Langeweile: was machst Du?


Langeweile
Langeweile Tipps und Tricks

Ein Thema mit dem ich mich inzwischen schon einige Jahre befasse ist: Langeweile. Wir alle sind hin und wieder davon betroffen. Oft will uns einfach nichts einfallen, egal wie sehr man sich den Kopf auch zermürbt, es fehlt an Geistesblitzen und irgendwann kommen zu allem Überfluss dann auch noch Frust und schlechte Laune dazu. Dies war einer der Gründe, die mich dazu veranlasst haben Strongg.com zu starten.

Langeweile eine ziemlich nervige Sache
Wenn man sich ein bisschen mit dem Thema Langeweile auseinandersetzt, dann findet man schnell Wege und Möglichkeiten, etwas gegen Langeweile zu tun. Strongg.com bietet längst eine üppige Auswahl an Ideen und Denkanstößen, wenn es darum geht Langeweile zu bekämpfen. Ich selbst war in der Vergangenheit oft gelangweilt und wusste einfach nichts mit meiner Zeit anzufangen, eine wirklich blöde Situation.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Langeweile – vorsorgen und planen

Bucket List gegen Langeweile
Bucket List gegen Langeweile

Inzwischen bin ich übrigens dazu übergegangen vorzusorgen. Manchmal habe ich besonders viele Ideen, zu viele um sie alle auf einmal umzusetzen.

Aus diesem Grund mache ich mir regelmäßig Listen mit Dingen, die ich noch machen, erleben oder ausprobieren will. Dabei unterteile ich meine Ideen in 2-3 Kategorien (unterwegs/reisen, Produkte ausprobieren, Aktivitäten). Bislang hat dies sehr gut funktioniert.

Funktioniert super: Bucket Lists
Ein weiterer Punkt sind die Strongg Bucket Lists, diese bieten Platz für 7 “Vorhaben”, welche man z.B. binnen eines Jahres umsetzen möchte.

Die kleinen Karten lassen sich problemlos im Portemonnaie unterbringen und daher hat man seine eigene, kleine Ideenliste stets zur Hand. Mehr über die Bucket Lists könnt Ihr übrigens hier erfahren: Strongg Bucket List.

Langeweile Tipps im Überblick

Jetzt zeige ich euch noch ein paar Langeweile Tipps im Überblick. Meiner Erfahrung nach zahlt es sich schnell aus, wenn man sich in “guten” Zeiten auf “schlechte” Zeiten vorbereitet. Hierzu habe ich zum Beispiel eine Schublade in die ich Sachen lege, die ich irgendwann man ausprobieren möchte.

Was auch gut funktioniert ist das Internet. Einfach mal Google aufrufen und Ideen sammeln, diese auf einer Liste zusammenfassen und abspeichern. Eine weitere Möglichkeit ist es auch, die besagte Liste auf dem Telefon zu speichern, so hat man die Liste immer dabei.

Klar, meine Vorschläge gegen Langeweile werden nicht für jeden von euch funktionieren. Aber vielleicht helfen meine Tipps ja doch dem ein oder anderen weiter. Wenn einfach gar nichts passt oder attraktiv erscheint, dann bleibt immer noch die Möglichkeit einfach mal eine (mentale) Vollbremsung zu machen. Wie das funktionieren soll? Ziemlich einfach, Kopfhörer auf, Füße hochlegen, Augen schließen und einatmen während man bis 8 zählt, ausatmen während man bis 10 zählt.

Sich dabei nur auf die Atmung konzentrieren und versuchen nicht nachzudenken. Wer mag, kann sich auch einen Timer auf 20-30 Minuten stellen. Wichtig, dabei nicht einschlafen! Wer 20-30 Minuten durchhält sollte danach sehr viel entspannter sein und wer weiß, vielleicht kommt dann auch schon der lange gesuchte Geistesblitz?!

Langeweile: was machst Du?

Jetzt geht es aber um Dich und Deine Tipps, Deine Tricks und Wege, um Langeweile zu bekämpfen! Was ich gegen Langweile unternehme, das habe ich ja bereits erzählt. Doch wie sieht es bei Dir aus? Wer von euch hat Tipps und wer wäre bereit diese mit uns zu teilen? An dieser Stelle wie immer der Hinweis auf die Strongg Rewards, denn das Kommentieren lohnt sich. Jeden Monat werden 10 Kommentare mit Strongg Rewards ausgezeichnet. Was es mit den Rewards auf sich hat, das ist unter strongg.club zu erfahren.

Bildquellen

Comments 5

    1. Wie sieht es bei Dir in Sachen Langeweile aus, kannst Du Dich noch daran erinnen, wann Du das lezte Mal Langeweile hattest oder sind in diesen Fällen Puzzel und Malen nach Zahlen Deine “anti Langeweile Mittel”?

  1. Langeweile kenne ich eigentlich kaum noch.

    Das liegt wohl daran, dass ich meine sonst sportlich verplante Freizeit in freien Minuten gerne durch absolute Faulheit kompensiere. In der Ecke liegen und dösen ist für mich keine Langeweile und zur Not stehen noch mindestens 5 Romane auf meiner to-do-list.

    Das letzte mal echte Langeweile hatte ich nach einer Sportverletzung, die mich quasi zum Nichtstun verdammt hat. In solchen Fällen versuche ich mich gerne an irgendwelchen kreativen Dingen. Basteln zeichnen, schreiben etc. (zuletzt war es “Holzbretter mit einem Lötkolben verzieren”)
    Brauchbares kommt dabei selten raus, aber der Lernprozess bei neuen Dingen reicht meist, um mich bei Laune zu halten. Die Inspiration für das jeweilige Vorhaben kommt fast immer aus dem Internet (youtube u. pinterest)

    1. Wow – das klingt verdammt gut! Du weißt offensichtlich sehr gut, was Du mit Deiner Zeit anstellen kannst und willst. Das mit Youtube und pinterest ist bei mir übrigens ganz ähnlich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in