Zipline 2.0: die Achterbahn Zipline


Über Ziplines habe ich ja schon hin und wieder berichtet. Jetzt habe ich kürzlich allerdings etwas ziemlich cooles entdeckt, es handelt sich bei sozusagen um eine Zipline 2.0. Diese Zipline ist noch eine ganze Spur härter, als traditionelle Ziplines. Hier geht es nämlich nicht nur schnell abwärts, sondern dabei fährt man gleichzeitig auch noch Achterbahn. Bei der Zipline kommt nämlich kein normales Seil zum Einsatz, welches geradeaus Richtung Ziel führt.

Bei der Achterbahn Zipline werden Führungsschienen verwendet. Auf diese Weise ist es möglich eine Art Achterbahnfahrt zu machen. Das besondere daran: man hängt in einer Art Klettergeschirr und wird ziemlich durcheinander gewirbelt und kann darüber hinaus den Boden tief unter sich erkennen. Für Leute mit Höhenangst oder schwachen Nerven ganz bestimmt kein Vergnügen – für alle anderen schon.

Achterbahn Zipline: ein umweltfreundlicher Adrenalinkick

Da die Achterbahn Zipline komplett ohne externen Antrieb auskommt, gibt es dementsprechend auch keinen nennenswerten Energiebedarf oder zum Beispiel Abgase. Der Hersteller der Achterbahn Zipline spricht also nicht zu Unrecht von einem durchaus umweltfreundlichen Adrenalinkick.

Weiterlesen auf Seite 2 – was sagen Passagiere der Achterbahn Zipline?

Comments 4

  1. Das sieht ja richtig cool aus und macht richtig an:-) Wo gibt es diese Teile? Kann jemand hier welche nennen und wo diese sich befinden? Wenn dann noch umweltfreundlich durch einmalige Installation ohne Bodenerosion wie beim Crossbiken oder Skifahren ist das ein Trend wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in