Curfboard: ein großer Erfolg


Curfboard Kickstarter

Kürzlich berichtete ich euch vom Curfboard und der Kickstarter Kampagne über welche das notwendige Kapital für eine größere Produktion eingesammelt werden sollte. Die Kampagne läuft inzwischen rund eine Woche. Bereits jetzt zeigt sich ziemlich eindeutig: das Curfboard hat einen Nerv getroffen. Die Beteiligung ist ziemlich beeindruckend.

Curfboard – bereits über 80% geschafft

Es sind noch sagenhafte 22 Tage bis zum Ende der Kampagne und trotzdem kamen bereits 24.397 Euro zusammen. Wenn man bedenkt, dass das Ziel bei 30.000 Euro liegt, dann wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis alles unter Dach und Fach ist.

Bislang haben 141 Unterstützer insgesamt 24.397 Euro investiert. Ich bin schon ziemlich gespannt, was wohl passiert, wenn in einigen Tagen die 30.000 Euro erreicht werden. Lange kann es nicht mehr dauern, schließlich sind schon über 80% der benötigten Summe zusammen gekommen!

Curfboard bei Kickstarter: wird es extended Goals geben?
Bei vielen anderen Kickstarter Kampagnen gab es sogenannte “extended Goals”. Wurde die Zielsumme erreicht, haben die Entwickler weitere Features in Aussicht gestellt, wenn z.B. Summe X oder Y erreicht werden würde. Ob etwas derartiges auch für das Curfboard in Planung ist, weiß ich nicht. Ausschließen würde ich es zur Zeit allerdings auch nicht.

Das Curfboard in Aktion

Curfboard selbst mal ausprobieren
Wer selbst mal Lust auf eine Probefahrt mit dem Curfboard hat, der sollte unbedingt die Facebook Seite vom Curfboard im Auge behalten. Dort wurden in den vergangenen Wochen bereits 2x Termine und Orte genannt, an denen ein Probefahren möglich gewesen ist. Außerdem bietet die Facebook Seite auch sonst eine praktische Möglichkeit, um das Projekt “Curfboard” nicht aus den Augen zu verlieren.

Curfboard Backer bei Kickstarter werden

Würdest Du das Projekt unterstützen? Ich finde die Idee äußerst spannend und würde das Curfboard nur zu gerne selbst mal ausprobieren. 149 Euro für ein Curfboard erscheint mir nicht besonders teuer zu sein. Was mich jedoch ein kleines bisschen abschreckt ist die lange Wartezeit.

Wer das Projekt jetzt unterstützt, der wird sich laut der Kickstarter Seite, bis zum August 2017 gedulden müssen. Aber wer weiß, vielleicht geht es ja auch ein bisschen schneller. Was haltet Ihr von der Idee, werdet Ihr die Curfboard Kampagne bei Kickstarter unterstützen?

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in