Mini Skateboard Test


Mini Skateboard

Trendsport: Mini Skateboard

Gestatten, das Anti-Longboard ist da. Aus dem Hause Hot Wheels kommt dieser neue Trendsport-Kandidat. Das Board ist groß genug, um problemlos einem Fuss bzw. Schuh Platz zu bieten. Gefertigt aus Ahornholz, ausgestattet mit gegossenen Achsen aus Aluminium und PU Rollen, sowie ABEC 3 Kugellagern, bietet dieses Mini Skateboard jede Menge Potenzial (für Kinder). So in etwa wird dieses zugegebenermaßen doch etwas kleine Skateboard vorgestellt.

Ein Mini Skateboard für Kinder
Es handelt sich um ein (mini) Skateboard für Kinder soviel ist klar. Trotzdem wollte ich es mir einfach nicht nehmen lassen, dass Skateboard einmal selbst auszuprobieren. Wenn man normale Skate- und Longboards gewöhnt ist, dann ist es gar nicht so einfach sich mit diesem doch sehr kleinen Skateboard auch nur einen Zentimeter fortzubewegen. Trotzdem habe ich es geschafft! Doch dazu später mehr. Kommen wir jetzt erst einmal zu den Features dieses Skateboards.

Technische Details

  • Maximale Gewichtsbelastung: 20 kg
  • Größe: 17 Zoll x 5 Zoll

Die übrigen Daten hatte ich ja weiter oben bereits erwähnt. Nach dem Kauf des Skateboards musste ich zunächst die Folie vom Board entfernen. Danach konnten die Tests bereits beginnen. Indoor, auf Fliesen fährt sich das Board (vermutlich aufgrund der harten Rollen) eher schlecht. Unter freiem Himmel und auf Asphalt bzw. gepflasterten Straßen ist das Fahrverhalten schon deutlich besser. Trotzdem hatte ich so meine Probleme mit diesem Board. Der Hersteller gibt wahrscheinlich nicht ohne Grund ein maximal Gewicht von 20 kg an. Dieses habe ich dann mal eben um ca. 70 kg überschritten. Dem Board hat es nicht viel ausgemacht, meine Slide und Ollie Versuche haben kaum Spuren hinterlassen!

Was kostet das Mini Skateboard?
Je nach Händler zwischen 20 und 25 Euro. Ich habe das Board in einem Supermarkt im Angebot für 10 Euro entdeckt.

Wo kann man das Mini Skateboard kaufen?
Ich habe das Board im Supermarkt entdeckt, es ist aber auch bei Versandhäusern wie z.B. otto.de zu finden.

Preis-/Leistungsverhältnis
Das Preis-/Leistungsverhältnis ist meiner Meinung nach echt schlecht. Also zum richtigen skaten ist dieses Board ganz sicher nichts, auch nicht für Kinder. Da gibt es bessere Produkte. Das Board ist zwar enorm haltbar und außerdem recht gut verarbeitet, aber selbst bei kleinen Kindern stimmen die Proportionen einfach nicht.

Fazit

Cooles Produkt, was sich z.B. als Gag, Überraschung oder Geschenk sehr gut eignet. Ob nun für Kinder oder gestandene Skater, bei 20 Euro kann man nicht viel falsch machen. Was man jedoch nicht erwarten darf: ein Skateboard, dass auch tatsächlich nutzbar ist. Dieses Teil ist ein cooler Gag, mehr nicht.

Comments 2

    1. So richtig hat sich mir der Sinn dieses Skateboards noch nicht erschlossen.. Gag, ja aber das war es dann auch schon glaube ich. Oder vielleicht Deko.. oder für den Essenstisch – Wurstplatte oder Topf drauf und dann kann man es über den Tisch rollen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in