Nimble Scooters

Nimble Test

Was genau ist der Nimble Scooter?

Ein Transportbox mit viel PlatzDer Nimble Classic ist ein Transport-Roller. Der Nimble kann sowohl in Lagerhallen, auf Messen oder für den kleinen Einkauf zwischendurch verwendet werden. Dieser Lasten-Roller wirkt ziemlich durchdacht, so braucht man beispielsweise keinen Ständer, da der Nimble einfach zur Seite gekippt werden kann und durch die Transport Box stehen bleibt.

Die Transport Box hat ein Fassungsvermögen von 68 Litern. Mit einer Maximalbelastung von 135 kg, kann man mit diesem Roller einiges an Fracht transportieren. Zu beachten gilt allerdings, dass von der Maximalbelastung noch das Gewicht des Fahrers abzuziehen ist. Wiegt der Fahrer daher zum Beispiel 85 kg, kann dieser 50 kg zuladen. Hergestellt wird der Lasten-Roller übrigens in den USA.

Werbung

Technische Details
Der Nimble ist ziemlich einzigartig und doch irgendwie sehr einfach gehalten. Die Lenkung zum Beispiel erfolgt über ein patentiertes Lenkungssystem, gebremst wird ganz einfach über eine Art Metallzunge, welche auf die hintere Rolle des Rollers gedrückt wird. Der Lenker ist aus Alu und höhenverstellbar (nutzbar für Personen bis 2 Meter).

Die Transport Box ist mit HDPE2 zertifiziert und kann daher für den Transport von Lebensmitteln verwendet werden. Der Rahmen des Lasten-Rollers ist aus Aluminium gefertigt, außerdem verfügt der Roller über extrem belastbare, vollgummi Industrie-Räder.

Weiterlesen auf Seite 3

Werbung
Perfekt für Homepage oder Wordpress: ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
  1. Ich bin ein Fan von umweltschonenden Fortbewegungsmitteln. Super dass man mit dem Roller auch Sachen transportieren kann! Meine Frage: Wenn man einen Getränkekasten im Transportfach hat, ist es dann schon voll oder passen meine Einkaufstüten auch noch rein?

  2. cheuerfuerth

    Danke für den ausführlichen und geilen TEST. Sieht nach jeder Menge Spaß aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.