ZipChip


ZipChip
Der ZipChip fliegt weit

ZipChip

Der ZipChip ist eine neue Art von Wurfspiel, das einer Frisbee sehr ähnlich ist. Im Unterschied zu einer Frisbeescheibe ist der ZipChip sehr viel kleiner und biegsam. Die Erfinder des ZipChips haben Ihr Vorhaben über Kickstarter erfolgreich finanziert.

Der größte Unterschied und zugleich auch Vorteil gegenüber einer handelsüblichen Frisbee, ist der Fakt, dass man den ZipChip problemlos in die Hosentasche stecken kann. Frisbees an sich reizen mich persönlich überhaupt nicht.

Der ZipChip hingegen schon, denn irgendwie erscheint es verlockend, das Teil immer mit dabei zu haben. Außerdem kann ich mir ziemlich gut ausmalen, wie man sowohl draußen, als auch innerhalb der Wohnung oder des Büros viel Spaß mit diesem Gadget haben kann.

Was genau ist der ZipChip?
Beim ZipChip handelt es sich um eine Frisbee im Hosentaschen-Format. Der ZipChip ist biegsam, klein und in der Lage bis zu 60 Meter weit zu fliegen. Der ZipChip wurde allerdings dafür entwickelt, sowohl auf kurzen, sowie auch auf langen Distanzen “gespielt” zu werden.

Der ZipChip soll laut den Erfindern sehr stabil fliegen und während des Fluges die Höhe halten. Wirft man den ZipChip leicht angeschnitten, dann sind auch Kurvenflüge möglich. Wer jetzt glaubt, dass sei es gewesen, der täuscht sich, denn 2 Punkte hätte ich noch.

Denn diese mini Frisbee ist schwimmfähig und kann somit auch im Schwimmbad, Pool oder im Meer benutzt werden. Dann wäre da noch die Biegsamkeit, viele von euch werden sich beim Frisbee spielen bestimmt schon mal die Finger weh getan haben, richtig?

Der ZipChip ist weich und elastisch, daher lässt sich diese mini Frisbee auch viel einfacher fangen (ohne dabei Schmerzen an den Fingern in Kauf nehmen zu müssen). Laut den Erfindern soll das Produkt sogar recyclebar sein!

Was ist der Sinn vom ZipChip?
Der Sinn? Ganz einfach, es geht darum, dass man die mini Frisbee stets bei sich hat. Auf diese Weise ist es möglich fast überall zu spielen. Gemeinsam mit Freunden, Kollegen oder dem Hund.

Wie wirft man einen ZipChip?
Den ZipChip wirft man ganz ähnlich wie einen Stein, den man übers Wasser springen lassen möchte. Beim werfen zeigt die Handinnenfläche daher in Wurfrichtung.

Was kostet es und wo bekommt man es?
So einfach kaufen kann man den ZipChip bisher noch nicht. Laut der Webseite der Erfinder kostet der ZipChip 10 US-Dollar. Angebote konnte ich bisher noch nicht finden. Lediglich die Webseite der Erfinder bietet die Möglichkeit der Vorbestellung.

ZipChip Videos

Fazit

Mir gefällt die Idee richtig gut und ich würde nur allzu gerne mal einen ZipChip ausprobieren! Leider werde ich mich noch eine Weile gedulden müssen, denn noch sind diese coolen mini Frisbees leider noch nicht so einfach erhältlich. Mich würde es mal interessieren, in wie weit der ZipChip von Gegenständen oder Wänden abprallt und ggf. sogar zu einem zurück fliegt. Wer mehr über den ZipChip erfahren möchte, der kann auch mal auf der Facebook Seite der Erfinder vorbeischauen.

Wie gefällt euch die Idee und würdet Ihr einen ZipChip auch gerne mal ausprobieren? Lasst es mich wissen und sagt mir eure Meinung. Pro Kommentar gibt es 4 Strongg-Punkte für eure Mühen!

Comments 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in