Mechanischer Bulle: Bullriding selbst bauen


Bull Riding
Bullriding DIY Projekt
Tierfreundlich(er): mechanischer Bulle

Mechnischer Bulle oder Bullriding, ganz egal wie man es am Ende nennt, es bringt offenbar eine Menge Spaß.

Doch was tun, wenn man weder einen echten Bullen, noch ein entsprechendes Gerät hat?

Ganz einfach, hier kommt das Internet zu eurer Hilfe! Im Internet gibt es zahlreiche Anleitungen und Beispiele, die euch zeigen, wie man sich einen mechanischen Bullen bzw. ein Bullriding Gerät einfach selbst bauen kann.

Das Besondere daran: viel Geld muss man nicht investieren. Ihr werdet euch wundern, wie schnell man sich einen mechanischen Bullen selbst bauen kann.

Alles was man braucht sind nämlich ein Fass oder eine Tonne, 4 Pfosten oder alternativ Bäume und ein paar Seile oder Gurte. Darüber hinaus sollte man vielleicht insbesondre in der Anfangszeit auch noch auf einen Helm setzen.

Sommer Projekt: Bullriding selbst bauen

Grob angerissen habe ich ja bereits, was alles so benötigt wird. Wer es detaillierter haben möchte, der findet eine ziemlich gute Anleitung zum Bau einer “Bullriding Anlage” unter der folgenden Adresse.

Bullriding im Garten – ziemlich cooles Sommer Projekt
Wie eure Bullriding Anlage nachher aussehen könnte, das zeigen die folgenden Videos, die ich bei YouTube ausgegraben habe. An dieser Stelle nochmal der Hinweis auf Helm und Sicherheit.

In einigen Videos ist zu sehen, wie sich Leute ziemlich verletzen. Daher ist ein Helm wirklich wichtig, außerdem sollte man in Erwägung ziehen, den Bereich unter dem Fass ggf. mit Matratzen zu polstern, nur falls man doch mal einen unerwarteten, härteren Abgang macht.

Bullriding Tipps für Anfänger

Meister sind bekanntlich noch nicht vom Himmel gefallen. Daher ist es auch überhaupt keine Schande, sich vorher mal mit dem Thema Bullriding vertraut zu machen. Einen Kurs wird man hierzulande vermutlich nicht finden können, aber dem Internet sei Dank, ist dies auch überhaupt nicht notwendig. Wer wissen will, was es beim Bullriding zu beachten gibt, der braucht sich einfach nur folgendes Video anzusehen.

Keine Lust auf ein Video oder nicht so firm im englischen? Auch kein Problem, denn bei de.wikihow.com gibt es auch noch eine geschriebene Anleitung zum Thema Bullriding. Ihr seht, an Informationen mangelt es keinesfalls!

Mein Tipp: erst mal still und heimlich mit dem Thema vertraut machen, danach die Freunde auf das Thema “Bullriding Anlage selbst bauen” hinweisen und diese schließlich in einem Challenge herausfordern. Unfairer Wettbewerbsvorteil oder einfach nur clever, was meint Ihr?

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in