Birdie: Luftaufnahmen mit Action Cam’s

Birdie: viele Möglichkeiten für Luftaufnahmen mit Action Cam’s

Mit Birdie kann man bei weitem nicht nur Luftnahmen alá “wirf die Action Cam in die Luft und lass sie fallen” machen. Die Entwickler weisen darauf hin, dass die Art und Weise, sowie natürlich auch die Geschwindigkeit mit welcher Birdie geworfen wird, einen Einfluss auf die Ergebnisse haben.

Man kann z.B. beeinflussen, in welchem Winkel oder mit wie viel Kraft man wirft. Außerdem muss man Birdie keinesfalls immer geradewegs hoch werfen – ebenso könnte man das gute Stück auch parallel zum Boden fliegen lassen. Wer hier experimentierfreudig ist, der wird ganz bestimmt tolle Ergebnisse herausbekommen.

Werbung
Dein eigener Onlineshop inkl. Domain, SSL und Experten Support. Jetzt durchstarten - Bei ESTUGO mit Domain, SSD Turbo und kostenloser Installation der Shopsoftware. Vorab einfach kostenlos ausprobieren - danach nur 1 Monat Laufzeit. Jetzt auf www.estugo.de informieren.

Birdie technische Details

  • Maße, auseinandergebaut: 25cm x 14cm x 5 cm
  • Maße, zusammengebaut: 34cm x 30cm x 25 cm
  • Unterstützte Action Camps: GoPro Hero3, Hero4

Die Entwickler arbeiten nach eigener Aussage bereits daran, Birdie künftig mit weiteren Action Cam’s kompatibel zu machen. Darüber hinaus ist auch geplant Smartphones und andere Geräte mit Kamera mit Birdie kompatibel zu machen.

Das kostet Birdie – der Preis für Luftaufnahmen
Nachdem ich Birdie gefunden hatte, war ich hin und weg und doch befürchtete ich schlimmes. Ich dachte mir, man das ist bestimmt wieder so ein geiles, aber viel zu teures Produkt.

Als ich schließlich auf der Kampagnen Seite bei Indiegogo war, traute ich sprichwörtlich meinen Augen nicht. Birdie sollte weniger als 50 Dollar kosten – WTF?! Klar, es ist aus Kunststoff und ja, es ist recht einfach – aber wenn ich mal überlege, was teilweise für Kosten für GoPro Zubehör anfallen..

Birdie: wer steckt dahinter?

Team Birdie
Team Birdie

Hinter Birdie steckt ein junges Team aus 3 uruguayischen Ingenieuren. Die 3 jungen Ingenieure sind auf Softwareentwicklung und Technik spezialisiert und arbeiten zur Zeit in Montevideo (Uruguay) und Nesher (Israel).

Wo kann man Birdie kaufen?
Derzeit kann man Birdie noch nicht kaufen, da aktuell noch die Crowdfunding Kampagne bei Indiegogo läuft.

Wer jetzt investiert, der kann mit etwas Glück bereits im August seinen Birdie erhalten. Die Kosten betragen 31,50 Euro zzgl. Versandkosten. Weitere Informationen gibt es unter birdiepic.com.

Crowdfunding: Indiegogo Kampagne für Birdie
Das die Crowdfunding Kampagne bei Indiegogo ein voller Erfolg war, ist bereits klar. Denn längst wurden 151% des Fundingziels erreicht und die Kampagne läuft noch 14 Tage. Das Fundingziel lag bei ursprünglich 15.000 Dollar, längst sind über 22.000 Dollar zusammengekommen. Dies war dank der 425 Unterstützer möglich.

Auch ich habe mich dazu entschlossen die Macher von Birdie zu unterstützen. Ich habe mich übrigens für das Birdie Triple entschieden. Dieses hat inklusive Versand 105 Dollar gekostet. Geht alles nach Plan, dürfte ich bereits im August meine Lieferung erhalten.

Wer nur einen Birdie benötigt, für den ist das Early Birdie perfekt: 50 Dollar inklusive der 15 Dollar Versandkosten für einen der ersten Birdies. Weitere Informationen zur Birdie Crowdfunding Kampagne gibt es bei Indiegogo.

Birdie Videos

Werbung
Perfekt für Homepage oder Wordpress: ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.