Eigene Stadt erkunden – Erlebnis Heimatstadt


Eigene Stadt erkunden

Die Idee einfach mal die eigene Stadt zu erkunden habe ich vor einiger Zeit irgendwo mal im Netz gesehen. Gar nicht so blöd dachte ich mir, warum nicht? Vorgeschlagen wurde, dass man sich die Heimatstadt einfach mal aus Sicht eines Fremden anschaut. Dies bedeutet, dass man die Sehenswürdigkeiten besucht, bekannte Locations und wer dieses Erlebnis auf die Spitze treiben möchte, der kann sogar soweit gehen und eine Nacht oder auch zwei, in einem Hotel verbringen.

Eigene Stadt erkunden – eine Freizeitidee für zwischendurch
Damit beseitigt man garantiert noch die letzten “ich bin doch hier zuhause” Gefühle. Wobei das mit dem Hotel natürlich eine Frage des Budgets ist. Aber selbst wenn man keine Lust auf die Sehenswürdigkeiten der eigenen Stadt hat, so gibt es einiges an Potenzial in dieser Richtung.

Werbung
Ihre eigene Internetseite unkompliziert und schnell online! Mit dem Homepage Baukasten von ESTUGO können Sie aus über 190 Vorlagen Ihr Lieblingsdesign auswählen und Ihren Wünschen anpassen. Ganz ohne Vorkenntnisse, mit nur 1 Monat Laufzeit!

Eigene Stadt erkunden

Eigene Stadt erkunden
Eigene Stadt erkunden – einfach mal ausprobieren

Fragt doch einfach mal eure Freunde nach ihren Lieblingsplätzen in eurer Stadt und dann besucht diese selbst einmal. Google’d eure Stadt und sucht nach verrückten Geschäften, Kneipen oder kuriosen Schauplätzen (z.B. verlassene Häuser).

Manchmal wissen Oma und Opa auch noch von Orten zu berichten, welche alle anderen längst nicht mehr kennen oder von deren Existenz gar nichts wissen.

Im Zweifelsfall bleibt sonst auch immer noch die Möglichkeit einfach mal los zu gehen oder zu fahren. Fahr doch einfach mal alle Straßen und Weg lang, die Du wenig oder nie benutzt.

Auf diese Weise wirst Du Deine eigene Stadt bestimmt aus völlig neuen Blickwinkeln kennenlernen.

Eigene Stadt erkunden – Freizeitaktivitäten ausprobieren
Wenn weder die Sehenswürdigkeiten, die Tipps von Freunden oder Familie und auch die Erkundung auf eigene Faust für Dich eine Option sind, dann schau doch einfach mal, was in Sachen Freizeitaktivitäten in Deiner Stadt angeboten wird.

Dabei könnte es sich um Freizeitaktivitäten handeln die entweder speziell für Touristen angeboten werden oder auch um Vereine oder Angebote für Leute vor Ort. Auch hier dürfte es helfen einfach mal Google zu bemühen.

Eigene Stadt erkunden mit Geo Caching & co.
Auch wenn alle bisher aufgeführten Ideen nichts für Dich sind, dann habe ich vielleicht trotzdem noch etwas passendes für Dich. Wie wäre es zum Beispiel Deine eigene Stadt mittels Geo Caching, Pokemon Go oder Cross Golf zu erkunden? Alles Sachen die sich Relativ einfach starten lassen.

Eine andere Möglichkeit wäre sonst noch die Fitness App Zombie Run, einfach mal auf neuen Routen durch Deine Stadt joggen, dabei vor Zombies flüchten und nebenbei auch noch Punkte für das dazugehörige Spiel sammeln.

Freizeitidee: eigene Stadt erkunden – gut oder schlecht?

Was haltet ihr von der Freizeitidee, die eigene Stadt mal zu erkunden? Würdet ihr eine solche Aktivität bei entsprechender Langeweile ernsthaft in Erwägung ziehen oder haltet ihr überhaupt nichts davon? Erzählt mir von eurer Meinung und bereichert Strongg.com mit einem coolen Kommentar.

An dieser Stelle noch der Hinweis auf die Strongg Rewards. Pro Monat werden 10 Strongg Leser mit einem Reward belohnt. Was sich hinter den Rewards verbirgt, dass ist unter www.strongg.club zu erfahren. Jeder Kommentator hat übrigens die Chance einen der 10 Strongg Rewards abzustauben, also auf geht’s – worauf wartet ihr noch? Her mit eurem Feedback zum Thema!

 

Bildquellen

Comments 3

  1. Fahre im Sommer gerne mit dem Rad ins blaue. Es funktioniert tatsächlich, aber eher um neue impressionen zu sammeln. Ich denke Tipps von Freunden zu sammeln ist für ein echtes “erkunden” schon die bessere Idee.

    Ich bin überzeugt, dass es noch so einiges in meiner Umgebung gibt, das ich einfach nie auf dem Radar hatte. Dies Jahr war es die Entdeckung des örtlichen Jugger-Vereins und eines Bubble-Football-Verleihs.
    außerdem hab ich ein Spiel der deutschen Rugby Nationalmannschaft gesehen, ohne vorher jemals gewusst zu haben, dass die hier spielt. (Btw. alles durch Freunde und Hörensagen entdeckt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in