Lächeln auf Zwang

Lächeln auf Zwang – es wirkt

Du bist schlecht gelaunt und irgendwie läuft der Tag oder die Woche so gar nicht nach Plan? Dann probiere doch mal folgendes: Lächeln auf Zwang. Fake ein Lächeln, auch wenn Dir so gar nicht danach zumute ist. Da man sein eigenes Lächeln in der Regel nicht sieht, stell Dich einfach vor einen Spiegel oder nutze Dein Smartphone im Selfie Modus.

Lächeln auf Zwang – für echte, gute Laune

Vor dem Spiegel oder Deinem Smartphone schneidest Du jetzt Grimassen. Strecke die Zunge raus oder versuche Dich in Gesichtsakrobatik. Um so mehr Mühe Du Dir dabei gibst, desto schwieriger wird es sein, nicht bald schon in Lachen auszubrechen. Eine wirklich praktische Sache um für ein bisschen Ablenkung bei mieser Laune zu sorgen. Neben Spiegel und Smartphone gibt es natürlich noch weitere Möglichkeiten. Da hätten wir zum Beispiel die Selfie Filter vom Smartphone oder Apps wie Instagram, SnapChat oder TikTok.

Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Lächeln auf Zwang – funktioniert tatsächlich

Natürlich gibt es keine Garantie, dass ein erzwungenes Lächeln bei wirklich jedem funktioniert. Allerdings gilt es als bewiesen, dass ein erzwungenes Lächeln tatsächlich zur Ausschüttung von Glückshormonen führen kann. Das wiederum hat damit zu tun, dass das Gehirn ein Lächeln mit positiven Emotionen verbindet. Daher auch die Ausschüttung von Endorphinen (Glückshormonen).

Ich selbst habe eben diese Taktik schon viele Male (erfolgreich) ausprobiert. Insbesondere beim Autofahren, denn da habe ich meist das Gefühl, dass mich sowieso keine so richtig erkennen kann.

Artikel Tipp:  Du bist wunderbar - Strongg Tattoo

Was tun wenn es nicht funktioniert?

Zungenbrecher
Zungenbrecher für’s Lächeln auf Zwang – funktioniert eigentlich immer!

Keine Sorge, ich denke ich habe da noch die ein oder andere Alternative. Also, nur für den Fall, dass das mit dem Lächeln auf Zwang einfach nicht funktionieren will. Probiere in diesem Fall doch einfach mal Zungenbrecher aus. Wenn auch das nicht helfen sollte, dann versuche es mit “Try not to laugh” Videos bei YouTube.

Dabei handelt es sich um Videos, die es teils unmöglich machen sollen, nicht in Gelächter auszubrechen. Bei YouTube finden sich hunderte solcher Videos. Wenn auch diese Maßnahmen keinen Erfolg gebracht haben, dann hätte ich noch einen weiteren Tipp. Dieser ist allerdings eher etwas für Personen mit schwarzem Humor. Die Rede ist von Fail Videos. Das sind Videos welche Missgeschicke anderer Menschen zeigen. Ähnlich der Videos, die “Upps die Pannenshow” viele Jahre lang im Fernsehen gezeigt hat.

Letzte Idee für ein Lächeln

Du bist wunderbar
Mach’ Dir selbst ein Kompliment!

Zum Schluss habe ich noch einen letzten Tipp für Dich. Versuche es doch einfach mal mit einem Kompliment. Stelle Dich vor den Spiegel und dann leg los. Mache Dir Komplimente – frei nach dem Motto “Du bist wunderbar“.

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Kategorien Wunderbar
Alex Strongg

Ich bin verrückt nach Sport und bekloppten Erlebnissen. Daher probiere ich alles aus und berichte darüber. Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.