Curling mit Autos


Curling mit Autos

Curling ist eine Sportart, die man normalerweise nicht unbedingt mit Autos in Verbindung bringt. Das man Curling jedoch auch “mit” Autos spielen kann, haben einige Russen herausgefunden und dazu dann auch noch direkt einen Curling-Auto-Wettkampf ins Leben gerufen. Anstelle der sonst üblichen Steine, kommen in der Curling Auto Variante, Autos zum Einsatz.

Curling mit Autos – fast wie Bowlen auf Eis

Curling mit Autos

Ähnlich wie beim Bowlen geht es beim Curling darum, einen Gegenstand mit ordentlich Schwung, über eine Bahn zu bewegen und anschließend Dinge umzuschmeissen. Im Fall von Curling, gibt es eine Zielmarkierung.

Beim Curling mit Autos, müssen die Spieler Ihre Autos daher möglichst nah an diese Zielmarkierung heran bekommen. Wer jetzt glaubt: ach, ist ja nicht schwierig, Schließlich werden ja Autos verwendet, der täuscht sich gewaltig.

Damit die Autos sich überhaupt einigermaßen über die Eisbahn bewegen lassen, wurden diese “gestripped”. Bedeutet: man hat Fensterscheiben und Motoren entfernt. Dementsprechend müssen die Autos von den Spielern angeschoben werden.

Ein Spieler pro Team sitzt im Auto und versucht dieses ins Ziel zu steuern. Sind erste Autos im Zielbereich, fängt der eigentliche Spaß erst richtig an. Mit jedem weiteren Auto, welches in Richtung Ziel geschickt wird, scheppert es kräftig!

Stattgefunden hat das “Car Curling” Event in Jekaterinburg, Russland. Zum Einsatz kamen auch nicht irgendwelche Autos, sondern alte, russische “Oka’s”. Dabei handelt es sich um ein Auto aus der Sowjet-Zeit. Vom Aussehen her erinnert das “Oka” irgendwie ein bisschen an den “Fiat Uno” oder war es der “Panda”?! Egal, es handelt sich halt um recht kleine, kompakte Autos.

Car Curling – Curling mit Autos und 7 Personen

Pro Team starteten 7 Personen, wobei eine Person wie bereits beschrieben, im Auto saß und dieses ins Ziel lenken sollte. Die restlichen Team Mitglieder mussten währenddessen versuchen, dass Auto irgendwie in Fahrt zu bekommen. Ein Problem dabei: bloß nicht (zu früh) ausrutschen! Auf einer Eislaufbahn gar nicht so schwierig.

Während des besagten Events traten 4 Mannschaften gegeneinander an. Gekämpft wurde um den Titel, sowie um eine Prämie von umgerechnet ca. 1.500 Euro. Auf die Idee gekommen ist die Organisatorin des Events übrigens, vor dem Fernseher. Ihrer eigenen Aussage nach, hat Sie Curling immer schon irgendwie gelangweilt. Mit dem Car Curling Event möchte Sie außerdem dafür sorgen, dass sich die Leute mehr Gedanken über den Straßenverkehr machen.

Curling mit Autos – keine russische Erfindung

Laut einer Recherche des Vice Teams, gibt es Curling mit Autos aber längst nicht nur in Russland. Auch in Kanada und Skandinavien soll es bereits ähnliche Events gegeben haben.

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in