Armdrücken für Singles – verrücktes Trainingsgerät


Armdrücken alleine

Unbezahlte Werbung: Armdrücken ohne Gegner? Kein Problem mit diesem Gerät. Ganz egal ob Du gerade Single bist oder Dich einfach auf den nächsten Wettbewerb im Armdrücken vorbereiten willst. Dieses wirklich verrückte Trainingsgerät gibt Dir die Möglichkeit ganz alleine, Deine Fähigkeiten im Armdrücken zu trainieren. Das Prinzip des Gerätes ist denkbar einfach: es handelt sich um eine Feder mit Griff. Diese ist auf einer Plattform angebracht, die wiederum über 4 starke Saugnäpfe verfügt. Damit während des Trainings garantiert nichts schiefläuft, verfügt das Gerät über eine Sicherheitsschlaufe für Deine Hand.

Armdrücken für Singles – Praxistest

Nachdem man das Gerät erst einmal aufgebaut hat, kann man sofort mit dem Armdrücken starten. Hierzu sucht man sich lediglich eine glatte, ausreichend große Fläche und schon kann man loslegen. Ich habe mich für den Counter in der Küche entschieden. Dies hatte den Vorteil, dass ich dort an einer Ecke stehen konnte. Auf diese Weise konnte ich mit der zweiten Hand an die Tischkante greifen.

Werbung

Die mitgelieferte Bedienungsanleitung ist übrigens ein Witz. Es handelt sich um ein kleines, vielleicht A5 großes Blatt mit Informationen zum Aufbau. Das war es dann auch schon. Gut, viel zu erklären gibt es beim Armdrücken ja sowieso nicht. Wer sich über verschiedene Tricks und Techniken informieren möchte, der braucht nur mal bei YouTube vorbeizuschauen.

Armdrücken als tägliches Training für zwischendurch

Das Gerät an sich wirkt gut verarbeitet und scheint sich tatsächlich als Trainingsgerät zu eignen. Mir sind am Ende allerdings Schwachpunkte aufgefallen. Die Intensität bzw. der Widerstand ist nicht sehr groß. Echtes Armdrücken empfinde zumindest ich persönlich, als deutlich anstrengender. Dann gibt es da noch die Saugnäpfe die mir Sorgen machen. Je nach Untergrund bzw. Oberfläche lösen sich diesen hin und wieder ab. Daher sollte man sich im Vorfeld vergewissern, dass das Gerät auch tatsächlich sicher und fest am Tisch befestigt ist. Die Idee an sich gefällt mir gut. Der Preis ist mit 27 Euro inklusive Versand jetzt auch nicht besonders hoch.

Armdrücken mit Trainingsgerät?

Tja, am Ende stellen sich viele vermutlich die Frage: Weshalb extra ein Trainingsgerät für’s Armdrücken anschaffen? Guter Punkt, klar sind es nur knapp 30 Euro. Dann wiederum steht halt etwas weiteres zuhause herum und verstaubt, wenn es nach X Wochen nicht mehr benutzt wird. Ich für meinen Teil konnte mich auch nach einigen Wochen nicht dauerhaft für dieses kuriose Trainingsgerät begeistern. Ein Vorteil für euch, denn aus diesem Grund wird das Trainingsgerät in der Weihnachtszeit über Strongg.com verlost werden.

An dieser Stelle geht es wie immer, um euch und eure Meinung zum Thema. Könntet Ihr euch vorstellen dieses Teil langfristig zu nutzen? Oder geht es euch eher ein bisschen wie mir? Da ich weiß, dass heute kaum noch kommentiert wird, freue ich mich umso mehr, wenn Ihr euch die Zeit nehmt und mir von eurer Meinung zum Thema erzählt!

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 4 Wochen. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in