Anzeige: Trusted Blogs das Magazin rund um Blogs


Trusted Blogs Magazin

Anzeige: Trusted Blogs ist ein web basiertes Magazin rund um Blogs. Das Besondere an Trusted Blogs ist schnell erklärt, die Plattform hilft Dir dabei, spannende Artikel und Blogs zu entdecken. Wie genau das in der Praxis funktioniert, wer dahinter steckt und was Trusted Blogs sonst noch so zu bieten hat, erzähle ich euch jetzt.

Viele von euch haben einige Blogs denen Sie folgen. Auf neue Blogs wird man mitunter durch die Google Suche, die sozialen Medien oder durch persönliche Empfehlungen aufmerksam. Dies kann ziemlich mühsam sein, außerdem verliert man irgendwann auch schnell den Überblick. Genau hier setzt die Idee von Trusted Blogs an. Denn die Macher der Plattform haben es sich zur Aufgabe gemacht, es den Lesern stark zu erleichtern passende Inhalte zu finden.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Trusted Blogs – Dein persönliches Blog-Magazin

Dabei funktioniert Trusted Blogs in erster Linie ähnlich wie eine Suchmaschine. Das Besondere: es geht ausschließlich um Blogs. Über die Suchfunktion kannst Du anhand von Suchwörtern oder “Tags” nach Themen suchen. Anschließend werden Dir entsprechende Ergebnisse angezeigt. Soweit so gut, das ist jetzt nicht unbedingt neu. Der Clou liegt an einer anderen Stelle. Über die Plattform kannst Du nämlich selbst ein Magazin erstellen.

Hinter Trusted Blogs stehen zwei Unternehmer aus Bremen (Rüdiger Schmidt und Eduard Andrae). Mehr über die Hintergründe, Mehrwerte und die Philosophie von Trusted Blogs ist auf Trusted-blogs.com zu erfahren.

Der Inhalt des Magazins wird im Hintergrund von Trusted Blogs zusammengestellt. Blogs die Du zuvor über die Suche gefunden hast, kannst Du nämlich speichern. Außerdem kannst Du auch verschiedene Kategorien festlegen und diesen wiederum Blogs zuweisen. Am Ende kommt dabei eine Art “Online Magazin” heraus, super praktisch und ohne lästigen “Such-Aufwand” für Dich.

Dein persönliches Trusted Blogs Magazin hast Du übrigens immer dabei. Denn eine Software oder App ist nicht erforderlich. Egal ob Du gerade mit dem Desktop Computer, Tablet oder auch Smartphone unterwegs bist, Dein Magazin ist stets dabei. Eine weitere Besonderheit die ich unbedingt noch erwähnen möchte ist folgende: mittels Klicks und Likes, kannst Du Deine Lieblingsblogger motivieren und dazu anregen mehr zu einem bestimmten Thema zu schreiben.

Trusted Blogs in 44 Sekunden erklärt

Dein persönliches Blog-Magazin erstellen

Um Dein persönliches Magazin zu erstellen, musst Du Dich lediglich einmalig und kostenlos bei Trusted Blogs als Leser registrieren. Anschließend kannst Du sofort über die Suchfunktion damit beginnen, interessante Beiträge zu finden. Während Du nach passenden Beiträgen suchst, kannst Du die jeweiligen Blogs direkt abonnieren und damit den Grundstein für Dein Magazin legen.

Meiner Meinung nach liegt der große Vorteil von Trusted Blogs vor allem darin, dass man selbst für eine bunte Mischung sorgen kann. Die wenigsten Menschen interessieren sich für nur ein Thema. Mit Trusted Blogs wird es jetzt möglich, sich zeitraubende Suchen nach guten Blogs zu ersparen. Mit der steigenden Bekanntheit der Plattform werden langfristig dann auch die Leser profitieren, da die Themenvielfalt stetig wächst.

Was haltet Ihr von der Trusted Blogs Idee?

Jetzt geht es wie immer an dieser Stelle nur um eine einzige Sache und das ist eure Meinung zum Thema. Was haltet Ihr von der Idee, könntet Ihr euch vorstellen Trusted Blogs selbst zu nutzen? Was hält euch davon ab oder stört euch? Ich würde mich freuen, wenn Ihr ein bisschen was zum Thema und eurer Meinung erzählen würdet. Also, auf geht’s – her mit eurem Feedback!

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Bildquellen

Comments 2

  1. Gute Blogs sind – gerade im DACH-Sprachraum echt schwer zu finden. Das liegt nicht daran, dass es zu wenig blogs geben würde, aber im Gegensatz zu den Amerikanern sind Blogs in Deutschland einfach nicht so richtig organisiert.
    Da gibt’s einerseits die vielen bei WordPress gehosteten Blogs, die super starten und dann irgendwann nur noch einen Post pro Quartal haben. Dann gibt’s die ganzen Blogs, die über das Vice-Network gebündelt sind und ihre Inhalte 1:1 von A nach B kopieren und wenig abändern. Dann gibt’s Modeblogs, die von den „oldschool“-Medien betreut werden.

    Der soziale, vernetzende Gedanke geht oft schnell verloren. Trusted Blogs stellt eine Suchmaschine bereit und wir als Blogger können und sollten uns auch aktiv am Content dort beteiligen. So wird TB bekannter und unsere Blogs auch 🙂

  2. Ich finde Trusted Blogs spitze! Die Idee & Umsetzung sind einfach, klar & modern & ein echter Mehrwert für jeden Blogger!
    LG, Richard (von vatersohn.blog).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in