Flickin Chicken ausprobiert


Flickin Chicken Game

Unbezahlte Werbung: Bei Flickin Chicken handelt es sich um ein Spiel, bei welchem man kleine Gummihühner durch die Gegend wirft. Gespielt werden kann mit bis zu 4 Personen. Flickin Chicken klingt zwar von der Idee her, wie “Gummihuhn Weitwurf“, allerdings unterscheiden sich die Spiele voneinander. Beim Gummihuhn Weitwurf geht es einzig darum, ein Gummihuhn möglichst weit durch die Gegend zu werfen.

Flickin Chicken hingegen wählt einen anderen Ansatz. Das Spiel besteht aus 4 kleinen Gummihühnern und einer Zielscheibe in Form einer weichen Frisbee. Die Frisbee gilt es nun mit möglichst wenigen Würfen zu treffen. So viel zur Spielidee, ich habe mir das Spiel über das Internet besorgt und gemeinsam mit ein paar Mitspielern ausprobiert.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Flickin Chicken – die Spielregeln

Wie bereits erwähnt kann das Flickin Chicken Spiel mit bis zu 4 Personen gespielt werden. Die Regeln sind glücklicherweise recht überschaubar. Jeder Spieler erhält eines der Gummihühner, anschließend wird die Zielscheibe ausgeworfen. Die Spieler müssen nun nacheinander versuchen Ihr Gummihuhn mit möglichst wenigen Würfen auf die Zielscheibe zu befördern.

Je nachdem welche Seite der Frisbee oben liegt, gibt es die Möglichkeit einen Bonus oder Strafpunkt zu erhalten. Dieser wird jeweils auf die Spielzüge aufgeschlagen oder von diesen abgezogen. Der Spieler mit den wenigsten Würfen gewinnt die Runde. Die im Lieferumfang enthaltene Anleitung bietet darüber hinaus noch einige Vorschläge zu Spielvarianten. Unter anderem wird vorgeschlagen, dass man das Spiel auch “indoor”, also im Haus spielen kann.

Jetzt mal ehrlich: macht Flickin Chicken Spaß?

Ich habe das Flickin Chicken Spiel 3x mit verschiedenen Mitspielern, an verschiedenen Orten und Tagen ausprobiert. Wenn die ersten Lacher verklungen sind, dann verliert dieses “witzige” Spiel leider sehr, sehr schnell an Unterhaltung. Wirft man nämlich die Zielscheibe zu weit, dann brauchen alle Spieler viele Spielzüge. Andersherum, also mit nicht weit ausgeworfener Frisbee, sind die Spiele sehr, sehr schnell vorbei. So wird es halt nach 2-3 Runden wirklich schnell langweilig.

Während unserer Tests, sind wir daher dazu übergegangen, uns mit dem Rücken zur Wurfrichtung zu stellen. Auf diese Weise wird es dann zumindest ein bisschen schwieriger. Allzu lange hält aber auch so der Spaß nicht an. Die Luft ist einfach ziemlich schnell raus, trotz der lustigen, kleinen Gummihühner.

Mein Fazit zum Flickin Chicken Spiel

Für knapp 26 Euro inklusive Versand bekommt man ein lustiges Spiel für zwischendurch. Meiner Ansicht nach ist Flickin Chicken allerdings nichts für Erwachsene, sondern eher etwas für die Urlaubs- oder Ferienunterhaltung von Kindern. Wobei sich das Spiel möglicherweise auch als Urlaubs-, Junggesellenabschieds- Gag anbieten könnte. Viel erwarten sollte man jedoch nicht.

Dieser Artikel ist als unbezahlte Werbung gekennzeichnet, da Marken oder Produkte genannt und ggf. verlinkt werden. Trotz der Kennzeichnung, liegt dem Artikel keine Kooperation zugrunde. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in