Riesige Frisbee selbst bauen


Riesige Frisbee selbst bauen

Fragt mich nicht, wie ich auf die Idee gekommen bin nach Bauanleitungen für riesige Frisbees zu suchen. Irgendwann in den letzten Wochen suchte ich spontan nach “riesige Frisbee selbst bauen“. Lange dauerte es nicht und ich fand eine ziemlich ausführliche Anleitung zum Bau einer XXL Frisbee.

Jetzt werden sich einige von euch sicherlich die Frage stellen, weshalb man eine riesige Frisbee selbst bauen sollte.. Die Antwort auf diese Frage ist ziemlich einfach: man tut etwas gegen Langeweile und hat am Ende (hoffentlich) richtig viel Spaß. Obendrein kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Frisbee spielen auf diese Weise noch ein bisschen mehr Spaß machen könnte.

Für die Youtuber und Instagrammer unter euch, könnte es außerdem eine tolle Möglichkeit sein, um ein paar coole Bilder zu schießen.

Die Maße: riesige Frisbee selbst bauen

Riesige Frisbee selbst bauen

Laut der Bauanleitung die ich im Netz gefunden habe, beträgt der Durchmesser der Frisbee sagenhafte 121 cm (4 Fuß). Der Ersteller der Anleitung hat außerdem noch eine weitere, größere Version im Angebot. Diese ist doppelt so groß, der Durchmesser der zweiten Version beträgt fast 2,5 Meter (243 cm bzw. 8 Fuß). Bei der 2,5 Meter Frisbee stelle ich mir den Transport dann etwas sehr schwierig vor, daher stelle ich euch zunächst einmal die kleine Variante mit 121 cm Durchmesser vor.

Laut dem Ersteller der Bauanleitung, fing alles damit an, dass sich der gute Mann fragte, ob er wohl im Stande sei, eine super große Frisbee zu bauen. Sein Ziel war es von Anfang an, eine möglichst große und flugfähige Frisbee zu bauen. Nachdem er seine Pläne in die Tat umgesetzt hatte, beschloss er dann am Ende, seine Erfahrungen mit dem Internet zu teilen. Auf der Plattform instructables.com hat er schließlich sogar die Baupläne kostenlos zur Verfügung gestellt.

Riesige Frisbee im Praxistest

Wenn ich mir das Video so ansehe, dann bekomme ich richtig Lust selbst mal eine riesige Frisbee zu bauen. Wenn man sich die Bauanleitung jedoch so ansieht, dann wird schnell klar, der Bau einer solchen Frisbee ist gar nicht so einfach. Übrigens, zum Gewicht dieser XXL Frisbee hatte ich ja noch gar nichts gesagt. Mit gut 1,5 kg ist das Teil gar nicht so leicht wie man vielleicht denken würde. Damit dürfte das Frisbee spielen schon fast zum Ganzkörpertraining werden. Laut dem Erbauer der Frisbee hat sich das besagte Modell als äußerst belastbar erwiesen. Auch die Flugeigenschaften und das Handling sollen sehr gut sein.

Zu Beginn hatte ich ja bereits erwähnt, dass zwei Versionen der riesigen Frisbee gebaut und getestet worden sind. Die zweite Version wurde am Ende doppelt so groß. Allerdings weißt der Erbauer der Frisbees in seinem Beitrag auch darauf hin, dass die 2,5 Meter Frisbee nicht unbedingt mit einer guten Leistung überzeugt. Mit fast 7 kg Gewicht, wiegt die große Variante natürlich auch erheblich mehr.

Fliegen können soll die XXL Version wohl auch, allerdings ist die Handhabung bzw. das Werfen wohl nicht ganz einfach. Mit einer Frisbee Session auf ebener Fläche wird es laut dem Erfinder dieser Frisbee wohl auch nichts. Denn laut der Anleitung heißt es nämlich, dass man für die ganz große Frisbee am besten einen Hügel oder sogar ein Cliff benötigt.

Wie die “XXL Version” der Frisbee im Praxistest abschneidet, dass könnt Ihr im folgenden YouTube Video sehen. Für mich wäre die 7 kg Frisbee eher nichts, alleine schon, weil man einen Hügel zum “spielen” braucht. Trotzdem ist es wirklich beeindruckend zu sehen, dass es zumindest möglich ist, etwas derartig großes zu bauen. In wie weit das Flugverhalten jedoch dem einer traditionellen Frisbee entspricht, ist dann eine andere Sache.

2,5 Meter Durchmesser – die größte Frisbee der Welt?

Ihr seht es selbst, ein “normales” Frisbee spielen ist mit diesem Jumbo Jet kaum mehr möglich. Damit stellt sich am Ende auch die Frage, ob es sich überhaupt lohnt dieses Monster von einer Frisbee nachzubauen. Mich überzeugen die Flugeigenschaften überhaupt nicht, trotzdem finde ich das Video natürlich schwer unterhaltsam. Wie ich Anfangs schon schrieb, gibt es für die 4 Fuß Version eine bebilderte Bauanleitung.

Riesen Frisbee selbst bauen: was benötigt wird
Eine deutsche Übersetzung der Bauanleitung und der benötigten Teile gibt es zwar nicht. Allerdings dürfte man fast alle benötigten Teile auch in fast jedem Baumarkt hierzulande bekommen.

  • One half-sheet of 1-inch thick pink insulation foam
  • A couple rolls of duct tape
  • About 10 feet of 1-inch wide nylon webbing
  • About 15 feet of 3/4-inch polypropylene rope
  • Lightweight nylon fabric (enough to make a 40″ diameter circle)
  • Hot glue gun (preferably the larger type that takes the fatter sticks of glue)

Außerdem wird noch eine Säge, ein Messer und ein großer Kompass benötigt. Die verschiedenen Bauschritte sind in der Anleitung bei instructables.com übrigens ausführlich beschrieben. Darüber hinaus gibt es sogar eine PDF Bauanleitung, alles kostenfrei.

Riesige Frisbee – was haltet Ihr von der Idee?

Werdet Ihr euch diesen Sommer auch so eine riesige Frisbee bauen? Habt Ihr vielleicht schon Erfahrungen mit dem Bau von Frisbees gesammelt? Wo würdet Ihr die Frisbee ausprobieren? An dieser Stelle geht es wie immer um euer Feedback bzw. eure Meinung zum Thema. Also auf geht’s – erzählt mir von eurer Sicht der Dinge!

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in