Longboards und Radwege


Durch einen Artikel beim Longboardmagazin.de wurde ich heute auf etwas spannendes aufmerksam! Ab 2016, bzw. ab Januar um genau zu sein, wird es in Kalifornien erlaubt sein überall zu skaten. Wirklich überall? Nein, aber zumindest überall, wo auch Fahrräder bewegt oder gefahren werden dürfen. Diese Erlaubnis gilt wohl explizit für E-Skateboards, also elektrisch betriebene Skateboards. Die amerikanischen Polizisten haben trotzdem noch die Möglichkeit, Personen das Skaten zu untersagen. Dies wiederum dürfte also bedeuten, solange niemand ein Verbot ausspricht, ist es erlaubt z.B. auf Fahrradwegen zu skaten.

Was ist mit Skate- und Longboards?

Eine Erlaubnis mit E-Skateboards Fahrradwege benutzen zu dürfen, bedeutet streng genommen natürlich nicht, dass dies im Umkehrschluss, das Fahren mit “einfachen” Skate- oder Longboards erlaubt. Beim Longboard Magazin machte man sich daher auf eine nach eigener Aussage, stundenlange Suche. Am Ende konnten die Macher des deutschen Longboard Magazin’s allerdings nichts über generelle Verbote für Longboards auf Fahrradwegen finden. Dementsprechend scheint das Longboarding auf Fahrradwegen in Kalifornien wohl nicht verboten zu sein.

Werbung
Ihre eigene Internetseite unkompliziert und schnell online! Mit dem Homepage Baukasten von ESTUGO können Sie aus über 190 Vorlagen Ihr Lieblingsdesign auswählen und Ihren Wünschen anpassen. Ganz ohne Vorkenntnisse, mit nur 1 Monat Laufzeit!

Longboard, Fahrradwege & Deutschland

Auch in Deutschland würde sich sicherlich so manch einer freuen, wenn E-Skateboards künftig ganz offiziell auf Fahrradwegen gefahren werden dürften. Doch bis dies überhaupt ansatzweise denkbar sein dürfte, wird wohl noch so einiges vom TÜV geprüft werden müssen. Darüber hinaus wird es bestimmt auch noch Vorschriften geben, wie z.B. eine entsprechende Beleuchtung und ähnliches. Interessant finde ich vor allem, ob Longboards (ohne Antrieb) in Deutschland auf Fahrradwegen zugelassen werden oder nicht. Aber hier werden wir uns wohl noch ein wenig gedulden müssen, denn die Mühlen hierzulande mahlen bekanntlich langsam.

Eure Meinung zum Thema
Was meint Ihr, sollte die Benutzung von Longboards mit und ohne Antrieb auf Fahrradwegen erlaubt werden? Welche Voraussetzungen müssten eurer Meinung nach dabei unbedingt erfüllt werden? Für eure Meinung erhaltet Ihr 4 Strongg-Punkte. Also worauf wartet Ihr noch, her mit eurem Feedback!

Comments 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in