Die besten Festivals in Osteuropa


Festivals in Osteuropa
Festivals in Osteuropa

Über die Möglichkeiten, sich in Sachen “Reise” mal in Osteuropa umzusehen, hatte ich euch im Beitrag “Reise: Osteuropa & Action”, ja vor einer ganze Weile schon erzählt. Jetzt steht die Festivalsaison vor der Tür, warum 2016 nicht einfach mal bei den Osteuropäischen Festivals vorbeischauen? Osteuropa hat schließlich so viel mehr als nur Natur oder Action zu bieten. Auch in Sachen Musik und Festivals geht es bei unseren Nachbarn rund.

Festivals in Osteuropa

Festivals in Osteuropa
Die besten Festivals in Osteuropa

Ich habe euch mal 3 Festivals in Osteuropa herausgesucht, diese möchte ich euch in diesem Beitrag mal kurz vorstellen. Die Festivals finden in Kroatien, Polen und Slowenien statt.

Also alles durchaus erreichbar und dies sogar noch recht gut, mit einem überschaubaren, bis kleinem Budget.

Bevor Ihr euch jedoch auf die Reise zu einem Festival in Osteuropa macht, solltet Ihr euch unbedingt vorher noch unsere Festival Checkliste und den Festival Guide anschauen.

Festivals in Osteuropa – Kroatien
Das Festival Lost Theory findet vom 22. – 28. Juli 2016 statt und gilt als Geheimtipp für Psy Trance und Goa Fans. Außerdem ist das Lost Theory Festival kleiner als z.B. Fusion oder Boom. Das Festival findet in den Wäldern Kroatiens statt.

Festivals in Osteuropa – Polen
In Polen findet dieses Jahr zum zwanzigsten Mal das Przystanek Woodstock-Festival statt (31.07.2016, Rock, Alternativ, Metal, Reggae). Gemeinsam soll Liebe, Freundschaft und Musik gefeiert werden. Aber auch neben der Musik wird einiges geboten. So kann in der „Academy oft the Finest Arts” mit Wissenschaftlern und Politikern über verschiedenste Themen diskutiert werden. Eine weitere Besonderheit: das Festival ist kostenlos!

Festivals in Osteuropa – Slowenien
Beim Adrenalin-Sound Festival in Slowenien (22.-23. August 2016) verbinden die Veranstalter Musik und Extremsport miteinander. Während des Festivals geht es dort richtig rund, Vorort treffen Musikfans (Rock, Indie) mit Extremsport-Fans zusammen (Kayak, Mountainbike). Das Festival findet in Slowenien, an der Grenze zu Italien statt.

Festivals in Osteuropa – Georgien
Richtigen Kultstatus und weltweite Bekanntheit, hat Kazantip inzwischen längst erreicht. Von einem Festival im herkömmlichen Sinn spricht man hier aber besser nicht. Denn Kazantip ist kein Festival, sondern eine Republik, die einmal im Jahr für 10 Tage “auftaucht” (20.- 30. August 2016).

Weiterlesen auf Seite 2 – wie man in Kazantip mitfeiern kann

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in