Am Verkehr nehme ich zum Beispiel nicht zwangsläufig mit dem Auto teil, gerne nutze ich auch Fahrrad oder E-Bike oder ich gehe schlicht und einfach zu Fuß.

Daraus ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten, in denen es zu Schadensfällen kommen kann. Mit einer ADAC-Rechtsschutz-Versicherung ist man jederzeit gut abgesichert. Der Einfachheit halber gebe ich euch mal ein paar Beispiele:

  • Schmerzensgeldforderungen nach einem Verkehrsunfall
  • Probleme beim Gebrauchtwagenkauf
  • Entziehung der Fahrerlaubnis
  • Ärger mit einer Werkstatt
  • Bußgeldverfahren wegen Verkehrs-Ordnungswidrigkeiten

Diese Bereiche hatte ich persönlich bislang nie auf dem Schirm. Mit dem ADAC Rechtsschutz ist dies am Ende auch gar nicht erforderlich, denn schließlich ist man in diesen Belangen durch den ADAC abgesichert.

ADAC Rechtsschutz – bewährt und vielseitig (YouTube Video)

ADAC Rechtsschutz – 4 Bausteine

Das neue Prinzip vom ADAC Rechtsschutz hatte ich ja gleich zu Beginn schon erwähnt (Schutz nach dem 4-Bausteine-Prinzip). Für mich persönlich ist das Angebot sehr verlockend. Ich bin nämlich gerade sämtliche Versicherungen durchgegangen und musste dabei feststellen, dass ich teilweise gar nicht so genau wusste, wofür oder wogegen ich eigentlich versichert bin. Letztendlich habe ich eine Menge meiner Versicherungen im privaten Bereich gekündigt. Für die Zukunft habe ich mir vorgenommen genauer hinzusehen. Mit dem 4-Bausteine-Prinzip fühle ich mich deutlich besser, denn ich habe einen einzigen Ansprechpartner, den ADAC.ADAC Rechtsschutz Versicherung

Das ich mich auf den ADAC absolut verlassen kann, hat mir die Vergangenheit immer wieder bewiesen. Ich hatte diverse Pannen, Reifenplatzer und total Ausfälle von Pkw’s. Als mich meine Autos im Stich gelassen haben, keiner angehalten hat um mir zu helfen, war einer stets schnell zur Stelle, der ADAC. Für mich ist es von daher eine logische Entscheidung.

Der ADAC wird mein einer Ansprechpartner, für 4 Bereiche

Die Vorteile auf einen Blick
Neben dem Vorteil, einen einzigen, kompetenten Ansprechpartner zu haben, gibt es noch weitere, wertvolle Vorteile. Da hätten wir zum Beispiel:

  • Freie Anwaltswahl
  • Maßgeschneiderte Tarife
  • Preis-Vorteil für ADAC Mitglieder
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Umfangreiche Absicherung in den Lebensbereichen Verkehr, Privat, Beruf und Wohnen

Darüber hinaus gefällt mir der Teil mit dem “Service” besonders gut. Denn Services wie Erstberatung am Telefon, Chat oder online, sowie die Vermittlung von Online-Diensten, z. B. für die Erstellung einer Patientenverfügung oder eines Testaments sind auch Teil des Angebots.

Details zu den Versicherungsangeboten vom ADAC sind im übrigen sehr detailliert im Internet zu finden. Dort kann man sich auch bereits online über die Preise und Konditionen informieren.

Vorsorge ist besser als Nachsehen

ADAC Verkehrsrechtsschutz

Man sagt nicht ohne Grund “hinterher weiß man immer mehr”. Schaut man sich die günstigen Konditionen der Angebote des ADAC an, dann gibt es keine Entschuldigung. Am Ende profitieren ADAC Mitglieder übrigens auch von einem günstigeren Mitgliederpreis. Wenn Ihr mich fragt, dann ist eine gute Versicherung für den Straßenverkehr heute unumgänglich. Ich für meinen Teil werde jetzt erst Mal beim ADAC anrufen und prüfen, ob meine Rechtsschutz-Versicherung noch aktuell ist. Denn unter uns gesagt, ich möchte im Fall des Falles nicht auf diesen Schutz verzichten müssen. Wie sieht es bei euch aus, wie wichtig ist für euch das Thema Rechtsschutz-Versicherung? Habt Ihr auch einen ADAC Rechtsschutz und hat er euch schon einmal geholfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in