Katz-Astrophe Spiel

Katz-Astrophe Spiel im Test

Unbezahlte Werbung: Dieses Spiel ist denkbar simpel, günstig und der absolute Albtraum für alle mit wenig Geduld. Gefunden habe ich das Spiel im Netz, verwendet wird es aktuell für die Party Kisten von Strongg. Selbstverständlich habe ich es mir nicht nehmen lassen Katz-Astrophe selbst auszuprobieren. Dabei wurde schnell klar, wer sich leicht ärgert oder die Geduld verliert, der sollte jetzt am besten gar nicht weiter lesen und das Spiel auf keinen Fall kaufen.

Das Katz-Astrophe Spiel enthält alles, was man zum Spielen benötigt und das ist nicht viel. Ziel des Spiels ist es nämlich die Katzen aufeinander zu stapeln. Dabei soll man so weit wie möglich kommen, ohne das der Turm aus Katzen umfällt. Spielen kann man Katz-Astrophe entweder alleine oder gegen 2 Mitspieler. Der Spieler, der alle Katzen als erster gestapelt hat, gewinnt. So einfach. Im Set sind 5 Katzen in 3 Farben enthalten. Wer alleine spielt kann daher versuchen alle 15 Katzen zu stapeln.

Werbung
Online Geld verdienen? Jetzt einen professionellen Onlineshop starten! Inklusive Domain, https und Turbo SSD Speicherplatz. Vorab unverbindlich und kostenlos testen. Mehr auf www.estugo.de.

Katz-Astrophe in der Praxis

Was herrlich einfach klingt, entpuppt sich in der Praxis als wahrer Nervenkrieg. Das Schwierige an diesem Spiel sind nicht etwa die kleinen Katzen, sondern deren Material. Es ist ein hartes und zugleich sehr, sehr glattes Plastik. Ein oder zwei Katzen lassen sich noch recht einfach stapeln. Schwierig wird es ab Katze 3. Wie man das Spiel durchführt bleibt den Spielern selbst überlassen. Möglich sind zum Beispiel Spieler gegen Spieler (2-3 Spieler), alleine spielen oder in der Gruppe. Spielt man in der Gruppe, so ist jeder Spieler nacheinander an der Reihe. Jeder stapelt eine Katze, bis der Turm aus Katzen irgendwann umfällt. Der Spieler, welcher den Turm zum Fallen gebracht hat, scheidet aus.

Wir haben alle Varianten ausprobiert und können bestätigen, dieses Spiel ist frustrierend. Allerdings hat das Spiel auch einen Suchtfaktor. Denn obwohl man zwangsläufig schnell gefrustet ist, kann man trotzdem nicht aufhören es dennoch zu probieren. Bevor wir uns versahen probierten wir das sinnlose Katzen stapeln erst 20, dann 30 und schließlich rund 45 Minuten aus. Unser Rekord lag bei 7 Katzen. Mit der 8. Katze fiel der Turm jedes Mal auf’s neue um.

Katz-Astrophe Spiel
Ein “anderer” Ansatz unserer jüngeren Tester war folgender: Die Katzen einfach ineinander stecken.

Neben dem einfachen Stapeln der Katzen haben wir auch eigene Ansätze verfolgt. So orientierten wir uns beispielsweise an den Pyramiden und starteten mit unten 3 oder 4 Katzen und ließen die Katzen Pyramide nach obenhin schmaler werden. Man kann sich durchaus mit diesem Spiel die Zeit vertreiben, so viel ist sicher.

Was kostet Katz-Astrophe?

Ich habe das Katz-Astrophe Spiel im Netz für unter 10 Euro gefunden. Die meisten Angebote sind derzeit jedoch vergriffen. Damit variiert der Preis zwischen 10 und 20 Euro zzgl. Versand. 20 Euro würde ich persönlich nicht investieren, bei 10-15 Euro kann man bedenkenlos zugreifen.

Lohnt sich der Kauf?

Gute Frage. Am Ende ist das Spiel nicht viel mehr als ein Haufen Plastik. Wer sich nicht sicher ist, der sollte sich das Spiel nicht kaufen und damit Plastikabfall vermeiden. Alle die gerne Geduldsspiele ausprobieren, eine ruhige Hand und einen kühlen Kopf bewahren können, werden mit Katz-Astrophe möglicherweise viel Spaß haben.

Ich für meinen Teil finde das Spiel großartig. Ein Wermutstropfen bleibt am Ende: Schöner wäre es gewesen, wenn die Katzen aus Holz, Bambus oder irgendetwas weniger umweltschädlichen gemacht worden wären. Aber das ist wohl eher eine Einstellungs- bzw. Grundsatzfrage.

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.