Bucket List Tipp: Fallschirmsprung


Fallschirm Tandemsprung

Über das Thema Bucket List habe ich ja bereits wiederholt berichtet. Aktuell steht bei mir neben der Bucket List, das Thema Fallschirmspringen ganz hoch im Kurs. Weshalb Fallschirmspringen auch auf Deiner Bucket List vertreten sein sollte, möchte ich Dir heute erzählen.

Fallschirmsprung: ab auf die Bucket List

Fallschirmsprung

Einen Fallschirmsprung habe ich mir schon vor vielen Jahren vorgenommen, doch irgendwie hat sich die Möglichkeit dazu nie ergeben. Letztes Jahr im September ging dann plötzlich alles ganz schnell.

Nachdem ich mit Take Off Fallschirmsport aus der Nähe von Berlin in Kontakt kam, fasste ich endlich den Beschluss, Fallschirmspringen nun auszuprobieren.

Nervös war ich komischerweise überhaupt nicht, auch nicht als ich schon in der Kombi steckte und auf dem Weg ins Flugzeug war. Dann ging alles ganz schnell – der Tandemsprung war ein Erlebnis, das mich ziemlich geprägt hat.

Auch Wochen später spürte ich immer noch das Adrenalin. Wann immer ich die Augen geschlossen habe und mir vorstellte, aus dem Flugzeug zu springen, pochte mein Herz sofort wieder ganz heftig.

Da lag es auf der Hand, dass ich mich für einen AFF Kurs entschieden habe. Dieses Gefühl wollte ich wieder und wieder erleben – so viel war längst klar.

Deshalb gehört ein Fallschirmsprung auf Deine Bucket List
Doch weshalb sollte ein Fallschirmsprung nun auch auf Deiner Bucket List vertreten sein? Ist ein Fallschirmsprung nicht ziemlich teuer und darüber hinaus ziemlich schnell vorbei?

Meiner Meinung nach sollte ein Fallschirmsprung auf Deiner Bucket List vertreten sein, weil es sich dabei um eines der letzten Abenteuer handelt, die sich kurzfristig erleben lassen und darüber hinaus für die meisten von uns auch noch bezahlbar sind. Was den zeitlichen Rahmen eines Fallschirmsprungs betrifft, klar, der eigentliche Sprung dauert keine Stunden lang.

Doch zum Fallschirmspringen gehört ja auch noch ein bisschen mehr. Wenn man die Einweisung, das Umziehen, das hochfliegen und die Auswertung mit einrechnet, dann sollte man schon ein paar Stunden einplanen. Außerdem spielt das Wetter natürlich auch noch eine wichtige Rolle. Es ist daher durchaus möglich, dass man insgesamt 3-4 Stunden am Flugplatz verbringt.

Wer jetzt an langweiliges herumsitzen und warten denkt, den kann ich beruhigen. Selbst wenn man mal ein bisschen warten muss, langweilig wird es am Flugplatz eigentlich nie. Es gibt viel zu sehen, Bilder von Fallschirmsprüngen, Videos, das Flugzeug und den Hangar. Außerdem trifft man viele, verschiedene Menschen.

Fallschirmsprung: die Fakten im Überblick

  • Mindestalter: 12 Jahre
  • Maximalgewicht: 95 kg
  • Mindestgröße: 140 cm
  • Binnen 24h möglich
  • Fotos/Video: gegen Aufpreis
  • Ausrüstung: wird gestellt
  • Fallschirmsprung aus 4000 Meter, ca. 50 Sek. Freifall
  • Kosten: bundesweit ab ca. 180 Euro

Die Kosten: was ein Fallschirmsprung kostet
Bei den Kosten gibt es teilweise Unterschiede. Einige Anbieter bieten Tandem Fallschirmsprünge auch im Rahmen von Aktionen günstiger an. Wer Geld sparen will, der kann in der Regel “Last Minute” Angebote nutzen. Günstiger wird es auch, wenn man z.B. nicht am Wochenende, sondern unter der Woche springt.

Ist Tandem Fallschirmspringen gefährlich?
Eine Frage die sich viele Personen immer wieder stellen. Klar, in den Medien war in letzter Zeit immer mal wieder von Unfälle zu hören. Doch das täuscht, denn schaut man sich mal an, dass jedes Jahr in Deutschland über 30.000 Tandemsprünge absolviert werden, dann wird schnell klar, dass sich das Risiko stark in Grenzen hält.

Wichtig ist auch, dass man bei der Sicherheitsfrage unterscheidet. Wenn in den Medien von Unfällen berichtet wird, betrifft dies in der Regel Sportspringer. Also Personen, die eine Lizenz gemacht haben und alleine Springen. Beim Tandem-Fallschirmsprung würde ich das Risiko deutlich niedriger einstufen. Hier ist nicht der Gast, sondern der Tandem-Master gefragt.

Als Tandem-Master dürfen nur sehr erfahrene und darüber hinaus speziell geschulte Fallschirmsportler arbeiten. Dies ist auch einer der Gründe weshalb Unfälle und Verletzungen beim Tandem-Fallschirmspringen sehr selten sind. Der Gast folgt einfach den Anweisungen des Tandem-Masters und alles wichtige wird dann sowieso vom erfahrenen Tandem-Master erledigt.

Einzig bei der Landung wird der Gast noch einmal gefordert. Bei der Landung heißt es für den Gast nämlich: Knie anwinkeln und die Füße hochhalten. Wer jetzt argumentiert, dass der beste Tandem-Master nichts bringt, wenn die Ausrüstung fehlerhaft ist, den kann ich beruhigen.

Fallschirme unterliegen strengen gesetzlichen Richtlinien, werden darüber hinaus ständig geprüft und professionell gewartet. Die Fallschirme, die zum Tandem-Fallschirmspringen genutzt werden, unterliegen übrigens besonderen, weiter verschärften Auflagen.

Damit habe ich den Öffnungsautomaten und den Reserveschirm noch nicht mal angesprochen. Vergleicht man Fallschirmspringen mit anderen Aktivitäten, wie z.B. Auto- oder Motorradfahren, dann ist die Unfallquote verschwindend gering.

Adrenalin pur: Fallschirmspringen

Wie wäre es, konnte ich Dich überzeugen oder vielleicht zumindest neugierig machen? Fallschirmspringen kommt quasi mit einer Adrenalin-Garantie, jeder Menge Sicherheit und einem Gefühl, dass nur wenige, andere Aktivitäten bieten können.

Mich würde jetzt brennend interessieren, wer von euch bereits einen Tandem-Fallschirmsprung absolviert hat und wer es vielleicht gerade noch plant. Also, auf geht’s, macht mich glücklich und erzählt mir von eurer Meinung zum Fallschirmspringen!

 

Bildquellen

  • Fallschirm Tandemsprung: Funjump.de
Was ist Deine Reaktion?
Mehr Mehr
0
Mehr
Trend
1
Trend
Meh. Meh.
0
Meh.
Love Love
1
Love
Win Win
1
Win
WTF WTF
0
WTF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in
Verrückte Sportarten - Fallschirmspringen lernen - Bucket List Vorlage - Aktivitäten bei Regen - Fallschirm Tandemsprung - Freizeitideen - Bucket List erstellen - Mentales Training - Sportgeräte mieten Greifswald