Weshalb Fallschirmspringen gesund ist


Fallschirmspringen Fehrbellin

Unbezahlte Werbung: Fallschirmspringen ist nicht nur ein super intensives Erlebnis, sondern darüber hinaus auch noch gesund! Weshalb Fallschirmspringen gesund ist, verrate ich euch in diesem Artikel. Ich selbst habe Fallschirmspringen bereits 2016 für mich entdeckt. Im August 2016 wagte ich einen Tandem Fallschirmsprung aus 4.000 Metern.

Dafür fuhr ich in die Nähe von Berlin, zu Take Off Fallschirmsport. Mehr über meinen Tandem Fallschirmsprung könnt Ihr in den Artikeln zum Erlebnis erfahren. Inzwischen habe ich Fallschirmspringen gelernt und meine Lizenz habe ich auch seit dem Spätsommer letzten Jahres.

Nachdem die Saison zu Ende ging, hatte ich Zeit mich noch ausführlicher mit dem Fallschirmsport zu befassen. Irgendwann stieß ich dann auf verschiedene Artikel, in denen es hieß, dass Fallschirmspringen gesund sei. Das dies sofort mein Interesse weckte, muss ich euch wahrscheinlich nicht erzählen.

Ich ging zwar nicht davon aus, dass Fallschirmspringen ungesund sei, doch dass es explizit gesund sein soll konnte ich mir irgendwie auch nicht so recht vorstellen. Glaubt man den Informationen im Internet, dann gibt es allerdings 10 gute Gründe, die dafür sprechen, dass Fallschirmspringen gesund ist.

Gründe, weshalb Fallschirmspringen gesund ist

Fallschirmspringen in Berlin
10 Gründe, weshalb Fallschirmspringen gesund ist..

Grund 1: Stressabbau
Laut Studien (Studien sind immer gut oder? :-)) trägt das Ausprobieren von riskanten Aktivitäten dazu bei dass man sich für einen Moment lang auf “das Wesentliche” konzentriert. Man bleibt sozusagen “im Moment” und hat keine Zeit für Sorgen oder andere Stressfaktoren des täglichen Lebens. Das intensive Erlebnis hilft zudem dabei, sich auf eine Sache zu konzentrieren und sich den Kopf mal wieder so richtig frei zu machen.

Grund 2: Kraftaufbau
Fallschirmspringen erfordert einiges an Kondition und Kraft. Zum einen muss Dein Körper die Fallschirmausrüstung tragen und zum anderen ist es ziemlich anstrengend, den Körper im Freifall richtig auszubalancieren. Dazu kommt am Schluss noch der kräftige Ruck beim auslösen des Fallschirms. Beim Fallschirmspringen muss Dein Körper ziemlich ackern, dabei wird einiges an Kalorien verbrannt.

Grund 3: Psychische/Geistige Vorteile
Adrenalin ist ein wichtiger Baustein unseres “Kampf- oder Flucht- reflexes” und erwiesenermaßen gut für unsere Gesundheit. Adrenalin wirkt berauschend und versorgt Deinen Körper mit mehr Energie. Beim Fallschirmspringen werden außerdem auch Deine Wahrnehmung und Deine Sinne trainiert. Der höhere Ausstoß von Adrenalin hilft Dir im übrigen nicht nur Dich zu konzentrieren, sondern auch dabei, Deine Umgebung besser wahrzunehmen.

Grund 4: Selbstvertrauen
Das Fallschirmspringen wird im allgemeinen als lebensverändernde Erfahrung beschrieben. Nach Deinem ersten Fallschirmsprung ist nichts mehr wie es vorher war. Du wirst feststellen, dass Du Dich wie ein neuer Mensch fühlst. Viele Fallschirmspringer berichten zum Beispiel davon, durch das Fallschirmspringen selbstsicherer geworden zu sein. Dies hat mitunter auch Einflüsse im Alltag, da man Stress und Probleme völlig anders bewertet.

Grund 5: Ängste überwinden
Fallschirmspringen ist für die meisten von uns mit der Überwindung von Ängsten verbunden. Wann springt man schließlich schon mal aus einem Flugzeug und dann auch noch aus bis zu 4.000 Metern? Nach dem ersten Sprung realisieren viele Menschen, dass man so einiges bewegen und in Angriff nehmen kann. Fallschirmspringen ist wie eine Art “Motivationstraining”.

