Lastenrad Verleih kostenlos

Kostenloser Lastenrad-Verleih in Hamburg

Du wohnst in Hamburg und hast Dich schon immer gefragt, wie es wohl ist ein Lastenrad zu fahren? Vielleicht planst Du ja gerade auch einen Umzug oder Großeinkauf. Dazu braucht man gerade in größeren Städten nicht zwangsläufig LKW oder Auto. In Hamburg gibt es seit bereits einiger Zeit ein ziemlich cooles Projekt. Vor Ort kann man sich nämlich ein Lastenrad mieten und zwar kostenlos.

Warum sollte man sich ein Lastenrad mieten?

Auf der Seite des Vermieters werden verschiedene Einsatzmöglichkeiten vorgestellt, so heißt es dort beispielsweise, dass man mit dem Lastenrad beispielsweise:

Perfekt für Homepage oder Wordpress: ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
    • große Einkäufe
    • Ausflüge
    • Kindergeburtstage im Park
    • oder Umzüge

erledigen könne. Gerade wenn man der Fortbewegung mit dem Fahrrad nicht abgeneigt ist, dann könnte das kostenlose Lastenrad eine spannende Alternative zu herkömmlichen Fortbewegungsmitteln sein. Besonders cool ist natürlich auch, dass das Lastenrad kostenlos vermietet wird. Wie das funktioniert, das wird auf der Webseite des Anbieters ausführlich erklärt.

Lastenrad kostenlos mieten

Kostenloser Lastenrad-Verleih: so funktioniert’s
Die kostenlose Anmietung ist in gerade einmal 4 Schritten erledigt. Zunächst muss man sich beim Anbieter registrieren. Danach hat man die Möglichkeit das Lastenrad für 1-2 Tage über einen web basierten Kalender zu buchen.

Am ersten Buchungstag holt man “Klara”, so heißt das Lastenrad, an der Vermietstation ab. Wichtig dabei ist, dass man seinen Personalausweis nicht vergessen sollte. Vor Ort wird dann noch das Ausleihformular unterschrieben und schon kann es los gehen. Zum Ende des letzten Buchungstages muss “Klara” zurück zur Vermietstation gebracht werden. n Klara oder berichte uns per Mail, was ihr erlebt habt.

Was kann das Lastenrad?

Bei Klara handelt es sich um ein zweirädriges Lastenrad, das eine gesamt Zuladung von bis zu 185 kg bewältigen kann. Dies beinhaltet im übrigen das Gewicht des Fahrers, in den meisten Fällen kann man daher wohl ganz entspannt bis zu 90 kg mit Klara transportieren.

Spenden für das kostenlose Lastenrad in Hamburg
Wem die Idee gefällt, der kann für Klara spenden. Denn für den laufenden Betrieb und etwaige Reparaturen wird Geld benötigt. Gespendet werden kann an den ADFC-Hamburg. Die Spenden werde für Ersatzteile, Reparaturen und die Versicherung von Klara verwendet.

Kostenloses Lastenrad: wer steckt dahinter?
Bei “Klara”, dem kostenlosen Lastenrad-Verleih in Hamburg, handelt es sich um ein Projekt des ADFC-Hamburg. Hinter dem ADFC-Hamburg stehen 8 fahrradbegeisterte Hamburger. Weitere Informationen zu Klara, den Standorten und den Menschen hinter dem Projekt sind unter klara.bike zu finden. Auf der Webseite ist es im übrigen auch möglich “Klara”, dass kostenlose Lastenrad zu mieten.

Eure Meinung zum kostenlosen Lastenrad

Was haltet Ihr von der Idee? Wohnt Ihr vielleicht sogar in Hamburg und habt Klara selbst schon einmal genutzt? Es wäre doch ziemlich cool, wenn das Beispiel Schule machen würde und bald auch in anderen Städten verfügbar wäre oder nicht? An dieser Stelle geht es wieder um eure Meinung zum Thema. Mich würde es brennend interessieren, was Ihr von dieser ausgefallenen Idee haltet.

 

Bildquellen

Werbung
Perfekt für Homepage oder Wordpress: ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
  1. Christoph

    Sehr geile IDEE. Danke für das Aufmerksam machen. Ich denke da könnten etliche nachziehen und das nachmachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.