Fallschirmsprung – Voraussetzungen und Kosten


Fallschirmspringen Fehrbellin

Meine Empfehlung in Sachen Erlebnisse dieses Jahr lautet ganz klar “Fallschirmsprung“. Weshalb das so ist, welche Voraussetzungen beim Fallschirmspringen zu erfüllen sind und was ein Fallschirmsprung im Schnitt kostet, verrate ich euch in diesem Artikel.

Die Saison für’s Fallschirmspringen hat zwar noch nicht begonnen und es werden wohl oder übel noch einige Wochen vergehen, bis es endlich wieder so weit ist. Trotzdem lohnt es sich, bereits jetzt Fakten zu schaffen. Gerade zum Saisonstart gibt es nämlich meist besonders günstige Preise.

Fallschirmsprung – ein richtig, echtes Abenteuer!

Fallschirmsprung in Fehrbellin bei Berlin, Brandenburg, Deutschland

Wer sich jetzt die Frage stellt, weshalb man überhaupt einen Fallschirmsprung machen sollte, der sollte sich unbedingt mal die Vorteile ansehen, die Fallschirmspringen mit sich bringt. Kürzlich hatte ich hierzu einen Artikel veröffentlicht, der beschreibt, wo die (gesundheitlichen) Vorteile des Fallschirmspringens liegen.

Darüber hinaus ist ein Fallschirmsprung einfach mal ein Erlebnis, das man nicht so schnell wieder vergessen wird. Ein Fallschirmsprung vereint viele verrückte Dinge miteinander:

  • Adrenalin in rauen Mengen
  • neue Perspektiven
  • Konfrontation mit den Urängsten
  • Glücksgefühle
  • ein außergewöhnliches Erlebnis

Ein Fallschirmsprung kann auch dabei helfen Veränderungen auf den Weg zu bringen. Hat man sich zum Beispiel erst einmal überwunden und den Sprung gewagt, erlebt man oft einen richtigen Motivationsschub.

Ich kann hier aus eigener Erfahrung sprechen, denn ich habe 2016 einen Tandem Fallschirmsprung gemacht. Seither hat sich vieles verändert und heute frage ich mich: weshalb habe ich solange damit gewartet?

Fallschirmsprung: die Voraussetzungen im Überblick

Wirklich viele Voraussetzungen für einen Fallschirmsprung gibt es unterm Strich überhaupt nicht. Man sollte in erster Linie gesund und fit sein. Außerdem sollte man gewissen Richtlinien gerecht werden. Welche das sind, dazu kommen wir jetzt.

  1. Körpergewicht: 40 – 95 kg
  2. Körpergröße: 140 – 195 cm
  3. Mindestalter: 12 Jahre
  4. Kleidung: sportlich, bequem
  5. Sonstiges: kein Alkoholgenuss 12 Stunden vor dem Sprung!

So viel zu den grundsätzlichen Voraussetzungen. Es gibt hierzu allerdings noch einige Anmerkungen. In Sachen Gewicht gilt zum Beispiel das Körpergewicht inklusive Kleidung. Beim Gewicht kann es möglicherweise Probleme geben, wenn das Gewicht in Relation zur Körpergröße nicht ausgeglichen ist.

Wenn Minderjährige Fallschirmspringen möchten, dann wird eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten benötigt. Weiter ist es möglich, dass der Anbieter voraussetzt, dass alle Erziehungsberechtigten vor Ort erscheinen. In Sachen Kleidung ist darauf zu achten, dass die Schuhe keine Ösen oder Haken haben. Generell empfehlen sich für einen Fallschirmsprung in der Regel Sportschuhe.

Am Ende des Tages gibt es auch einige Umstände, die einen Fallschirmsprung unmöglich machen. Dies wären zum Beispiel: schweres Asthma, akute Bandscheibenvorfälle, Herzbeschwerden oder Diabetes. Da auch der Fallschirmsport technische Weiterentwicklungen erlebt, ist es seit einiger Zeit sogar möglich, dass Querschnittsgelähmte den Fallschirmsport ausüben können.

Fallschirmsprung: die Kosten

Die Kosten für einen Tandem Fallschirmsprung unterscheiden sich je nach Absprunghöhe und Anbieter. Trotzdem kann man sagen, dass ein Fallschirmsprung in den meisten Fällen bei zwischen 179 und 199 Euro liegt. Es gibt auch günstigere Angebote. Hier gilt jedoch zu beachten, dass in der Regel nicht aus 4.000 Metern, sondern aus 2.500 Metern gesprungen wird.

Dies hat zu Folge, dass das Erlebnis dementsprechend schneller vorbei geht. Richtig beeindruckend ist bei einem Fallschirmsprung am Ende des Tages ja auch nicht zuletzt die enorme Höhe. Wer Bilder oder Videos von seinem Fallschirmsprung haben möchte, der muss diese im Vorfeld dazu buchen. Je nach Anbieter bewegen sich die Kosten bei rund 50-60 Euro für ein Video. Ein Video vom Sprung, gefilmt aus der Perspektive einer 3. Person, kostet zwischen 90 und 120 Euro extra.

Fallschirmsprung: lohnt sich die Investition?
Wenn Ihr mich fragt, ob sich ein Fallschirmsprung lohnt, würde ich sagen unbedingt und auf jeden Fall. In wie weit sich die optional erhältlichen Foto- und Videopakete lohnen, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Wer eine Erinnerung vom Fallschirmsprung haben möchte, wird im übrigen um die kostenpflichtigen Extra Pakete nicht drum herum kommen. Denn das Mitführen einer eigenen Action Cam ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet.

Fallschirmsprung Videos bei Youtube

Wer jetzt neugierig geworden ist, dem kann ich empfehlen direkt mit einem Anbieter Kontakt aufzunehmen. Wählt am besten den direkten Weg und spart euch den Umweg über die bekannten Gutschein Portale. Alle erdenklichen Fragen können von den Anbietern selbst bereits im Vorfeld beantwortet werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in