Terrorismus bei Reisen und Sport – wie gefährlich ist es?


Terrorismus
Terrorismus

In den letzten Jahren wurde das Reisen in bestimmte Länder dieser Erde immer gefährlicher (z.B. aufgrund von Terrorismus, Krieg oder Gewalt). Aber selbst wenn man sich “nur” in oder durch Länder bewegt, die noch vor 5 oder 10 Jahren als sicher galten, muss man inzwischen zumindest darüber nachdenken, in wie weit man bestimmte Risiken eingehen möchte oder nicht. Klar, jetzt werden einige von euch vielleicht sagen, dass man beim über die Straße gehen, überfahren werden kann.

Auch ist es nichts außergewöhnliches mehr, wenn man Nachts in einer Großstadt das Opfer einer Straf- oder Gewalttat wird. Wer möglichst sicher gehen will, dass nichts schlimmes passiert, der schließt sich am besten im Keller ein.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Doch stop – worauf ich hinaus möchte ist etwas anderes. Bei Strongg.com geht es um Fun-, Trend- und Extremsportarten, Erlebnisse und Reisen. Heute möchte ich von euch erfahren, in wie weit die aktuelle Lage bzw. Terrorismus, euer Reiseverhalten beeinflusst.

Oder pfeift Ihr auf die Ereignisse der letzten Jahre und macht weiter wie zuvor? Wenn ich von Ereignissen spreche, dann meine ich Anschläge auf Touristenorte, Flugzeuge oder beispielsweise auch Entführungen.

Terrorismus bei Reisen und Sport: wie viel Risiko seid Ihr bereit einzugehen?

Terrorismus
Terrorismus bei Reisen und Sport

Gerade wenn es zum Surfen kommt, dabei unterscheide ich jetzt mal nicht zwischen Surfen, Wind- oder Kite- Surfen, sind Länder wie Ägypten oder Mexiko oft interessant.

In beiden Ländern herrscht zur Zeit immer wieder Unruhe. Berücksichtigt Ihr solche Dinge bei euren Reiseplanungen? Macht Ihr euch zum Beispiel Gedanken über das Fliegen und informiert Ihr euch über Flugrouten und Airline(s)?

Reisen & Terrorismus: Angst und die Wahrscheinlichkeit
Klar, die Wahrscheinlichkeit in einem Flugzeug zu sitzen welches abstürzt oder Ziel eines Anschlags wird, dürfte ziemlich gering sein. Trotzdem sind solche Dinge einfach immer wieder ein Thema in den Medien.

Wie haltet Ihr es mit Flügen, versucht Ihr auf andere Transportmittel auszuweichen oder fliegt Ihr nach wie vor oft und gerne an eure Ziele?

Sport, Reisen & Terrorismus: wie man sich absichern kann
An erster Stelle würde ich sagen steht das Auswärtige Amt. Wenn die Lage in einem bestimmten Land ungewiss oder sogar unsicher ist, dann könnt Ihr dies in der Regel vom Auswärtigen Amt erfahren.

Auch wer sich genau über das Urlaubsland seiner Wahl informieren möchte, hat dazu beim Auswärtigen Amt die Möglichkeit.

Weiterlesen auf Seite 2!

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in