Wasserrutsche bauen

Die heftigsten selbstgebauten Wasserrutschen

Unbezahlte Werbung: Der Sommer neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Zeit die warmen Temperaturen noch einmal voll auszukosten. Am besten geht das mit einer heftigen, selbstgebauten Wasserrutsche! Vergiss einen Hügel oder Gefälle – das braucht man gar nicht. Ordentlich Wumm’s kann man auch auf andere Art und Weise herbeiführen. Die folgenden Wasserrutschen sind alle selbstgebaut und eines ist klar: Keine der Wasserrutschen kann als “sicher” bezeichnet werden. Dafür dürfte jede der Rutschen große Mengen an Adrenalin garantieren. Aber schauen wir uns diese wirklich heftigen Wasserrutschen doch mal an.

Wasserrutsche 1: Kreisrund und mit Motor

Diese Rutsche braucht kein Gefälle und darüber hinaus auch nicht besonders viel Platz. In der Mitte befindet sich eine Art Wäschespinne mit Motor und Seilen zum festhalten. Außerdem verfügt die Rutsche auch über eine automatische Bewässerung in Form eines Schlauchs, der sich mit dem Gestell dreht. Gar nicht schlecht! Besonders praktisch: Es ist möglich, dass zwei Personen gleichzeitig Spaß mit der Wasserrutsche haben.

Werbung
Deine eigener Blog ist nur einen Klick entfernt: Bei ESTUGO bekommst Du Wordpress, https und eine eigene Domain zum Spitzenpreis. Auch inklusive: Persönliche Ansprechpartner und nur 1 Monat Laufzeit. Jetzt kostenlos ausprobieren unter www.estugo.de.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wasserrutsche 2: der Endgegner am See
Okay, diese Rutsche braucht zum einen ordentlich Vorbereitung und zum anderen einen See. Außerdem hilft es, wenn man schon mal eine Rampe gebaut hat, ein altes Auto übrig hat und auch sonst gut improvisieren kann. Mit eben diesen Zutaten hat eine Truppe in Frankreich eine Wasserrutsche samt Rampe und Seilzug gebaut. Diese Rutsche hat den Titel “Endgegner” auf jeden Fall alle Mal verdient. Schaut es euch am besten mal an und entscheidet selbst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wasserrutsche 3: Rasenmäher Action

Das Prinzip ähnelt der ersten Wasserrutsche, mit dem Unterschied dass hier nur eine Person zur Zeit rutschen kann. Eine automatische Bewässerung gibt es auch nicht. Dafür punktet diese Wasserrutsche mit einem knatternden Rasenmähertraktor der sich im Kreis dreht. Wer etwas Plastikfolie und einen solchen Traktor hat, der kann diese Rutsche vermutlich ohne großen Aufwand nachbauen. Gerade in den USA scheint diese Art der Wasserrutsche einige Fans zu haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wasserrutsche 4: Minimalistisch mit Wumm’s
Diese Wasserrutsche kommt aus dem Hause Strongg.com und fällt wohl ohne Frage in die Kategorie “Minimalismus”. Ursprünglich hatte die Rutsche eine Länge von 20 Metern (bei 2 Metern Breite). Später haben wir die Rutsche auf 40 Meter verlängert. Auf der Unterseite sorgte Trittschalldämmung für ein weicheres Rutscherlebnis. Die nötige Geschwindigkeit wurde über Bungee Seile aufgebaut. Damit schlossen sich Flachland und Hochgeschwindigkeitsrutschen nicht mehr aus. Die Wasserrutsche haben wir sowohl im Sommer, als auch im Winter, mit und ohne Rampen ausprobiert. Sicherlich nichts Besonderes im Vergleich zu den Rutschen 1-3. Am Ende aber trotzdem, durchaus adrenalinlastig.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die Uhr tickt – der Herbst kommt..

Wärmer wird es dieses Jahr definitiv nicht mehr. Wer 2020 noch eine Wasserrutsche bauen will, der fängt besser jetzt an. Folien und Seile bekommt Ihr im Baumarkt und wer es wie wir mit einem Bungee versuchen will, der findet welche bei hw-shapes.de. So, wer von euch fängt an?

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.