Skateboard Trainer


Wer seine Skateboarding Fähigkeiten voranbringen möchte, der sollte sich unbedingt mal dieses Gerät ansehen. Der Pro Trainer vom Pro Skateboarder Chris Gentry soll nämlich dabei helfen, Flip Tricks & Techniken erheblich zu verbessern. Das Gerät soll außerdem dazu beitragen, dass Dein Muskelgedächtnis trainiert wird. Dies wiederum hilft dann angeblich dabei, verschiedene Tricks schneller zu beherrschen.

Skateobard Trainer: der Pro Trainer aus den USA

Mit dem Gerät können sogar Trickvariationen trainiert werden. Damit man sich beim trainieren nicht verletzt, kann man sich z.B. hinsetzen oder an einer Haltestange festhalten. Außergewöhnlich ist auch, dass Du Dein eigenes Board in Verbindung mit dem Pro Trainer verwenden kannst. Alles was Du tun musst: schraub bzw. klemm Dein Board in das Gerät und schon kannst Du Dein Training beginnen!

Skateboard Trainer made in the USA
Der Hersteller wirbt übrigens damit, dass das Gerät in den Staaten gebaut wird. Außerdem soll es so hochwertig sein, dass es “ewig” hält. Der Hersteller weist dann noch darauf hin, dass der Pro Trainer von “Pro Skateboardern” zertifiziert sei. Ein Argument finde ich dann auch gar nicht so weit hergeholt und zwar ist die Rede davon, dass der Pro Trainer auch für die Rehabilitation verwendet werden kann.

Hast Du Dich zum Beispiel beim skaten verletzt, dann könntest Du den am Pro Trainer angebrachten Sitz nutzen, um Deine Tricks im sitzen zu trainieren bzw. um wieder ein Gefühl für’s Board zu entwickeln. Angeboten werden ingesamt 3 verschiedene Versionen des Pro Trainers.

Das kostet der Pro Trainer

Die standard Version des Pro Trainers ist für 960 Euro zzgl. Versand zu bekommen. Den “Bar Trainer” mit Sitzbank gibt es für 1120 Euro und den “Deluxe Trainer” bekommst Du für 200 Euro.

Nichts für den schnellen, spontanen Einkauf “zwischendurch”. Darüber hinaus stellt sich natürlich auch die Frage, was zusätzlich zum Kaufpreis noch an Versandkosten und eventuell Zollabgaben oben drauf kommen. Da dürfte es sich eher lohnen, mehr Zeit in das Training zu investieren. Für 1000-2000 Euro kann man schließlich eine Menge neuer Boards kaufen.

Deine Meinung zum Pro Trainer

Was hälst Du von Erfindungen wie dem Pro Trainer? Ich kann mir immer gar nicht vorstellen, dass solche Produkte überhaupt einen Absatz finden. Ich meine mal ganz ehrlich, wer bitte kauft sich einen 1000 oder 2000 Euro Skateboard Trainer? Liegt es da nicht viel näher, sich einen lokalen, guten Skateboarder als “Coach” zu mieten? Aber gut, jetzt geht es um Deine Meinung und die ist mir 4 Strongg-Punkte pro Kommentar wert. Also nicht warten, her mit Deinem Feedback – sag mir, was Du von dem Teil hälst!

Gefunden bei Skateandannoy.com

Comments 3

  1. ich kann mir nicht vorstellen, dass Skater sich so ein Ding in die Wohnung stellen… naja, ein paar vielleicht… Gut ich weiß nicht wie realitätsnah man damit trainieren kann, aber das Ding scheint jetzt weder sonderlich dekorativ noch platzsparend zu verstauen… ich könnte mir vorstellen dass es eher in Fitness-Studios zum Einsatz kommen könnte, so als Attraktion, also falls man damit gezielt irgendwelche Muskelpartien trainieren kann… oder aber tatsächlich im Reha-Sportbereich, da wäre das dann ja durchaus eine sinnvolle Sache. Am kommerziellen Erfolg im Heimanwenderbereich habe ich auch so meine Zweifel. Ich für meinen Teil würde tatsächlich lieber in eine gute (und für den Preis den Trainigsgerätes auch teure) Schutzausrüstung investieren und den Rest in ein vernünftiges Board stecken und draußen im Park mit anderen Spaß haben… guckt irgendwie eher aus wie so etwas, was man an die PS4 oder Xbox One anschließt… Skateboard-Hero in Anlehnung an Guitar-Hero… Aber das könnte dann meiner Meinung nach wieder erfolgreich sein…

    1. Ja, als “Controller” bestimmt eine feine Sache – z.B. für das Tony Hawk Videospiel oder einen Freizeitpark oder so. Auch als coole Attraktion auf Events wie Contests oder so bestimmt nicht falsch. Für zuhause kann ich es mir persönlich allerdings nicht vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in