Grund 6: Wachse über Dich selbst hinaus
Fallschirmspringen gilt als Extremsport, da es eine sehr intensive Aktivität ist. Aus einem Flugzeug zu springen ist nicht jedermanns Sache. Hast Du Dich erst einmal dazu überwunden, den Schritt zu wagen und Dich auf das Erlebnis einzulassen, dann werden viele andere Aufgaben, Hindernisse oder sogar Probleme, nicht mehr beängstigend sein. Am Ende des Tages bist Du in 4.000 Metern aus einem Flugzeug gesprungen, was ist da schon eine Prüfung, ein Vorstellungsgespräch oder eine Deadline? Fallschirmspringen gibt Dir (Selbst-) Sicherheit!

Grund 7: Kalorienverbrennung
Aufgrund der riesigen Mengen von Adrenalin, die während des Erlebnisses durch Deinen Körper rauschen, kann Fallschirmspringen einiges an Kalorien verbrennen. Forschungen zu Folge, kann eine Person mit einem Körpergewicht von 70 kg, beim Fallschirmspringen bis zu 230 Kalorien pro Stunde verbrennen.

Grund 8: Neue Perspektiven
Durch Herausforderungen wachsen wir, so funktioniert es halt. Durch Herausforderungen kannst Du neue Dinge lernen, wieder und wieder. Nach Deinem ersten Sprung stellst Du plötzlich fest: oh, das war jetzt überhaupt nicht so schlimm und bei weitem nicht so schlimm, wie man es sich im Vorfeld vielleicht ausgemalt hat. Fallschirmspringen gibt Dir neue Perspektiven und beweist eindrucksvoll, dass nichts im Leben unmöglich ist. Man muss lediglich einen Anfang machen!

Grund 9: Schöne Aussicht auf das Leben
Wenn Du einige tausend Meter hoch in der Luft bist, dann eröffnen sich völlig neue Blickwinkel. Eine solche Aussicht ist beinahe unbeschreiblich. Dort oben wird Dir eindrucksvoll klar, wie klein wir Menschen und auch unsere vermeintlichen Probleme eigentlich sind. Du erlebst eine wundervolle Art von Freiheit, sowohl körperlich als auch mental. Fallschirmspringen ist wie Google Earth, nur mit Dir mittendrin – unfassbar intensiv.

Grund 10: Aufregendes Erlebnis

Fallschirmspringen ist ein Erlebnis, dass bereits vor dem eigentlichen “Erlebnis” voller Adrenalin steckt. Bereits bevor Du am Flugplatz ankommst, melden sich Kopf und Köper bei Dir. Mit jeder Minute, die verstreicht, wird es immer intensiver. Mit dem Gang zum Flugzeug erreicht die Aufregung fast ihren Höhepunkt und dann ist es schließlich soweit, gemeinsam mit Deinem Tandempiloten stürzt Du Dich in die Tiefe.

Das Adrenalin hämmert zwar weiterhin durch Deinen Körper, doch Du fühlst Dich so, als hätte jemand den Fernseher auf lautlos gestellt. Jetzt nimmst Du alles in Zeitlupe wahr und schließlich bist Du auch schon wieder auf dem Boden der Tatsachen zurück. Die Aufregung ist allerdings noch lange nicht vorbei. Viele Menschen, die einen Tandemsprung gewagt haben, berichten davon, dass Sie noch Tage lang etwas von der Aufregung spüren konnten!

Überzeugt? Wirst Du einen Fallschirmsprung wagen?

Wie sieht es aus, konnte ich Dich überzeugen? Wirst Du 2018 einen Fallschirmsprung wagen? Bereits gegen Ende März/ Anfang April geht die neue Saison los. Viele Fallschirmsprung Anbieter werden auch dieses Jahr wieder mit Sonderangeboten locken. Für einen Tandemsprung aus 4.000 Metern solltest Du in etwa 170-200 Euro einplanen. Wer von euch zieht es dieses Jahr durch?

Quellen: healthfitnessrevolution.com, Take Off Fallschirmsport

 

Comments 2

    1. Hallo Summer,

      Du hast eines der 10 Strongg Packs gewonnen. E-Mail geht in Kürze an Dich raus. Bitte behalte auch Deinen Spam Filter im Auge, dort landen unsere E-Mails leider oft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in